Fixie

M

Minimalistich

Guest
ich fahre ja auch nicht utimativen Leichtbau , der Rahmen und die Gabel sind aus Stahl und alles andere an nicht tragenden Teilen ist leicht gehalten z.B. Der Sattel und die Sattelstütze und die Griffe . Bei den Laufrädern weiß ich nicht genau was ich da nehmen soll es sollte schon sehr stabil sein und auch gut zum Bremsen (nur vorne für Notfälle ) sollten auch in verschieden Farben angeboten werden , möglichst mit Hochprofilfelgen .
und wo kriegt man jetzt diese Credibility-Cards her oder was kann man alternativ dafür nehmen ?
 
M

Minimalistich

Guest
Kann man eigentlich für ein klassiche Fixie denn Brooks Swallow mit Sathlgestestell nehmen oder würde es nicht zu eine klassichen Fixie passen ?
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte Reaktionen
0
wenn du das geld hast... wieso nicht.
so langsam bin ich mir sicher, dass dieser thread ein scherz ist.
 
Dabei seit
24. September 2009
Punkte Reaktionen
0
du benutzt wörter wie "an nicht tragenden Teilen" und verweist dann auf sattel und sattelstütze, benutzt den ausdruck "credibility cards" und weisst plötzlich was hochprofilfelgen sind. oder lernst du etwa tatsächlich aus der netten grafik?
 
Dabei seit
22. Juli 2010
Punkte Reaktionen
5
Ort
Delmenhorst
Brooks rockt! Kann doch auch ruhig jeder sehen, wenn's einem gut geht, oder?
"Swallow" geht ebenso wie "Swift" oder "Colt". Kommt halt auf den sonstigen Stil Deines Bikes an! Die geilsten Komponenten taugen nichts wenn das Gesamtbild nicht stimmig ist!
 

DerBergschreck

...fährt ohne Betäubung
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.007
Ort
Ostwestfalen
Yep! Es ist aber nun mal so, dass die Gewichtsersparnis und die neueste Technik gegen Bares erworben werden können. Kondition hingegen nicht ;)

So ist das auch!

Es macht einfach einen höllischen Spass mit einem einfachen Rad Leute mit tausende von Euro teuren Eitelkeiten unter dem Hintern so richtig abzuziehen.

Und wenns mal nicht klappt: "Ich hab ja auch nur so'n billiges Rad":D
 

kurbel_jim

eingang
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
25
Ort
Dresden
Design Fahrrad im Typ “Fixie”
Rahmen aus Edelstahl
Aluminium-Felgen 40mm
Farbe: Rahmen Rot (Pantone-Code 485C) - Felgen Gelb (Pantone-Code 116C) - Reifen Schwarz
Rahmengröße: 52 (ideal für Erwachsene mit 1,70 - 1,85 m Körpergröße)
Reifen aus schwarzem Gummi:lol:, 28 Zoll
Seitenzugbremsen vorne und hinten
Kettenrad: 46 Zähne
Ritzel: 16 Zähne
Möglichkeit, durch Wenden des Hinterrads vom Freilaufrad zum Fixed-Gear Modus (starrer Gang) zu Wechseln (Flip-Flap Hinterradnabe)
Fahrrad wird im Freilaufmodus geliefert
Höhenverstellbarer :confused: Sattel
Lenker aus Aluminium
Verstellbare Kettenspannung :daumen:
Vorderrat, Lenker und Sattel sind nach Lieferung mit einem Imbusschlüssel selbst anzubringen



Namenhaftes ist hier offensichtlich nicht vertreten. Mal abgesehen davon würde ich von dem Teil einfach nichts erwarten, weder Seele noch Haltbarkeit einiger Komponenten...
der Preis ist wohl das eindeutigste Indiz für die Qualität mit der zu rechnen ist:daumen:
 
Dabei seit
1. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Mein Bike wiegt keine 9kg, habe vorn auch ein normales Rennrad drin. Je nachdem, was du vorhast - zum tricksen, also Wheelies, Bar Spins, Hops, solltest du vorn aber eher auch eine Hochflangefelge einsetzen, das ist stabiler.

Noch ein Tipp, achte immer auf die Übersetzung - sollte schnell sein, aber auch noch bergauf funktionieren - 46/17 ist ganz brauchbar!
 
Dabei seit
22. Juli 2010
Punkte Reaktionen
5
Ort
Delmenhorst
Namenhaftes ist hier offensichtlich nicht vertreten. Mal abgesehen davon würde ich von dem Teil einfach nichts erwarten, weder Seele noch Haltbarkeit einiger Komponenten...
der Preis ist wohl das eindeutigste Indiz für die Qualität mit der zu rechnen ist:daumen:

Am geilsten find' ich das, was unter "Produktdetails" noch so an hilfreichen Infos zu finden ist:

Anleitung zum Gebrauch des Fahrrads:
Vermeiden Sie es, das Fahrrad im Fixed Gear Modus zu fahren, dies erfordert eine Menge Erfahrung.


:daumen::daumen::daumen:
 
Oben Unten