Fox 36 e-Bike optimized in "normalem" Enduro

Dabei seit
16. September 2018
Punkte für Reaktionen
0
Moin,

spricht eigentlich etwas dagegen, eine e-bike optimized Gabel in einem normalem Enduro zu fahren?
Soweit ich gelesen habe, ist die Gabel anders abgestimmt, nach Angaben von Fox auf Basis eines "Enduro-Setup" und stabiler ausgeführt.
Hat die die gleiche Einbaulänge?
Klar is die schwerer, aber macht sich das wirklich bemerkbar?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. September 2018
Punkte für Reaktionen
18
Ist einfach nur ne verstärkte fox 36 Gabel die die auch vom Innenleben an das höhere Gewicht von nen Ebike angepasst sind mehr isses nicht.
 
Dabei seit
16. September 2018
Punkte für Reaktionen
0
Danke für die schnellen Antworten. Ist also einer normalen 36 unterlegen und schwerer. Kann wer was zur Einbauhöhe sagen?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.246
Bei der E- Version sind einfach die Rohre etwas dicker ausgeführt.
Demnach ist innen etwas weniger Platz sodaß sie die Innereien der 34er hat.
Bei Gripp und FIT 4 ist hier einfach nur ein anderer Kopf drauf.
Das Setup ist etwas strammer, was aber nicht unbedingt schlecht sein.

Einbaulängen dürften gleich sein.
Kannst du ja hier mal prüfen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.562
Standort
Wien
Das mit dem höheren Gewicht ist m.M doch hauptsächlich Markedinggeschwurfel . Mal überlegen , so ein Motor mit dem Akku wiegt vielleicht 6 - 8 kg. Und die Biker wiegen , sag ich so mal , von 60 - 120 kg ohne dass jemand deswegen von einer verstärkten od. einer gewichtsabgespeckten 36er Fox spricht :ka:
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
510
Hab sie selber schon gefahren. Fühlt sich beim harten Bremsen deutlich steifer an als eine normale 36er. Habe mir eingebildet sie würde im rauen Gelände besser ansprechen, evtl. weil sie durch die höhere Steifigkeit nicht so leicht "klemmt".
Die E-Bike Ausführung der 36er hat die Innereien der 34er und deswegen nur maximal 160 mm Federweg. Mein Fox Service hatte schon eine zerlegt und bestätigte mir das da nicht mehr geht.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.246
Naja, wiegt mehr und hat das Innenleben einer 34... natürlich bezogen auf den Einsatz in einem konventionellen Bike ohne Motor.
Und was ist am Innenleben der 34er anders/ schlechter als dem der 36er?
(Abgesehen davon dass die Gripp2 nicht in die 34er passt)
 

MikeyBaloooooza

eet fuk
Dabei seit
17. April 2003
Punkte für Reaktionen
16.384
Standort
Holiday in Bavariae
Ich hab bei Weibsn auch eine 34 Optimized verbaut, weil die hald grad günstig da war,

Dickeres Schaftrohr ja, von der Dämpfung konnte ich keinen Unterschied ausmachen. Sie wiegt ca. 50 KG, das sollte ja dann eigentlich gaaaarnicht funktionieren..tuts aber:i2:
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte für Reaktionen
506
Standort
Würzburg
Und was ist am Innenleben der 34er anders/ schlechter als dem der 36er?
Das liegt doch auf der Hand. 36 ist die größere Zahl als 34. Muss man wissen. :D
Ähnlich dämlich damals die Diskussion bei der Vorstellung der Lyrik/Yari: Kein messbarer Standrohr-Durchmesser zur Pike bedeutet, dass sie nicht steifer sein kann, so nach Foren-Logik. Wenn der Mensch eben keinen Unterschied fühlen kann, dann gibt es hoffentlich eine Verbesserung auf dem Papier... :D
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
3.907
Standort
auf dem Rad
Ich hab bei Weibsn auch eine 34 Optimized verbaut, weil die hald grad günstig da war,

Dickeres Schaftrohr ja, von der Dämpfung konnte ich keinen Unterschied ausmachen. Sie wiegt ca. 50 KG, das sollte ja dann eigentlich gaaaarnicht funktionieren..tuts aber:i2:
wie immer, für die frau ist nur das billigste gut genug
 
Dabei seit
16. September 2018
Punkte für Reaktionen
0
Das liegt doch auf der Hand. 36 ist die größere Zahl als 34. Muss man wissen. :D
Ähnlich dämlich damals die Diskussion bei der Vorstellung der Lyrik/Yari: Kein messbarer Standrohr-Durchmesser zur Pike bedeutet, dass sie nicht steifer sein kann, so nach Foren-Logik. Wenn der Mensch eben keinen Unterschied fühlen kann, dann gibt es hoffentlich eine Verbesserung auf dem Papier... :D
Genau diese Antworten helfen weiter...

Besser ist, so wie ich es oben geschrieben habe, ja auch immer eine Frage des Blickwinkels. Daher nochmals: Einsatszweck ist Enduro ohne Motor. Hierfür hat Fox die normale 36 im Angebot. Diese hat eine höheres Luftvolumen (da ja höherer Innenrohrdurchmesser) als die e-bike optimierte Variante. Dort wurde - zumindest interpretiere ich das so - zugunsten der erhöhten Steifigkeit der Kompromiss der kleineren Luftkammer eingegangen. Ob das nun spürbar ist oder nicht, und ob das für mich mit meinem Fähigkeiten und Fahrstil einen echten Unterschied macht oder nicht war nicht die Frage.
 
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
7
Der Unterschied sollte einfach zu erklären sein.

E-bike: Eine verstärke Druckstufe in der Kartusche
E-bike+: Verstärkte Druckstufe und eine Krone mit verstärkten Rohren, sprich im inneren ist ein 34er Luftkolben.

In beide Gabeln können ganz normale Kartuschen verbaut werden ohne irgendwas anzupassen.

Wer etwas mehr Gewicht oder eine Agressive Fahrweise an den Tag legt ist jedoch bestens mit der höheren Druckstufe aufgehoben.
 
Dabei seit
17. August 2018
Punkte für Reaktionen
33
Ergänzung zu den Dämpfern

Grip2, gibts nur eine, sind 1/1 identisch und passt auch in ne 36er ebike Gabel und andersrum. Mit 34er Topcap würde die Grip2 in ne normale 34er passen.
Grip, andere Zug und Druckstufen Tunes, sonst alles gleich.
Fit4, andere Bladder und dadurch andere Topcap (und Tune). Da scheint sich das platztechnisch mit der Normalo-Bladder nicht auszugehen.


Volumenspacer sind 34er zu shoppen
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
34
Im Nachbarforum (e-MTB) wurde die E-optimized ja grade ausführlicher getestet und beschrieben, evtl. hilft das ja weiter.

Ansonsten gibt's bei Federgabeln die "Foren Gespür Steifigkeiten" und gemessenen Steifigkeiten.
Z.b. in der Bike. (ok- im besten Fall nur Ingenieure)

Interessant wie da oft das Gefühl und die Technik auseinanderklaffen.
Virales Marketing- besonders von Forenboys ist schon ne geile Sau...
 
Oben