Fragen zu Wechsel zu 1x11 nach Chainsuck

Dabei seit
7. September 2008
Punkte Reaktionen
121
Nachdem ich jetzt auf meinem brandneuen Grand Canyon AL SLX (upgegraded auf XTR Kurbel wegen Q-Faktor) schon den zweiten Chainsuck hatte, überlege ich auf 1x11 umzurüsten. Verbaut ist 36/26 und 11-40, wobei ich das 40er eigentlich fast nie brauche. Ich werde mich in den nächsten Tagen mal künstlich limitieren beim den Touren, um zu sehen ob ich mit einem 34er Blatt vorne glück wäre.

Jetzt zur Frage. Ich weiß, dass ich ein spezielles 1-fach Kettenblatt brauche. Nehme ich das von Shimano oder gibt es ein besseres für die XTR Kurbel von einem anderen Anbieter?

Muss ich sonst noch etwas beachten beim Umbau?
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte Reaktionen
167
Ort
Saarlouis
Welche XTR-Kurbel hast du ? Die neueren haben einen speziellen Lochkreis (bzw Anordnung der Löcher),
das wird bei drittanbietern limitieren.

Ansonsten macht es Sinn die Kettenlinie falls nötig mit Spacern anzupassen.
 
Dabei seit
7. September 2008
Punkte Reaktionen
121
XTR 9000 Kurbel.
Welche XTR-Kurbel hast du ? Die neueren haben einen speziellen Lochkreis (bzw Anordnung der Löcher),
das wird bei drittanbietern limitieren.

Ansonsten macht es Sinn die Kettenlinie falls nötig mit Spacern anzupassen.
XTR 9000 Kurbel. Wie finde ich raus, ob es Sinn macht die Kettelinie anzupassen?
 
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
104
Ort
Eisingen
Hi,

ich empfehle ein Narrow Wide Kettenblatt ( beugt dem Abspringen der Kette am Kettenblatt vor ! ), gibt viele auf dem Markt, Race Face, Blackspire...musst einfach sehen welche Lochkreise dann passend sind !
Gruß
 
Dabei seit
7. September 2008
Punkte Reaktionen
121
Hi,

ich empfehle ein Narrow Wide Kettenblatt ( beugt dem Abspringen der Kette am Kettenblatt vor ! ), gibt viele auf dem Markt, Race Face, Blackspire...musst einfach sehen welche Lochkreise dann passend sind !
Gruß

1)Sind Shimano Blätter nicht so gut?
2)Ich hätte aber Lust mal ein ovales Kettenblatt zu probieren, kannst du mir eines empfehlen?
3) Braucht man zwingend eine Kettenführung?
 

evilrogi

Member der FUHC
Dabei seit
28. November 2003
Punkte Reaktionen
235
Ort
Wikon, Schweiz
Bei Absoluteblack gibt es was Passendes in Oval, denke ich.

http://absoluteblack.cc/oval-96-bcd-xtr-m9000-chainring.html

Fahre diese (auf SRAM-Kurbel) auf meiner 1-fach Konfiguration. War auch neugierig, wie sich das fährt, komme gut klar, und würde sie wieder montieren. Mehr als 20% Leistungssteigerung gegenüber runden Kettenblätter ist aber nicht drin (aber nicht weitersagen) :p....Ob Du damit die Kettenlinie anpassen musst, weiss ich aber auch nicht. Kannst ja anfragen, die geben schnell Auskunft. Kettenführung brauchst Du mit Narrow-Wide Kettenblättern nicht.
 
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
104
Ort
Eisingen
1)Sind Shimano Blätter nicht so gut?
2)Ich hätte aber Lust mal ein ovales Kettenblatt zu probieren, kannst du mir eines empfehlen?
3) Braucht man zwingend eine Kettenführung?

zu1)
Denke Shimano wird nicht besser oder schlechter sein als andere.

zu2)
Habe keine Ahnung von ovalen Kettenblättern! Nie benutzt!

zu3)
Mit einem NW Kettenblatt kannste dir die Kefü sparen, wenn du nicht gerade heftig enduro und mehr fährts...!

Gruß
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte Reaktionen
167
Ort
Saarlouis
Die beste Kettenlinie kannst du messen, dazu gibt es schöne Anleitungen, einfach mal suchen.
Die Mitte der Ritzels und des Kettenblattes sollte nicht zu weit auseinander liegen.
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
349
Ort
Hannover
Ich klinke mich mal eben kurz ein. Und zwar überlege ich ebenfalls auf 1x11 umzusteigen, jedoch von 1x10. Da bin ich das ständige justieren satt.
Vorne fahre ich daher bereits ein 32er Blatt mit Bashguard an einer Race Face Turbine Kurbel, montiert am 104er Lochkreis.
_20160712_095814.JPG


Kann ich das so verbaut lassen und hinten einfach ein 11Fach Upgrade Kit montieren, z.B. Sram X1 1x11 oder passt das aus irgendeinem Grund nicht mit der Kurbelkonfiguration?
 

Anhänge

  • _20160712_095814.JPG
    _20160712_095814.JPG
    172,1 KB · Aufrufe: 31
  • _20160712_095846.JPG
    _20160712_095846.JPG
    112,9 KB · Aufrufe: 2
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
104
Ort
Eisingen
Ich glaube du wirst evtl. die Kettenlinie etwas zurecht spacern müssen, der Rest den Du braucht ist wohl bei dem Umbaukitt dabei!
Was justierst Du denn jetzt dauernd bei 1x10o_O ?

Gruß
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
349
Ort
Hannover
@ Bartoss: Wie sieht denn dein Setup aus?
Was für eine Kassette und Ritzelerweiterung etc. fährst du?
Was für eine Kette?

Danke im Voraus :)
 
Dabei seit
31. März 2014
Punkte Reaktionen
104
Ort
Eisingen
Kassette, die am Specialized enduro evo 2013 von vornherein dran ist ( irgendeine sram) ohne veränderte Ritzel.
Kette ( KMC) auch von vornherein dran.
Kettenblatt:
Blackspire NW 32 Zähne, so zurecht gespacert das die Kette absolut gerade verläuft wenn sie hinten auf dem 5ten Ritzel ist.
Kefü unten, oben nicht.
Gruß
 
Oben