Fully ( Anfänger)

Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Hi,
Ich habe mich letztes Jahr ans Dirt Bike fahren rangetastet aber dies ist nicht so wirklich das was ich will also habe ich an DH/FR gedacht.
Jetzt die Frage der Fragen WELCHES BIKE?
Hab mir schon ein paar Threads durchgelesen aber nichts gefunden.
Ich habe vor mit dem Bike DH strecken zufahren aber auch Freeride.
Deshalb suche ich einen "Allrounder" aber für nicht all zuviel Geld.
Da ich aber dieses oder nächstes Jahr auch mal Winterberg oder ähnlich Parks besuchen will sollte es schon etwas aushalten.
Zu mir: Bin 17 Jahre alt 177 groß und wiege 60kg
Ja habe mir schon im Bikemarkt so ein paar Bikes angeguckt aber wie gesagt da ich nicht wirklich viel Ahnung habe was genau für ein Bike ich da brauch (DH/FR/vllt auch Enduro) hoffe ich das Ihr mir da schonmal etwas weiter helfen könnt :)

Mfg Dreamy
 
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Schau doch bei YT nach dem Noton.

oder wenn´s bezahlbar und Allround sein soll:

Rose Uncle Jimbo 2. Preis Leistung unschlagbar. Kann alles und macht alles mit :daumen:

Ob Enduro oder FR/DH musst Du für Dich entscheiden. Kommt drauf an, wie extrem Du fährst bzw. was genau für Dich DH heißt?
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Von diesen beiden würde ich Dir eher das Banshee empfehlen. Allerdings musst Du wissen ob Dir die Rahmenhöhe passt und ob das mit der Enfernung zum Verkäufer i.O. ist.

Für die 1599,- € könnte ich Dir aber noch folgendes als NEU! vorschlagen. Natürlich mit nicht der gleichen Austattung wie das Banshee.

http://www.roseversand.de/artikel/rose-beef-cake-fr-2-524664/aid:524670

Lange Touren oder viel Bergauf sind mit solchen Teilen natürlich nicht drin. Aber dessen bist Du Dir sicher schon bewusst.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Also die Entfernung zum Banshee wäre perfekt aber L ist denke ich zu groß. Was ist denn normal bei 177? S-M oder?
Ja weiß nicht neu ist natürlich nicht schlecht aber gebraucht bekommt man doch sicher mehr für das Geld. Bzw die Teile sind besser.
Ja lange Touren ist klar werde ich auch nicht machen aber ein paar Minütchen muss man ja zu den Trails fahren^^
 
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Also wenn Du´s sportlich angehen willst, ist das L wohl zu groß.

Denke, Du wirst ein M brauchen.

Obwohl das Banshee einen guten Eindruck hinterläßt.
Bei gebraucht ist das halt immer so eine Sache. Der eine Verkäufer ist ehrlich und hat viel in Wartung investiert oder verschweigt Dir keine Mängel.
Der Andere will halt nur sein Bike loswerden.

Bei dem neuen BeefCake kannst Du halt selber später umbauen.
Und hast Garantie.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Ja ich hatte bis jetzt zum Glück noch kein Pech beim Kauf von gebrauchten Sachen.
Aber was ist denn zb. mit dem Bergamont Big Air 6.2? Oder einem Bergamont Straitline 7.1?
 
Dabei seit
11. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Singen
Ich weiß jetzt nicht wie hoch dein Preislimit liegt aber von meiner Seite aus kämen folgende Räder in die engere Auswahl.

  1. Bergamont Big Air 6.2: 1799,00 Euro
  2. Rose Beef Cake DH 2: 1799,00 Euro
  3. Scott Voltage FR 30: 1699,00 Euro
  4. B‘Twin Rockrider FR10 Evo: 1599,00 Euro
  5. Rose Beef Cake FR 2: 1599,00 Euro
Ich bin selber einmal Bergamont gefahren und war super zufrieden mit, weshalb ich es wieder nehmen würde. Die Domain ist zwar keine supersensible Gabel mit unendlich vielen Einstellungsmöglichkeiten funktioniert aber nichts desto trotz sehr gut. Mit dem Fox Van Dämpfer müsstest du gut klar kommen und die Avid Bremsen sind zwar relativ günstig aber sehr gut. Deshalb meine endeutige Empfehlung zum Big Air.

Ride on,
Ruben
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Okay vielen dank :)
Ja ist schon knapp mit dem Limit :/
Noch ne frage zu dem Rose Beef Cake FR 2... Ist das das selbe wie Rose Beef Cake FR SL 8?
 
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Das FR 2 ist die Einsteigervariante.

Das FR SL eher das Topmodell.

Geh doch mal auf die Rose Seite. Da sind alle Unterschiede ersichtlich.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Achso ja ich hatte bei google mal nach Test vom FR2 geguckt und da kam dann immer nur das SL8 deshalb.
Ja okay also die Marke scheint ja ganz gut zu sein :)
 
Dabei seit
1. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Augsburg
Gehört sicherlich zu einer der Top Marken.

Vor allem bekommst Du auf jeden Fall eine bessere Austattung für Dein Geld als bei fast allen Anderen.

Hab mein Uncle Jimbo Enduro seit Anfang dieses Jahres und bin absolut begeistert/zufrieden.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Ne frage was ist den mit einem Big Hit oder einem Sx oder Demo? Die bekommt ja in gutem Zustand ziemlich günstig. Oder taugen die nichts?
 

Bigair7luc

Luca Cramer
Dabei seit
16. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Neuere Demos, Big Hits oder SX Trails sind nicht billig. Gebrauchte so ab 2009 oder älter bekommt man unter 2000€. Ich würde mir eher ein neues Bike kaufen weil du vom Stand der Technik aktuell bist und die Sache mit der Garantie ist auch nicht mehr gegeben. Ich hab mir mit 16 ein Bergamont Big Air 7.0 gekauft und hatte nach einem halben Jahr schon ein Garantiefall an meiner Gabel. Ich würd Dir zum Bergamont Big Air 6.2 raten.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
okay danke ja da bin ich auch dran. finde ich sehr gut :)
taugt das denn was? also kann man damit zb in winterberg die drops springen oder sowas?
 

Bigair7luc

Luca Cramer
Dabei seit
16. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Das Big Air bekommst du nicht kapput! Ich fahr es sehr ruppig xD. Kannst ja mal meine Bilder ansehen.
 

Bigair7luc

Luca Cramer
Dabei seit
16. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Steht doch da : "Bergamont-Abverkaufsaktion Modelle 2012"
Wo da die RH steht weiß ich nicht.
 

Bigair7luc

Luca Cramer
Dabei seit
16. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Zum tricksen ist es besser als das Big Air. Auf rauen Trails wie im Downhill bis du besser mit einem "Big-Bike unterwegs".Runter kommt man überall! Nur wie ist die Frage. Das Play ist ein Slopestyler kein FR/DH Bike (Big-Bike)! Es kommt halt drauf an was du vor hast. Was für Strecken in deiner Umgebung sind. Was nützen dir 180mm Federweg wenn du nur Dirtlines oder Pumptracks hast.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nrw nähe Köln
Damit ihr euch mal vorstellen könnt was ich mit "DH" meine
http://www.frosthelm.de/trails_im_bergischen/solingen/leitplanken_dh/
so Strecken wären das manche was heftiger manche was leichter...
Hört sich vielleicht komisch an aber ich finde 1500€ für ein Fahrrad viel Geld und ich gucke halt eher im Bikemarkt nach was nettem als mir was neues Zukaufen.
Hatte so mit max. 1300€ gerechnet wenn überhaupt aber da ist es halt schwer was zu finden.
 
Oben