1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Garmin Edge 705

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ducmon9

    ducmon9 Guest

    Wie ich heute in der Bike gelesen habe, bringt Garmin auf der Eurobike einen neuen Edge mit Kartendarstellung raus. Weiss jemand mehr über das neue Spielzeug oder muss bis zur Eurobike gewartet werden?

    Grüßle
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. andy_

    andy_

    Dabei seit
    06/2005
    ich denke wohl, dass du dich gedulden musst... ;)
     
  4. Wären doch allerhand News. Der Verdacht eines Trollbeitrags schliesse ich allerdings nicht aus ;).
    Kannst du ein Scan dieser Meldung hier einfügen? Danke.

    Gruss
     
  5. Tobsn

    Tobsn Artgerechte Trailhaltung

    Dabei seit
    08/2001
    Warum sollte Garmin das tun?
    Dafür gibt es doch andere Modelle.
    Ich wurde mich mehr über einen Edge mit größerem Speicher bzw. Speicherkarte und längerer Akkulaufzeit freuen.

    Gruß

    Tobias
     
  6. Vielleicht weil der Edge sehr erfolgreich ist und man bei Garmin gemerkt hat dass sich mit einem auf Radfahrer spezialisierten Gerät gutes Geld verdienen läßt? Die Radler-Zielgruppe lässt sich damit sicher viel besser erreichen als mit den Karten-Geräten ohne Rad-spezifische Funktionen, ich seh nämlich auch die anderen leichten (Karten-)Modelle mit Pulsmesser und Trittfrequenz nicht wirklich.

    Größerer Speicher und Akkulaufzeit könnte man ja trotzdem mit berücksichtigen... *träum* (allerdings, noch so ein Ultrateuerteil kommt für mich eh erst mal nicht in Frage)
     
  7. Tobsn

    Tobsn Artgerechte Trailhaltung

    Dabei seit
    08/2001
    Ist das so? ;)

    Aber jetzt stell Dir doch mal den Edge mit Kartendarstellung vor. Da bräuchte man mehr Speicher, die Akkulaufzeit ging in den Keller, man bräuchte zusätzliche Tasten zum Zoomen und Navigieren,....
    Wie willst Du das mit dem bestehenden Gehäuse schaffen?
    Wo bleibt da das einfache, kleine Gerät?

    Ich für meinen Teil will gar keine Kartendarstellung, schon allein wegen der Kosten.

    Gruß :winken:

    Tobias
     
  8. ducmon9

    ducmon9 Guest

    Die Info habe ich aus der Bike 9/07 auf S. 96 oben rechts im Telegramm:

     
  9. Danke, habs nachgesehen, steht tatsächlich in der Bike 09/2007 drin, ein Zweizeiler beim Bericht der bevorstehenden Eurobike 2007.

    Finde es erstaunlich dass das bislang nirgends sonst nachzulesen ist (im Internet), und dass ein US-Konzern seine Neuigkeit ausgerechnet in Europa vorstellt.

    Gespannt bin ich auf jeden Fall schon mal.

    Gruss
     
  10. ich denke auch dass mit diesen features das schöne kleine gehäuse flöten geht
     
  11. Habt Ihr den Edge wirklich alle nur wegen dem kleinen Gehäuse gut gefunden?
     
  12. Tobsn

    Tobsn Artgerechte Trailhaltung

    Dabei seit
    08/2001
    Nicht ausschließlich, aber definitiv ein Kaufargument.

    Hab erst vor ein paar Tagen mein Bike wieder die Böschung runter geschmissen.
    Dem Edge ist nix passiert :daumen:, Lenker verbogen und Bremsscheibe war Schrott. :heul:

    Dazu kommt einfach noch die aufgeräumte Optik bei der Montage am Vorbau.
    Wenn ich da die Kollegen mit Ihren großen Knochen sehe. :kotz:

    Gruß :winken:

    Tobias
     
  13. Das Display könnte man rein von der Fläche her locker doppelt so groß machen wie aktuell. In dem jetzigen Gehäuse. Das wäre schee. Und Platz ist genug. :daumen:
     
  14. Der Edge sitzt auf dem Vorbau ziemlich geschützt und von der Optik ist er dort auch unauffällig untergebracht. Ich habe am vorletzten WE noch jemanden mit einem GPS Map 60 am Lenker getroffen. Das Teil wäre mir zu monströs. Und was eine Kartendarstellung bei der Größe des Displays soll, ist mir schleierhaft. Da kann ich getrost drauf verzichten. Eine längere Akkulaufzeit und vor allem ein größerer Speicher wären mir da auch viel lieber. Mit dem Laptop auf den Campingplatz, da komme ich mir schon 'nen bisschen blöd bei vor, ist doch Urlaub.
     
  15. marjue

    marjue

    Dabei seit
    05/2006
    Hallo

    Ja das Gehäuse ist definitiv gut beim Edge. Hab am WE ein Schlagloch übersehen als ich am Edge rumgefingert habe und hab mich ordentlich lang gemacht auf der Waldautobahn. Der Edge war noch ganz und hatte nur ein paar kleine Schrammen .... dem Tacho ist es wesentlich schlechter ergangen :heul:. Wenn es einen Edge mit Kartendarstellung geben sollte wäre das super aber wenn das Gehäuse größer wird (was wohl so kommt) wird's sicher auch etwas instabiler.

    [​IMG]

    bye

    Marcus
     
  16. irgang.la

    irgang.la Materialvernichter

    Dabei seit
    08/2007
    Viel lieber als ein größerer eingebauter Akku wäre mir ein wechselbarer Akku wie beim Handy (Zweitakku, Drittakku, ... eine Woche ohne Steckdose auskommen ...) und vielleicht microSD als Speichererweiterung. Von nem größerem Gehäuse halt ich auch nix und auf die Kartendarstellung kann ich auch verzichten (Gibt ja immer noch den Trick mit Top50-Overlays umwandeln...).
     
  17. Hat sich tatsächlich bewahrheitet. Garmin führt 2 neue Edges ein, der 605 und 705:
    https://buy.garmin.com/shop/shop.do?cID=160

    Kommt doch einiges Neues zusammen beim 705: Kartenslot (SD), farbiger Bildschirm mit Kartendarstellung, HF und Kadenz wie bisher, Kraftmessung über Drittprodukte, wireless Verbindungen mit anderen Edges, SD-Karten mit Mappen (sollte doch wieder ein schöner Batzen in Garmins Kassen spülen :D), Kompatibilität mit Drittprodukten die über die ANT-Technologie verfügen.

    Gruss
     
  18. sehr interessant :daumen:
     
  19. andy_

    andy_

    Dabei seit
    06/2005
    hübsche geräte und gut, dass die abmessungen nicht allzu viel grösser sind als beim 205/305er...

    aber mein 305er reicht mir noch... solange keine eigenen karten zu laden sind, bleibe ich papierkartenbasiert... ;)
    aber ist klar - mit den karten verdient garmin einen haufen kohle...

    gruss andy
     
  20. Hallo,
    habe beim stöbern im Internet folgnede Seite über den Edge 705 gefunden:
    http://www.dreisport.de/

    hört sich doch vielversprechend an. Hoffentlcih sind dann die Kinderkrankheiten des edge 305 totalausfälle bei regenfahrt usw. beseitigt.
     
  21. Ups, Panne
     
  22. Im Prinzip eine tolle Geschichte - so lange jedoch die Abdeckung mit Garminkarten so schlecht ist wie bisher (Topo Karten Italien, Kanaren usw.), macht für mich ein solches Gerät keinen Sinn. Was nutzt mir die (theoretische) Grafische Darstellung, wenns keine Karten gibt.

    Und mar ehrlich, auf Abbiegehinweise kann ich auch verzichten... da soll Garmin lieber 1000€ fürs Gerät verlangen und dadurch das laden freier Karten (Kompass und Co.) ermöglichen.

    Bis dahin tut halt weiterhin mein PDA seinen Dienst.
     
  23. Mich würde mal interessieren wie lange der akku hält? ich denke mal das der mehr strom fressen wird als der 205/305!

    wenn das teil gut ausgereift ist, dann ist es eine überlegung wert

    florian
     
  24. Im Datenblatt steht 15 Std.
     
  25. reni

    reni

    Dabei seit
    04/2001
    Speichert der Edge 705 auch normale Tracks (wie zb das Vista)? Bzw. kann ich Tracks, die ich von Online-Platformen habe, einfach auf den Edge laden und (allenfalls mit Trackback) auf dem Kartendisplay nachfahren? Und umgekehrt "normale" Tracks vom Edge runterladen und als .gpx-Datei ins Internet stellen?

    Und weiss jemand, welcher Empfänger genau im Edge ist? Derselbe wie im neuen Vista?
     
  26. sieh an sieh an. Das Teil ist ja nun tatsächlich nur etwas größer, der Akku hält scheinbar doppelt so lang, großer interner Speicher, mit Speicherkarten erweiterbar, da wurden echt viele Wünsche berücksichtigt.
    Aber der Preis ist schon auch extrem finde ich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.