Ghost Nirvana Tour Essential (2021)

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.152
Ort
Nordbaden
Glückwunsch, feine Sache, dass Du Dich so wohl darauf fühlst! :daumen:

Bei meinem Lieblingsladen steht übrigens noch ein blaues 2020er Base in L im Schaufenster (zumindest stand's gestern noch), falls das noch jemand sucht und aus der Nähe kommt. Ist in Mosbach, Nähe HN/HD.
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich lese schon etwas länger mit und habe mich nun entschieden euch um Rat zu fragen.
Ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich diesen Beitrag hierfür nutze und nicht einen neuen starte.

Ich möchte mir auch das Ghost Nirvana Tour Essential kaufen. Wegen der momentanen Situation ist das fast wie ein sechser im Lotto. Laut meinen Maßen benötige ich die Größe M

Größe: 176cm kratzend an die 177cm
Gewicht: 80 KG
Schrittlänge: ca. 79cm
Armlänge: ca. 58cm

Durch meine nicht vorhanden Kenntnisse in dem Bereich wollte ich das Rad am liebsten im Fachhandel in der Nähe kaufen. Nun hat ein Händler auf Nachfrage noch eines bei sich stehen in der Größe M in schwarz. Er hat mir auch ein Bild des Rades gesendet. Was mich hier etwas stutzig macht ist das ich nirgendwo das Nirvana Tour Essential in schwarz finden kann.
Auch die Gabel bei dem Rad auf dem Foto ist eine Rockshox und nicht die X-Fusion RC32. Handelt es sich hierbei vielleicht um ein anderes Modell?

Vielen Dank für eure Unterstützung und viele Grüße
 

Anhänge

  • Nirvana.png
    Nirvana.png
    1,1 MB · Aufrufe: 73
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
Hallo @memphis35
vielen Dank für deine Nachricht. Das ist wohl die bessere Ausstattung. Leider liegt das über meinem Budget (1000€ +-100€) :(
Ich bin noch eher Anfänger mit Luft nach oben.
Mein Plan war es in ein bis zwei Jahren einige Komponenten des Essential (u.a. Gabel) aufzurüsten.
Der Händler meinte er hat auch ein Tour Base da (ist reserviert aber wenn es nicht geholt wird wird es frei). Ist das eine Alternative zu dem Essential?
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.666
Ort
Wien
Der Händler meinte er hat auch ein Tour Base da (ist reserviert aber wenn es nicht geholt wird wird es frei). Ist das eine Alternative zu dem Essential?
Wenn du mit einer " schlechteren " Ausstattung leben kannst ja. Der Rahmen ist der selbe . Vor allem die Gabel würde ich irgendwann aufrüsten .
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
Bevor ich dieses Jahr gar keines bekomme wäre die Überlegung da :) vor allem weil die Preise bei neu eingetroffenen Modellen teurer sein werden.
Ist die komplette Ausstattung so viel schlechter? Ich würde schauen das ich mit der Zeit immer weiter aufrüste.
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.152
Ort
Nordbaden
Bevor ich dieses Jahr gar keines bekomme wäre die Überlegung da :) vor allem weil die Preise bei neu eingetroffenen Modellen teurer sein werden.
Ist die komplette Ausstattung so viel schlechter? Ich würde schauen das ich mit der Zeit immer weiter aufrüste.
Die Ausstattung ist nicht berühmt, aber bevor Du ohne Rad da stehst, schlag zu. Der Rahmen immerhin passt und ist ne gute Basis, an die man mit der Zeit auch paar bessere Teile schrauben kann (dann aber jeweils gleich richtig, wenn man in mehreren kleinen Schritten immer wieder das gleiche Bauteil tauscht, wird's nur noch teurer). Und ein bisschen ins Gelände fahren und Spaß haben, kann man damit natürlich auch. Lebensgefährlicher Schrott ist auch hier nicht verbaut, es geht halt nur bei vielen Teilen deutlich besser.

Hol Dir's, ab in den Wald! :)
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
@Geisterfahrer
vielen Dank für deine Rückmeldung.
Ich werde schauen das ich heute nach der Arbeit schnell zum Händler fahre bevor er schließt und mir ansehe, was er nun anbietet und was er dafür haben möchte. Sollte preislich nur das Base drin sein (und verfügbar) würde ich mir dieses sichern und langsam darauf aufbauen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.666
Ort
Wien
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
@memphis35
vielen Dank für die Links :)
Eigentlich wollte ich das Rad bei einem Händler in der Nähe kaufen da ich einerseits die Kleinen in der Region unterstützen möchte und zum Anderen keine Ahnung von der Thematik habe (Einstellungen, Aufbau usw.).
Sollte ich jedoch bei dem Händler nicht fündig werden, bleibt mir nichts anderes übrig da kein Anderer in der Umgebung was auf Lager hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
War bei dem äußerst freundlichen Händler und konnte das Bike Probefahren. Es ist klasse. Leider hat er in M nur das Modell für 1399€, leider über meinem Budget.
Das Base kriegt er wieder aber nicht vor KW 25 und das ist auch eher unsicher.
Alternativ konnte er mir ein Kato 7 für 899€ anbieten aber dann bin ich bei dem Preis des Base. Schade, hätte gerne den Laden mit dem Kauf unterstütz. Ich werde auf jeden Fall die Wartungen dort machen lassen sollte es ein Ghost werden.
Leider lasse ich mich sehr schnell verunsichern. Habe hier im Forum gelesen das einige schreiben bevor man sich das Base holt nimmt man für den Preis ein anderes Bike mit besserer Ausstattung. Jetzt habe ich bedenken ob ich die richtige Wahl treffe.
Leider kann man von so einer kurzen Probefahrt auf asphaltierter Straße nicht viel sagen, da sind die denke ich alle ähnlich. Erst bei längeren Touren bei unterschiedlichem Untergrund und evtl. Trails merkt man mehr. Bin etwas hin und her gerissen.
Anbei noch zwei Bilder des schönen Nirvana.
 

Anhänge

  • 9545BB76-2924-4705-B880-B6B40FCEC3D3.jpeg
    9545BB76-2924-4705-B880-B6B40FCEC3D3.jpeg
    505 KB · Aufrufe: 57
  • 119CD6CA-210C-4DB0-9259-76CC1AD72E14.jpeg
    119CD6CA-210C-4DB0-9259-76CC1AD72E14.jpeg
    517,2 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.180
Ort
München
War bei dem äußerst freundlichen Händler und konnte das Bike Probefahren. Es ist klasse. Leider hat er in M nur das Modell für 1399€, leider über meinem Budget.
Das Base kriegt er wieder aber nicht vor KW 25 und das ist auch eher unsicher.
Alternativ konnte er mir ein Kato 7 für 899€ anbieten aber dann bin ich bei dem Preis des Base. Schade, hätte gerne den Laden mit dem Kauf unterstütz. Ich werde auf jeden Fall die Wartungen dort machen lassen sollte es ein Ghost werden.
Leider lasse ich mich sehr schnell verunsichern. Habe hier im Forum gelesen das einige schreiben bevor man sich das Base holt nimmt man für den Preis ein anderes Bike mit besserer Ausstattung. Jetzt habe ich bedenken ob ich die richtige Wahl treffe.
Leider kann man von so einer kurzen Probefahrt auf asphaltierter Straße nicht viel sagen, da sind die denke ich alle ähnlich. Erst bei längeren Touren bei unterschiedlichem Untergrund und evtl. Trails merkt man mehr. Bin etwas hin und her gerissen.
Anbei noch zwei Bilder des schönen Nirvana.
sehr schön👍, aber für 1.400,-€ würde ich kein Universal nehmen, da stimmt das PLV einfach nicht, da ist ein Cragger 7 sogar günstiger. Beim Base finde ich es aktuell auch nicht viel besser.

Versuch doch ob du online ein Essential bekommst. Am besten 2020er oder 2021er Modell.
Das gibt´s online sofort verfügbar für 1.099,-€

Alternativ mal nach gebrauchten schauen, da gibts auch ab und an mal faire Angebote:

 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
Hallo zusammen,
vielen Dank für euer aller Feedback. Um ehrlich zu sein habe ich mich nicht dazu durchringen können das Rad online zu bestellen. Ich bin einfach nicht in der Thematik drin und wäre bei einigen Dingen (Ersteinrichtung, Einstellungen) am Anfang aufgeschmissen. Ein Händler vor Ort ist hier für mich wichtig. aus diesem Grund war ich noch bei einem anderen Freundlichen der Spacialized Räder anbietet. Hier hat er mir ein Rockhopper 29" gezeigt. Bin das auch kurz gefahren. Es war auch angenehm aber einen Unterschied der beiden Räder merkt man wohl erst bei größeren Fahrten. Kann mir jemand zu dem Rad was sagen im Vergleich zu dem Nirvana Tour was die Geometrie angeht, ich kenne mich hierbei null aus.

Vielen Dank im Voraus.
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.152
Ort
Nordbaden
Das Ghost ist in vergleichbarer Größe länger, hat kürzere Kettenstreben, einen flacheren Lenkwinkel und einen etwas steileren Sitzwinkel. Außerdem ist das Tretlager tiefer.

Das Speci hat eine noch eher als klassisch zu bezeichnende Geometrie, allerdings auch nicht mehr wie vor 10 Jahren, wie viele andere in der Einsteigerklasse. Das Ghost ist progressiver. Es dürfte bergab etwas mehr Sicherheit vermitteln als das Speci.

Das Preis-/Leistungsverhältnis bei Speci ist in der Regel lausig. Ohne jetzt genau zu wissen, welches Modell genau Dir zu welchem Preis angeboten wurde, ist ein Vergleich natürlich schwierig.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.666
Ort
Wien
Ausstattung u. Schaltung war vor 20 Jahren aktuell und auch damals das billigste was zu bekommen war .. Die Kurbel vor 10 Jahren.
Würde ich niemals kaufen. Außer du fährst mit Frau , Freundin , Kinder am Radweg spazieren.
Dagegen ist das Nirvana um 300€ mehr Raketentechnik von übermorgen.
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.152
Ort
Nordbaden
Ausstattung u. Schaltung war vor 20 Jahren aktuell und auch damals das billigste was zu bekommen war .. Die Kurbel vor 10 Jahren.
Würde ich niemals kaufen. Außer du fährst mit Frau , Freundin , Kinder am Radweg spazieren.
Dagegen ist das Nirvana um 300€ mehr Raketentechnik von übermorgen.
Wo er recht hat, hat er recht.

Außer dass es von hübscher roter Farbe ist, vermag ich wenig gutes über dieses Rad zu schreiben...
Die Ausstattung ist Ramsch.
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
24
Ort
91207
Vielen Dank für eure Antworten, klingt nicht gerade gut. Da ist wohl nur der Rahmen gut und der Rest Müll 😂
Dann werde ich mal warten bis das Nirvana hier vorrätig ist, habe mich mal auf die Warteliste schreiben lassen.
 
Oben Unten