Giant Revolt

Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
29
Ort
Stralsund
Da hier wenig darüber zu lesen ist und das Rad in Deutschland offenbar nicht so oft verkauft/gefahren wird. Möchte ich eine Lanze dafür brechen (so sagt man doch?)
Einleitend:
Entgegen dem Geschreibsel einiger hipper Gravelmagazine gibt es dass Giant URrevolt bereits seit 2014 (https://www.giant-bicycles.com/au/revolt-0-2014). In dieses Revolt passten schon seit je 50mm Reifen, was für mich damals beim Kauf (neben dem guten P/L - Verhältnis) entscheidend war.

Ich habe das Model 2016 (https://www.giant-bicycles.com/de/revolt-2016) und trotz des sehr hässlichen Hinterbaus bin ich absolut zufrieden und habe es nicht geschont, die Tiagra Gruppe läuft Problemlos, Räder habe ich mit Gravelking SK (43mm) auf Tubless umgerüstet und einen anderen Sattel verbaut (Specialized Toupe(??))

2018 gab es dann ein Update und dass neue/aktuelle Revolt wurde vorgestellt.

2021
Gestern war ich, trotzdem ich überzeugter Onlinekäufer bin, im Fahrradladen und habe mir dass Giant Revolt Advanced 2 bestellt - es soll in ca. 8 Wochen geliefert werden! Eigentlich ist wohl erst am 23 August Händlermesse, aber der Giant Vertreter, welchen der Händler angerufen hatte, um Lieferzeiten zu erfragen, meinte, wenn der Händler dieses Jahr noch welche von den Rädern haben möchte, muss er gleich bestellen. Eigendlich wollte ich noch etwas grübeln, aber dass wurde mir nun abgenommen.

Infos dazu gibt es auf der Deutschen Giant Seite noch nicht, dafür hier:
Carbon: https://www.giant-bicycles.com/us/bikes-revolt-advanced-2021
Alu: https://www.giant-bicycles.com/int/bikes-revolt-2021

Giant setzt 2021 komplett auf Shimano und bei den besseren Aussattungen auf GRX - Kaufgrund für mich - brauch ich? brauch ich nicht? -> Will ich haben!!
-------------------------------------------------------
wird ggf. ergänzt
 

Splash

Siebengebirgler
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
1.318
Ort
Bad Honnef [7GB]
Ich fahr ein Revolt Advanced 2019er Modell, was ich im letzten Winter gleich noch mal umgebaut habe. Eine Konzentration auf Shimano würde jetzt nicht meiner Wahl entsprechen.

Dir aber viel Spass mit dem neuen Rad, sobald es dann da ist ...
 
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
29
Ort
Stralsund
link zum giant revolt advanced thread im schwesterforum:
 
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
29
Ort
Stralsund
Das Giant Revolt ist ein Klasse Rad und Eyecatcher, Glückwunsch dazu :daumen:
unbedingt Bilder einstellen :)
...gab "nur" das rosewood" als farbe, aber passt
richtig geil finde ich dass 2019er in orange ...
aber gibts ja nicht mehr und:
wenn ich allein auf tour bin ist mir eine unauffällige farbe deutlich lieber (sei es vorm discounter, im radabteil vom nachtzug oder irgendwo im nirgendwo neben dem zelt liegend....)
 
Dabei seit
15. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hi,

auf die '21er Linie kann man definitiv ein Auge werfen!
Gab es 2020 nur das Advanced Pro mit elektr. Schaltung, wird das Line-Up in 21 auf ein Advanced Pro 0 / 1 erweitert. Gerade das 1er mit 2x11 GRX 815 Di2 könnte echt Sahne werden. Preis in D abgeleitet von den amerikanischen Preisen wird wohl um den Preis des 2020er Advanced Pro bei 4.500 € liegen. Mit dem Advanced Pro 0 haben sie sich dann noch eine Tür nach oben in Richtung 5.500 € offen gelassen (sind alles nur Vermutungen aus eigener Recherche).

Neben der elektronischen GRX sind auch die Giant Carbon Laufräder aktualisiert: An den '21er Modellen (Advanced / Advanced Pro) gibts jetzt die CXR-2, die gegenüber dem Vorgänger nochmal gut 200 g auf den Satz abspecken und deren Innenbreite auch erhöht wurde. Das wurde ja in einigen Tests bemängelt.

Aber nun, lieber Threadersteller: Wie kommt man an so eine Kiste ran? :) Ich liebäugel immens mit dem
Revolt_AdvPro1_2021.jpg

Pro 1 in Chamäleon-Mars (lol) bzw. dem

Revolt_Adv0_2021.jpg

Advanced 0 (GRX 810 2x11) in Balsam-Grün. Beim Rabe-Bike ums Eck keine Auskunft. Von Giant bekommt man keine Antwort und bei Bike24 gibts auch noch nichts. Vielleicht kannst Du einen Kontakt zu Deinem Laden herstellen. BG

Bildquelle: https://www.giant-bicycles.com/int/bikes/cross-and-gravel-bikes
 
Dabei seit
15. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Bei Jonito sind die ersten Revolts im Webshop aufgetaucht. Das Chamäleon für 4,6k € und das Advanced 0 für 3,5k €.
 
Dabei seit
9. Juni 2020
Punkte Reaktionen
10
Weiß einer das Gesamtgewicht vom Revolt 0 - 2021?
Des Weiteren: Hat mir einer Infos über die Dimensionen der Felgen: Giant S-X2 Disc. Ich finde hierzu nichts im Internet.
 
Dabei seit
30. Januar 2015
Punkte Reaktionen
26
...die Felgen des MJ 2020 waren leider recht schmal: 622x17 mm...wird wohl beim MJ 2021 genauso sein...
wohl der einzige Wermutstropfen
(außer, dass es keine Gebrauchten gibt)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. November 2020
Punkte Reaktionen
0
Das Revolt Advanced Pro 1 ist doch ein 2022er Modell :)

Nein im Ernst meinst du das Revolt Advanced Pro mit GRX di2 (ohne 1)? ziemlich nicer Hobel <3
GRX di2 ja, KW 28-2021 ja - laaaaange warten. bis ich es habe ist es schon wieder alt🤣😂

online steht eine 1 dabei. keine Ahnung 8-)
 
Dabei seit
31. Mai 2019
Punkte Reaktionen
34
GRX di2 ja, KW 28-2021 ja - laaaaange warten. bis ich es habe ist es schon wieder alt🤣😂

online steht eine 1 dabei. keine Ahnung 8-)
stimmt du hast recht..

Es gibt auch noch ein Pro 0 aber nicht in Deutschland: https://www.giant-bicycles.com/int/revolt-advanced-pro-0-2021
:(

warten lohnt sich aber <3
Mount7Instagram-post Copy 2 (1).jpg

Mount7Instagram-post Copy 2.jpg

Mount7Instagram-post Copy 2 (2).jpg

Mount7Instagram-post Copy 2 (3).jpg
 
Dabei seit
31. Mai 2019
Punkte Reaktionen
34
Meine Größe war leider noch nicht dabei. :/
Meine Freundin fährt das Advanced Pro von 2020, die ist schwer begeistert.
 
Oben Unten