Giant Talon 3 umbau Schaltung auf 1x12 Shimano XT

Dabei seit
17. August 2020
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

kenne mich mit den detaillierten Teilen und was zueinander passt leider nicht aus.
Ich hab mir ganz neu ein Giant Talon 3 geholt und dachte, dass ich mit der "Altus" Schaltgruppe zurecht komme.
Leider nein, daher würde ich gerne umbauen auf Shimano XT 12 Fach.

Nun bräuchte ich ne "Teile Liste", welche Komponenten ich für den Umbau alles benötige.

Hier erstmal die aktuell verbauten Komponenten:
Schalthebel MicroShift TS 39, 2-fach
Umwerfer MicroShift FD-M282
Schaltwerk Shimano Altus M310, 8-fach
Kassette Shimano CS-HG200, 12-32T
Kette KMC 8.3
Kurbelsatz Shimano FC M315, 36/22T Kettenblätter, 49mm Kettenlinie
Innenlager FP-B902W
Felgen GIANT GX03V, 21 mm Innenweite
Naben (v/h)M50 / M504



für den Umbau hab ich bisher die Teile raus gesucht:
1x 180er Kurbel XT (welche?, mit welcher Kettenlinie? Ist die Lochgröße für die Kurbelstange genormt? vorne 32er Ritzel?)
1x SHIMANO Deore XT SL-M8100 Rapidfire Plus Schalthebel 12-fach (ist hier der Zug schon dran?)
-> Oder hier einen anderen XT Schalthebel?
1x SHIMANO DEORE XT RD-M8100-SGS Schaltwerk Shadow RD+ 1 x 12-fach (Long Cage)
1x SHIMANO Deore XT CS-M8100 Zahnkranz 12-fach (10-51)
1x SHIMANO Deore XT CN-M8100 HG 12-fach Kette (138gl.? Kürzen muss man ja sowieso?)

Thema Freilauf?
Weis leider nicht, welcher Freilauf aktuell verbaut ist (finde keine Info im Netz).
Wenn man den Freilauf auch umbauen muss, welchen würde ich dafür noch benötigen?
(evtl. den Micro-Spline-Freilauf, oder nen anderen?)


Danke schon mal im Voraus auf eure Hilfe.
Grüße
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.520
Ort
Nähe GAP
Kurbel könnte diese passend sein: https://www.bike-components.de/de/Shimano/XT-Kurbel-FC-M8100-1-Hollowtech-II-p81617/
Kettenblatt musst du dir selber suchen.
Innenlager finde ich mit den Angaben von Giant nicht, der alten Kurbel zufolge ist das ein Vierkantlager, höchstwahrscheinlich mit BSA-Gewinde. Dann passt dieses Lager:
Der Shifter passt im Prinzip, du musst nur sehen, dass er eine Schelle zur Lenkerbefetigung hat (gibts auch ohne Schelle!). So wie der hier:
Schaltwerk passt.
Kassette passt nicht, du brauchst eine die mit 11 Zähnen anfängt, z.B. diese:
Dann benötigst du auch keinen anderen Freilauf.
Wenn du einen anderen Freilauf willst, z.B. den Microspline (der wird zwingend nötig für eine Shimano Kassette die mit 10 Zähnen anfängt), dann brauchst du eine andere Hinterradnabe oder gleich ein anderes Hinterrad. Umbauen des Freilaufs geht hier nicht.
Spezialwerkzeug zum Abbau der alten Komponenten und wieder anderes Werkzeug für den Anbau der neuen Komponenten hast du alles? Ich frage das, weil die Gesamtkosten die dann anfallen können, den Neuwert deines Rades schnell übersteigen dürften, und somit einen Umbau eigentlich absolut unrentabel machen.
Also ehrlich, ich würde das nicht machen wollen.
 
Dabei seit
8. März 2021
Punkte Reaktionen
88
nirgendwo steht was von Budget oder Einsatzgebiet, aber ein Rad für <700€ Neupreis mit komplett XT ausrüsten halte Ich für übertrieben. Nimm eher die Deore (M6100 Gruppe) und das ersparte Geld kannst zB. als Teilzahlung für eine brauchbare Gabel verwenden. Taugen die Tektro Bremsen was? Auch hier sind die M6100 Bremsen preiswert und solide.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.520
Ort
Nähe GAP
Vielleicht hilfts ja ein wenig, hier hatte einer ähnliche Probleme:
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.041
Ort
Wien
Ich würde auch 1 x 11 sagen . Die 12 fach XT ist doch vollkommen übertrieben und auch kaum zu bekommen.
Die Kassette unten passt auch auf deinen Freilauf.
Wenn du unbedingt mehr investieren willst dann schau mal auf die Bremse und die Gabel.

 
Dabei seit
17. August 2020
Punkte Reaktionen
1
Hi zusammen,

erstmal vielen vielen Dank für eure Antworten.
Hab nun durch verschiedene Online Shops die Komponenten von Shimano zusammengestellt 12 Fach (XT) und der MICHE Kassette und komme dann auf ca.~ 550€

Durch den Hinweis von @heliusdh (danke nochmals), hab ich mir nun auch mal die Komponenten von SRAM (NX Eagle) angeschaut. Hier würde ich auf ca. 400€ kommen. Hierbei wäre alles von SRAM.

Auf die 150€ soll es jetzt auch nicht wirklich drauf ankommen, bin aber ein Fan davon, wenn ich alles von einem Hersteller habe.

Die Frage nach dem Sinn oder Unsinn ein "billiges" Bike in der Schaltung "Upzugraden" lasse ich mal so stehen, sollte denk ich jeder für sich selber wissen.
Werkzeug bekomme ich größten Teils von meinem Arbeitskollegen. Nur ein paar Spezial Adapter oder Nüsse (~10-20€) werd ich dann selbst dazu kaufen.
Besitze aktuell noch ein Giant Stance E+1 Pro 29er von 2020 (eBike), wo ein SRAM SX Eagle verbaut ist. Die Schaltung ist klasse. Evtl. kommt hier die NX Eagle auch ran...!?
Einsatzgebiet sind Rad und Waldwege. Fahre kein Downhill oder mach sonstige Atemberaubende Stunts.
Die Bremse an sich sind ganz in Ordnung, sowie auch die Gabel. Sollte eines deren Komponenten in Zukunft kaputt gehen, werden Sie dann durch bessere Komponenten getauscht, so wie ich mir das vorstelle bzw. mich darüber Informier und/oder durch das Forum Vorschläge bekommen.

Möchte das Rad so Umbauen, damit der Spaß im Vordergrund bleibt (mit einer Funktionierenden Schaltung ;-) ) und mich beim Abspecken begleitet sowie darüber hinaus). Mit der aktuellen Schaltung macht das weniger Spaß.

Danke nochmals ✌️
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.041
Ort
Wien

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.468
Das einzige wo die XT spürbar anders ist ausser Gewicht ist beim Schalthebel.
Grund für 12fach war für mich nur die Bandbreite.

Was stimmt denn mit der vorhandenen Schaltung nicht? Die sind oftmals einfach nur nicht richtig eingestellt. Mit 12-32 müsste das eigentlich sogar besser schalten als mit 50er Ritzel.
 
Dabei seit
8. März 2021
Punkte Reaktionen
88
@High-Tower man versucht die hier eigentlich nur zu helfen aus dem Bike was ordentliches rauszuholen. Du hast ja scheinbar kein Problem 550€ allein für die Schaltung zu investieren, mit dem Betrag wäre einiges möglich an den anderen Baustellen. Aber bitte, jeder wie er will.
 
Oben Unten