Gravelbike mit Tantan GR047 Rahmen [A]

Registriert
15. März 2023
Reaktionspunkte
9
Hi zusammen,

ich starte hier mal einen Thread zum Tantan GR047.
Generell werd ich hier meinen Aufbau dokumentieren (mal sehn wie ausführlich oder nicht).#
Da es nur spärlich gebündelte Infos zu dem Rahmen gibt, darf der Raum hier aber auch gern zu Fragen, Diskussion und Erfahrungsaustausch rund um den Rahmen genutzt werden.

Ich bin 1,88 groß mit einer Schrittlänge von ca. 90cm und hab mich für den Rahmen in XL etschieden.
Lackeirt auschließlich mit Klarlack glänzend (Carbon UD Gloss). Von Zahlung (21.02.2024) bis Erhalt vom Rahmen (25.03.2024) waren es knapp 5 Wochen. Mein erster Eindruck von Rahmen und Gabel ist ganz gut. Wie gut dann alles passt, wird sich beim Aufbau zeigen.
Aufgebaut wird das Rad mit einer kompletten GRX 800 Gruppe mit 2x11. Lenker/Vorbaueinheit wird nicht integriert gebaut um bzgl. Lenkerbreite und Vorbaulänge flexible zu bleiben, da das mein erstes Gravel- und auch Dropbarbike ist.
Lenker wird zum Start ein Ritchey Comp Venture Max, die meisten Kleinteile die nicht Teil der GRX Gruppe sind kommen von Ali.
Laufradsatz ist aus dem 2023er Orbea Terra m30 Team, den gabs bei Kleinanzeigen aus einem Neurad für kleines Geld.

Angestrebt wird mit den Komponenten unter 9kg und 2000€ fürs Rad zu bleiben.

1711480180547.jpeg


Und dann hab ich auch schon die erste Frage:
Die Sattelklemme passt m.M.n. nicht in die Sattelstütze, da Sie an den roten Stellen anliegt, und im grünen Bereich ein Spalt bleibt. Dass soll doch nicht so sein, oder?

1711481271070.png


Wenn ich alle Teile zusammen hab kann ich auch mal ne Liste mit Gewichte etc. ergänzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Re: Gravelbike mit Tantan GR047 Rahmen [A]
Hi zusammen,

ich starte hier mal einen Thread zum Tantan GR047.
Generell werd ich hier meinen Aufbau dokumentieren (mal sehn wie ausführlich oder nicht).#
Da es nur spärlich gebündelte Infos zu dem Rahmen gibt, darf der Raum hier aber auch gern zu Fragen, Diskussion und Erfahrungsaustausch rund um den Rahmen genutzt werden.

Ich bin 1,88 groß mit einer Schrittlänge von ca. 90cm und hab mich für den Rahmen in XL etschieden.
Lackeirt auschließlich mit Klarlack glänzend (Carbon UD Gloss). Von Zahlung (21.02.2024) bis Erhalt vom Rahmen (25.03.2024) waren es knapp 5 Wochen. Mein erster Eindruck von Rahmen und Gabel ist ganz gut. Wie gut dann alles passt, wird sich beim Aufbau zeigen.
Aufgebaut wird das Rad mit einer kompletten GRX 800 Gruppe mit 2x11. Lenker/Vorbaueinheit wird nicht integriert gebaut um bzgl. Lenkerbreite und Vorbaulänge flexible zu bleiben, da das mein erstes Gravel- und auch Dropbarbike ist.
Lenker wird zum Start ein Ritchey Comp Venture Max, die meisten Kleinteile die nicht Teil der GRX Gruppe sind kommen von Ali.
Laufradsatz ist aus dem 2023er Orbea Terra m30 Team, den gabs bei Kleinanzeigen aus einem Neurad für kleines Geld.

Angestrebt wird mit den Komponenten unter 9kg und 2000€ fürs Rad zu bleiben.

Anhang anzeigen 1893551

Und dann hab ich auch schon die erste Frage:
Die Sattelklemme passt m.M.n. nicht in die Sattelstütze, da Sie an den roten Stellen anliegt, und im grünen Bereich ein Spalt bleibt. Dass soll doch nicht so sein, oder?

Anhang anzeigen 1893571

Wenn ich alle Teile zusammen hab kann ich auch mal ne Liste mit Gewichte etc. ergänzen
Hast du eine andere Stütze wo das Teil vom Radius rein passen könnte? Ansonsten entweder Carbon an der roten Stelle schleifen oder das Alu Teil biegen (ich nehme an ist Alu)
 
Mein GR047 kam mit einer Zero Offset-Sattelstütze (auf Wunsch) die ganz anders aussieht. Aber nein, das ist so definitiv nicht ok.
Mach mal ein Foto mit Blitz, auf dem man die Lücke besser sieht. 😉 Schätze die Kollegen haben das Problem nicht verstanden.

Welches Headset hast du mitbestellt? Ich habe zwar das vollintegrierte Cockpit aber möchte für Langdistanzrennen eigentlich Aerobars verbauen und das geht nur mit einem normalen Alu-Lenker.
 
Mein GR047 kam mit einer Zero Offset-Sattelstütze (auf Wunsch) die ganz anders aussieht. Aber nein, das ist so definitiv nicht ok.
Mach mal ein Foto mit Blitz, auf dem man die Lücke besser sieht. 😉 Schätze die Kollegen haben das Problem nicht verstanden.

Welches Headset hast du mitbestellt? Ich habe zwar das vollintegrierte Cockpit aber möchte für Langdistanzrennen eigentlich Aerobars verbauen und das geht nur mit einem normalen Alu-Lenker.
Das Problem habe ich sehr wohl verstanden, aber du hast sicher eine bessere Lösung 👍🏼
 
Hast du eine andere Stütze wo das Teil vom Radius rein passen könnte? Ansonsten entweder Carbon an der roten Stelle schleifen oder das Alu Teil biegen (ich nehme an ist Alu)
Ich war mit Lisa von Tantan dazu inzwischen auch schon in Diskussion. Sie hat mir erst Fotos von Sattelstützen geschickt, wo man keinen Spalt sieht. Nach dem Hinweis, dass mit meiner dann wohl was nicht stimmt, kam noch n Foto von ner Sattelstütze die genauso aussieht und sie meinte, nach Rücksprache mit Ihren Designern gabs ne Änderung, seit der das so ist. Und ich müsse keine Bedenken haben, weil ich ja zwei Jahre Garantie auf die Sattelstütze hätte. Für mich schauts aber eher auch so aus, dass da einfach die Toleranzen der Teile nicht passen und die Radien nicht ineinander passen...
Wird wohl darauf rauslaufen, dass ich das entsprechend anpassen werd. Muss ich mir dann aber nochmal in Ruhe anschauen.
 
Okay, das schaut ja gleich aus wie bei mir, bist das schon so gefahren? Vllt. belass ich das bei mir dann auch erst mal so.
gefahren noch nicht, aber hat eine relativ große Auflagefläche bei mir und sollte funktionieren (habe aber ein paar Unreinheiten noch weggeschliffen mit Schleifpapier)... Vielleicht kommt auch eine Elita One ohne Setback dran, müsste mir besser passen
 
Ich würde mit dieser Sattelstütze nicht fahren, das sollte so nicht aussehen. Die Tantan Zero Offset ist echt schick, ich muss aber definitiv 20mm Offset fahren, Fehleinschätzung beim Kauf. 🙂 (Edit: verkauft)

IMG_7601.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
ich denke der Rahmen sollte sogar mit 50mm Reifen gehen, hinten müsste mindestens 65mm Platz sein und vorne um die 70mm. bin jetzt bei knapp 8,8kg inkl. Pedale :bier:
 
Sodele, dann mal ein Update von mir...

So kam der Rahmen bei mir aus dem Karton:
1711995889181.png


Hier mal Probegesteckt in UD Glossy übrigens:
1711996147563.png


GRX 800 Bremse an Gabel:
1711996081499.png


Hintere GRX800 Bremse am Rahmen:
1711996263024.png

Das T47 Tretlager für Shimano Kurbel:

1711996208448.png


Vom Züge verlegen etc. gibts nicht wirklich Fotos, da war dann auf einmal alles zusammengebaut.

Hier ne Übersicht mit den meisten Teilen:
1711996403781.jpeg


Und dann das fast fertige Rad (Lenkerband, Flaschenhalter und Stopfen für die Schraubpunkte fehlen noch):

1711997055010.jpeg


Die erste kleine Runde heut war schon echt gut und ich freu mich auf die nächsten längeren Touren mit dem Rad.

Bei Fragen zum Aufbau etc. gerne melden :)
 

Anhänge

  • 1711995963048.jpeg
    1711995963048.jpeg
    202 KB · Aufrufe: 72
Mein GR047 kam mit einer Zero Offset-Sattelstütze (auf Wunsch) die ganz anders aussieht. Aber nein, das ist so definitiv nicht ok.
Mach mal ein Foto mit Blitz, auf dem man die Lücke besser sieht. 😉 Schätze die Kollegen haben das Problem nicht verstanden.

Welches Headset hast du mitbestellt? Ich habe zwar das vollintegrierte Cockpit aber möchte für Langdistanzrennen eigentlich Aerobars verbauen und das geht nur mit einem normalen Alu-Lenker.
Hatte deine Frage vergessen zu beantworten... Ich hab von Tantan die folgende Steuersatzabdeckung für nicht integrierten Lenker mit Durchführung für die Züge ins Steuerrohr verbaut. Damit kann man mit nem Standard Vorbau, Spacern und Lenker fahren. Hab die jetzt einfach mal verbaut, weil ich die da hatte. So eine Kappe für die Zugdurchführung bekommt man (evtl. sogar in schöner und durchdachter) auch von bspw. FSA und anderen.

1711998372279.png
 
Wie sieht es denn aus mit der Reifenbreite maximal und gehen da auch noch Schutzbleche dran, ( oh, er hat Jehova gesagt), also sind die Befestigungsmöglichkeiten schon vorgesehen, integriert?
 
So…komme jetzt auch endlich zum Aufbau meines TanTan GR047, allerdings bin ich recht früh ins Stocken gekommen:
Zum einen will meine Rival Etap Kurbel nicht vollständig durch das Token BB47V29 Innenlager (es bleiben ca. 0,8-1cm die einfach nicht weiter) und zum anderen hat mich der Firespider RTB07-2 Lenker (sehr wahrscheinlich baugleich mit dem etwas bekannteren „The One pro“ nur umgelagert) getriggert. Das Problem dabei ist aber - in sehr extremer Form - der hier schon thematisierte Spalt zwischen dem Steuerlager und der untersten Spacerkappe. Ich habe jetzt sämtliche Kombinationen mit dem FSA-, dem mitgelieferten TanTan- und dem Firespider-„C-Ringen“ und Lagern probiert, aber eins sieht beschissener aus als das andere - unter einen ca.3 mm-Spalt komme ich einfach nicht.
Mit der hier im Forum schonmal an anderer Stelle angesprochenen Kombi aus FSA und TanTan klappt es einigermaßen, allerdings bin ich dann wegen der Spacer-Form wieder bei dem TanTan-Lenker…
M.E. müsste das obere Lager tiefer liegen, flacher sein und/oder man bräuchte einen sehr flachen Kompressionsring (heißt das so?) , so das oben alles bündig abschließt.
Gibt es da vielleicht einen Tipp oder hat bestenfalls schon einmal die gleiche Kombi (GR47 und Fitespider/The One) erfolgreich zusammenbekommen?
Fotos der aktuellen Situation können folgen - habe das Rad aber aktuell bei nem Kumpel in der Werkstatt geparkt…
 

Anhänge

  • IMG_5032.jpeg
    IMG_5032.jpeg
    873,1 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_5030.jpeg
    IMG_5030.jpeg
    179,2 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_5026.jpeg
    IMG_5026.jpeg
    120,9 KB · Aufrufe: 55
…das Problem mit dem Lenker habe ich gelöst bekommen - Dremel sei dank! Und mit dem Tretlager von Rotor scheint es auch besser zu klappen - mir fehlt nur das richtige Tool um es final festzuschrauben…es wird langsam…!
 

Anhänge

  • IMG_5220.jpeg
    IMG_5220.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_5221.jpeg
    IMG_5221.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 61
  • IMG_5222.jpeg
    IMG_5222.jpeg
    869,7 KB · Aufrufe: 62
Zurück
Oben Unten