informationsthread Sachstand Isar . Eine Entstehungsgeschichte der Lösung(en)...

Formkrise

when gravity turned left
Dabei seit
20. Juli 2005
Punkte Reaktionen
68
Ort
München/Alpbach
Wenn Du mich fragen würdest: das ist deutlich weniger utopisch, als eine befriedigende Lösung für die Mountainbiker auf dem Weg zu erreichen, der bis jetzt beschritten wurde.

Es geht darum aus der MTB-Ecke mit einem konkreten Vorschlag auf die anderen Stakeholder zuzugehen. An dem Nutzungskonzept für die Isarauen wird jetzt seit Jahren herumgedoktert, das ist zu groß und es sind zu viele Vereine, Landeigentümer, Gemeinden, eine kreisfreie Stadt und ein Landkreis beteiligt. Die Haftungsfragen sind kompliziert und der langfristige Instandhaltungsaufwand ist sehr hoch. Wenn man jetzt ein einfacheres Ziel verfolgen würde, könnte das der Nährboden für eine langfristige Zusammenarbeit sein. So ein einfacheres Ziel könnte eine Begegnunsstätte sein. Da wäre man mal ein einer Stelle und in einem Projekt auf Dauer zur Kooperation "verdammt". Wenn man die Erfahrung mal gemacht hat, lässt sich darauf aufbauen.

So hat das mit dem Isartalverein auch angefangen, mein Urgroßonkel war Büroleiter beim Gabriel von Seidl und war dabei. Da kamen die unterschiedlichen Interessengruppen zusammen mit dem Ziel das Gemeingut der Isarauen vor dem Übergriff privater Interessen zu schützen.

Eine Nutzungsänderung ist juristisch und ordnungspolitisch leicht zu begründen. Das Gebäude neben dem Brunnhaus war lange ein Wirtshaus mit Biergarten. Genehmigung kann also bei einer gemeinnützigen Sache kaum verwehrt werden. Und wenn es da nicht geht, es gibt ja noch einige andere Objekte die in Frage kommen.

Die bike Waschanlage: ok. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Und übrigens: nicht alles was gut ist, ist kurz.
 

MucPaul

Bike Parts Prepper und Diät-Carboniker
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.259
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Um was geht´s, in Kurzform ?
Bei Begegnungsstätte, Bikewaschanlage und Biergarten in einem war es dann nur noch Utopie
Das, was Du meinst, soll diesen Sommer in einem kleinen Neubau neben Ronny's Kiosk entstehen.
Irgendwie so habe ich das aus der Zeitung verstanden (Postillon, glaube ich...) 😏
 
Oben