Kaufberatung Mädel-Fully

Dabei seit
11. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Zwischen OG und FR
Hallo!

Eine Bekannte von mir möchte ein neues Fully kaufen und hat mittlerweile 2 Bikes in die engere Auswahl genommen. Zu welchem würdet ihr ihr raten? Bei welchem ist das PLV am besten? Bei welchem sind die Komponenten insgesamt am besten. Da ich Stevens-Fahrer bin möchte ich noch weiteren Rat einholen da ich etwas durch die getrübte Brille das ganze betrachte.
Ich danke euch schon mal im voraus für euere Hilfe.

Cube AMS WLS Comp
Rahmen: HPA 7005 Hydroform STK triple butted, FSP 4-Link-System
Gewicht: 12,8kg
Größen: 15", 17"
Farbe: Brown Creme Print
Gabel: Rock Shox Reba SL, 100mm, Motion Control, PopLoc, Lockout
Dämpfer: Manitou Radium RL, Lockout, 165mm Einbaulänge
Steuersatz: Ritchey Logic OE semi-integriert
Vorbau: Syntace F139
Lenker: Easton EA50
Sattel: Fi'zi:k Vitesse
Sattelstütze: RFR Prolight Setback
Reifen: Schwalbe Racing Ralph Triple Compound 2.1
Naben: Shimano Deore XT Disc
Felgen: Alex EN24
Kurbel: Shimano M532, 44x32x22Z., 170mm
Schaltwerk: Shimano Deore XT Shadow
Umwerfer: Shimano Deore LX
Schalthebel: Shimano Deore Rapidfire-Plus
Bremse: Hayes Stroker Ryde, hydr. Scheibenbremse (180/160mm)
Griffe: Ergon
Kassette: Shimano HG50 11-32Z., 9-fach
Kette: Shimano HG53
Pedale: Fasten Alu
Listenpreis: 1.499,00 €
http://www.cube-bikes.de/xist4c/web/AMS-WLS-COMP_id_20855_.htm


STEVENS FLUENT LADY
Rahmen: Aluminium 7005TB superlite
Gewicht: 12,8kg
Größen: XS (15.5"), S (17"), M (19")
Farbe: Velvet White
Gabel: SR Suntour Axon RLD, 100mm, Air, Lockout
Dämpfer: X Fusion O2 RL, Lockout, 110mm (Hub 51mm)
Steuersatz: FSA Ahead Integrated Orbit Z 9, 1 1/8"
Vorbau: Oxygen Scorpo 31.8mm, stainless bolts
Lenker: Oxygen Driver Riser, Alu 2014, 630mm
Sattel: Oxygen Damsel, Cromoly Gestell
Sattelstütze: Oxygen Driver 380mm
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evo 26x2.25" faltbar
Naben: Shimano Deore LX FH-M585 (V), Shimano Deore LX HB-M585 (H)
Felgen: Mavic XM117D 32 L
Speichen: DT Swiss Competition 2.0-1.8mm
Kurbel: Shimano Deore LX FC-M582 Hollow, 44-32-22
Schaltwerk: Shimano Deore LX RD-M581
Umwerfer: Shimano Deore LX FD-M581
Schalthebel: Shimano Deore LX SL-M580
Bremshebel: Shimano Deore LX BL-M585
Bremse: Shimano Deore LX BR-M585 Disk 180/160mm
Griffe: Ergon
Kassette: Shimano Deore LX CS-M580 11-32
Kette: Shimano CN-HG73
Pedale: Shimano PD-M520 Clipless
Listenpreis: 1.599,00 €
http://www.stevensbikes.de/2008/index.php?bik_id=347&lang=de_DE
 

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Das Cube!

Also wenn es nur diese beiden sein sollen. Hat die bessere Gabel und der Dämpfer ist auch besser.
Das einzige was beim Cube nicht ganz so der Hammer ist, sind die Reifen, vielleicht könnt Ihr die ja im Laden gegen Nobby`s wechseln lassen.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
992
Das Cube übertrifft das Stevens bezüglich der Ausstattung deutlich. Zwischen den Gabeln liegen Welten, und das ganze Paket ist beim Cube stimmiger aufgebaut.

Da es auch noch weniger kostet, würde ich dem Cube ganz klar den Vorzug geben. Beim Kauf gleich im Laden die Pedale und den Vorderreifen tauschen lassen, dann ist das Bike erste Sahne.

Stevens baut schon gute Bikes, aber in diesem Fall ist das Cube einfach die bessere Wahl, ganz besonders für den Preis.
 
M

mhetl

Guest
Nö. P/L ist nun mal beim Cube besser. Vor allem eben die Federelemente.

Maik
 
Dabei seit
6. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
2
hi,

für mich eindeutig das cube. billiger und vor allem die bessere gabel. als einziges würde ich mir die hayes bremse gegen eine höherwertige tauschen lassen.

lg
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
992
hi,

für mich eindeutig das cube. billiger und vor allem die bessere gabel. als einziges würde ich mir die hayes bremse gegen eine höherwertige tauschen lassen.

lg
Na ja, solange die Dame nicht unüblich schwer ist, bringt auch eine Stroker Ryde sie sicher jede Alpenabfahrt runter.
 

Giant XTC

gibt Hackengas
Dabei seit
30. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Gauting
Alternativ zu dem Cube gibt es vom P/L - Verhältnis nur noch ein Canyon WXC.



Alles andere macht nicht wirklich Sinn oder ist zu teuer!
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
661
Standort
In der Heide
joa ich denke auch ein 0815 rahmen tut es auch solange sie uber 1.65 gross ist ... wir hatten das problem, dass die maedelsrahmen eine so aufrechte sitzposition haben. ein 15 zoll herrenrahmen ist fuer ein maedel fast sinnvoler
 
Dabei seit
13. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bietigheim-Bissingen
so allgemein dürft ihr das auch nicht sagen. Meine Freundin findet bei 1,74 die Sitzposition auf ihrem Canyon WXC viel besser als vorher auf dem Stevens F9. Hilft eben nur probieren, die beste Ausstattung kannst du vergessen, wenn sie sich auf dem Rad nicht wohlfühlt.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
992
OffTopic....

Wie kann man bei einem Rad für 16oo€ eine Suntour Gabel einbauen Oo
Die Axon RLD soll gar nicht so schlecht sein, da gabs mal einen Thread darüber im Leichtbauforum.
Nicht auf dem Niveau einer Reba, aber vergleichbar mit den Mittelklassegabeln von Rock Shox oder Marzocchi, und dabei ziemlich leicht.
Suntour hat sich nur mit ihren schrottigen Low-Price Gabeln so gründlich den Ruf verdorben, dass sich kaum ein Hersteller traut die höherwertige Axon RLD zu verbauen.
 
Dabei seit
11. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Thüringen
Ok es gibt auch von RST Gabel die nicht so schlecht sind, aber bei einem Rad über 1500€ will ich auf meiner Gabel nicht RST oder Suntour stehen haben!
 

4mate

CIO Institut für Schädlingskunde
Dabei seit
19. November 2007
Punkte für Reaktionen
47.997
Standort
im Heckengäu
cube , und auf gar keinen fall etwas anderes , bitte .
 
Oben