Kurbel für 28T Kettenblatt, als Ersatz für XT M8000

Knuspel

vor runter kommt hoch
Dabei seit
30. August 2019
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Duisburg
Hallo zusammen,

ich habe den Überblick verloren (Kettenlinie, Q Faktor, ...) und brauche Hilfe. Verbaut ist an meinem Rad eine XT 1x11 Schaltung mit entsprechender M8000 Kurbel (Boost). Da die M8000 Kurbel aber einen Spider hat, kann ich vorne nur ein 30T Blatt verbauen. Ich würde aber gerne ein 28T Blatt verbauen und suche eine passende Kurbel dafür. Viele neuere Kurbeln und passende Kettenblätter sind aber für 1x12 entworfen.

Welche Kurbel könnt ihr mir empfehlen, so dass ich an meiner XT 1x11 Schaltung ein 28T Kettenblatt fahren kann? Sollte sich preislich in einem ähnlichen Bereich bewegen wie die XT.

Viele Grüße
Knuspel
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.363
Standort
Heidelberg
Hallo,

es ist erst mal egal, ob die Kurbel an sich für 1x11 oder 1x12 entworfen wurde. Entscheidend ist, dass sie Boost-Standard hat - und eine 68/73 mm breite sowie 24 mm (Hollowtech II) dicke Achse, denn sonst müsstest du das Tretlager wechseln.

Ein guter Tipp für Ex-Shimano-User ist immer die Race Face Aeffect - die kann dank Direct Mount auch 26 oder 28 Blätter aufnehmen und es gibt sie mit Boost und 24 mm Achse.

Oder du nimmst eine neue Shimano-Kurbel aus der 12fach Generation - da passt auch eine 11fach Kette drauf und sie sind ebenfalls Direct Mount.
 

Knuspel

vor runter kommt hoch
Dabei seit
30. August 2019
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Duisburg
Sprich, es würde auch eine Sram GX Eagle 12 fach DUB Boost Kurbel funktionieren? Für die gibt es ebenfalls DM Kettenblätter.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.363
Standort
Heidelberg
Sprich, es würde auch eine Sram GX Eagle 12 fach DUB Boost Kurbel funktionieren? Für die gibt es ebenfalls DM Kettenblätter.
Ja. Ein Wechsel des Tretlagers vorausgesetzt, denn eine DUB Kurbel passt natürlich nicht in ein Hollowtech II Tretlager.

12fach ist kein Problem - aber es gibt natürlich auch noch SRAM 11fach Kurbeln. Die alte GX 1400 mit GXP Standard zB.
 
Oben