Lapierre DH 920 Sammelthread

Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
W'tal
Schickes Ding hast Du da, Glückwunsch :daumen:

Und damit noch ein Foto mehr im Thread ist hier nochmals meines:



IMG_4990.JPG
[/URL][/IMG]
 

Der M

DerM
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Jena
Hallo Der M,

ist deine Schraube fest genug angezogen? Soweit ich das verstehe, sind die Alu-Teile bei Dir gar nicht fest? Die sollten verdrehfest mit deinem schwarzen Umlenkhebel verbunden sein, wofür die Schraube sorgt. Alu-Teile und Schraube dürfen sich zueinander nicht drehen! Dass da im losen Zustand Spiel zwischen Schraube und Alu-Buchsen ist, ist schon in Ordnung. Im Dämpfer sitzt ein kunststoffbeschichteter Ring, der sich auf den Alu-Teilen dreht. Also alle Drehung findet zwischen Dämpferauge und den Alu-Teilen statt...
Zieh vielleicht erstmal deine Schraube fest (aber nicht zu fest ;), probier erstmal 10-15Nm). Solltest du dann noch Spiel zwischen schwarzem Umlenkhebel und Alu-Teilen haben, sind die Alu-Teile zu schmal. Da würde im Zweifel eine Passcheibe helfen, die du bei einem guten Schraubenhändler bekommst.



Wolfi

...danke....du hattest recht....die buchsen sind einen mü millimeter zu schmal...so hat der dämpfer horizontal spiel und sitz net richtig in der buchse...hab 2 mini schmale unterlegscheiben rein gemacht und funzt...:daumen:...
 
Dabei seit
28. November 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mehring
Ich hab mal ne frage hat zwar nix mit dem thread zu tun aber hier sind ja experten :D

und zwar bei einem bike transport hat meine gabel krazter am linken tauchrohr abgekommen unmeines wissens gehen davon ja die dichtungen kaputt jetzt ist meine frage was soll ich machen da meine gabel ne van(stahlfeder) ist ist es meines erachtens nich so schlimm:confused:
 
Dabei seit
27. Februar 2002
Punkte Reaktionen
252
Mir hat mal ein Marzocchi-Mann einen Reparatur-Tipp gegeben:
Kratzer mit Zweikomponentenkleber fuellen, Tesafilm drueber (damit ungefaehr die Rundung der Rohre abgebildet wird), nach dem Trocknen Tesa weg, schleifen und polieren, polieren, polieren...
 

schnubbi81

Gravity Pilot
Dabei seit
21. August 2006
Punkte Reaktionen
36
Ort
Wiesbaden
hab an meinem bock ein paar teile ausgetauscht und jetzt darf er in die rennsaison 2010 gehen-habe leicht gegen funktion getauscht und hoffe jetzt ein problemlosbike zu fahren.
der formulaquatsch kam runter, andere kurbeln, lenker und mit der reifenkombi bin ich hoffentlich bei 80% der deutschen witterung nicht verkehrt unterwegs, bis jetzt bin ich echt zufrieden.



eine kleine traene hab ich dennoch verdrueckt, als die (personen)waage 17,5kg angezeigt hat.
hoffe es haelt dies jahr..?
 

Der M

DerM
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Jena
Hey Lapierre dh rider´s,

was fahrt ihr denn so für federhärten im dämfer...bin 1,85 groß und wieg 84kg....hab noch die 350er im rc4....weiß auch nich....bin bei 28% sag....fühlt sich schon sehr weich an....:confused:....würde jemand eher ne 400er empfehlen...

....lg der M
 
Dabei seit
23. Februar 2009
Punkte Reaktionen
64
Meins hat noch eine blaue Schaltaussenhülle und und eine blaue zuendhülse bekommen^^
ausserdem eine 11-21 rennradkassette
Meins hats jetzt auf 17,20kg geschaft (mit einer Bike-Hakenwaage gewogen)
i_0000240778.jpg
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Linz/Oberösterreich
Also wies aussieht, kommt 2011 Lapierre mit einem komplett neuen DH Bike...
Sam und Nico warn heut in Leogang mit einem Lapierre mit liegendem Dämpfer, ähnlich dem Intense 951. :daumen:
Da hat man wieder fast ein weinendes Auge, dass man dann bald wieder ein "altes" Modell fährt :(
 
Oben