Lift Idjoch Flimjoch

Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
151
Ort
Diedorf
Mal ne Frage !
Bin am überlegen auf der Bodenalpe zu übernachten und dann mit dem Lift zur Idalpe hoch zu fahren und dort a paar Trails (Schmugglertrail , Zeblastrail) mitzunehmen. Dann runter nach Compatsch und über Martina - Reschen weiter bis nach St. Maria im Münstertal weiter zu fahren.
Lohnt sich dies?
Über den Fimberpass - Scoul - Pass di Costainas - Lü kenn ich schon.
Wie lange muss ich für die Trails ca. einplanen am Idjoch? muss ja dann noch weiter bis St. Maria im Münstertal.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
474
Ort
München
War in Samnaun im Sommer 2019, kann dir aber keine Zeit Angaben mache. Vielleicht hilft das zur Planung:

Ab Seite 36 sind die Trails beschrieben, mit Fahrzeit. Beim Taja Trail musst du nicht bis Ischgl runter sondern kannst du ab der Mittelstation wieder hoch. Ein schöner Trail, allerdings mit Schiebepassage, die Zeit kostet. Mit am schönsten fand ich den Schmugglertrail, weil da außer uns keiner gefahren ist. Der dauert aber auch etwas länger. Du kannst dir auch die Zeit mit den 2 Flow Trails auf der Schweizer Seite vertreiben. Und wenn es weitergehen soll den Trail nach Compatsch runter. Ich fand den Taja Trail und den Schmugglertrail am schönsten. Der Zeblastrail sagt mir nichts.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
474
Ort
München
Noch ein Tip, wenn du in Ischgl oder Samnaun übernachtest sind die 5 Lifte zwischen Ischgl und Samnaun, die im Sommer Bikes transportieren, umsonst. War auf jeden Fall 2019 und 2020 so.
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
4
Hallo zusammnen,

bei unserer geplanten Transalp Albrecht Top of Rocks (Variante Start in Oberstdorf und Finale über Tremalzo) haben wir auch vor das Idjoch einzubauen und auf dem Grat oben vorbei an der Greitspitze und Palinkopf den Zeblastrail vorbei an der Piz Val Grondabahn ins Fimbertal zu nehmen. Aber konnte auch noch nichts über den Trail finden. Ist da schon mal jmd gefahren?
Sind bei der Übernachtung in der Heidelberger Hütte die Lifte auch kostenlos?
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
151
Ort
Diedorf
Hallo zusammnen,

bei unserer geplanten Transalp Albrecht Top of Rocks (Variante Start in Oberstdorf und Finale über Tremalzo) haben wir auch vor das Idjoch einzubauen und auf dem Grat oben vorbei an der Greitspitze und Palinkopf den Zeblastrail vorbei an der Piz Val Grondabahn ins Fimbertal zu nehmen. Aber konnte auch noch nichts über den Trail finden. Ist da schon mal jmd gefahren?
Sind bei der Übernachtung in der Heidelberger Hütte die Lifte auch kostenlos?
Ich glaube nicht! Von der letzten Liftstation zur Heidelberger Hütte sind´s dann doch a paar km. Frag halt mal nach per Email! Außerdem wenn Du in der Heidelberger Hütte übernachtest, bist ja schon am Fimberpass. Mußt nur noch drüber. Ich würde dann nicht wieder alles zurückfahren, sondern gleich rauf.
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
4
Die Idee war eher die Buchungsbestätigung am Lift vorzuzeigen und bei der Hinfahrt kostenlos zu liften. Glaub aber auch nicht dran. Aber ja ich frag Mal, kostet ja nix.
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
151
Ort
Diedorf
Die Idee war eher die Buchungsbestätigung am Lift vorzuzeigen und bei der Hinfahrt kostenlos zu liften. Glaub aber auch nicht dran. Aber ja ich frag Mal, kostet ja nix.
Du bekommst von dem Hotel / Pension die Karte für den nächste Tag! So wurde es mir gesagt. Ich war auch am überlegen, da es am Abend an dem wir ankammen zu regnen begann und die ganze Nacht durch regnete. Am morgen immer noch leichter regen. Ich überlegte die ganze Nacht ob ich mit Bahn hoch zum Idjoch sollte oder nicht. Ebenfalls Biker sagten uns dann beim Frühstück , das geht scho. Auf dem Weg zur Heidelberger Hütte kam uns eine Familie (2 Erwachsene 2 Kinder) entgegen, die dort übernachtet hatten, die sagten, ob wir übern Fimber wollen , und es heute Nacht dort geschneit hatte. Bis wir oben waren, war es nur noch sehr feucht. Kein Schnee!
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
324
Ort
Dort wo andere Urlaub machen!
Mal ne Frage !
Bin am überlegen auf der Bodenalpe zu übernachten und dann mit dem Lift zur Idalpe hoch zu fahren und dort a paar Trails (Schmugglertrail , Zeblastrail) mitzunehmen. Dann runter nach Compatsch und über Martina - Reschen weiter bis nach St. Maria im Münstertal weiter zu fahren.
Lohnt sich dies?
Über den Fimberpass - Scoul - Pass di Costainas - Lü kenn ich schon.
Wie lange muss ich für die Trails ca. einplanen am Idjoch? muss ja dann noch weiter bis St. Maria im Münstertal.
Bevor ich von Samnaun nach Nauders dann großteils alles auf Asphalt strampeln muss, dann lieber durch die Uinaschlucht oder Val-di-Scarl.
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
324
Ort
Dort wo andere Urlaub machen!
Ich dachte mir halt, dass das entspannter und schneller ist über Nauders ! Uina trau ich mich nicht und über
S-Charl kenn ich schon!
Dann mach von S-Charl die Strecke über den Constainais zum Ofenpass/Passo del Furon. Dann weiter über das Jufplaun zum Passo Gallo zum Lago di Fraele. Ab hier kannst du dich mit der weiteren Streckenführung austoben
 
Dabei seit
28. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
151
Ort
Diedorf
Dann mach von S-Charl die Strecke über den Constainais zum Ofenpass/Passo del Furon. Dann weiter über das Jufplaun zum Passo Gallo zum Lago di Fraele. Ab hier kannst du dich mit der weiteren Streckenführung austoben
So ähnlich wird´s geplant! St. Müstair dann mit´m Shuttl hoch zum Stilfser Joch und übern Umbrail runter bis Bormio oder weiter bis Santa Caterina (Rifugio Sunny Valley). Oder über Grosio (Albrecht Route) (Passo di Mortorolo). Eigentlich wollte ich nicht mehr über La Baita bzw. Passo dell Alpe übern Gavia nach Pezzo! Deswegen Mortorolo Ponti de Legno - Pezzo .
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte Reaktionen
2.108
Ort
Kassel
auf dem Grat oben vorbei an der Greitspitze und Palinkopf den Zeblastrail vorbei an der Piz Val Grondabahn ins Fimbertal zu nehmen. Aber konnte auch noch nichts über den Trail finden. Ist da schon mal jmd gefahren?
Schau mal bei meiner Comer See Tour, Tag 3
Ist ein superschöner trail ab der Fuorcla Val Gronda, aber einiges zu Schieben...
 

Klaus Goerg

Rheinsteiger
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2
Ort
Rengsdorf
Falls doch über Nauders ist die Auffahrt über den schwarzen See immer lohnenswert. Kein Asphalt und eine gute Abfahrt nach Nauders. GPX davon habe ich.
 
Oben