LiteVille in the Middle Gallerie ...

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.244
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
mal wieder bei ihr dahoam auf der anderen seite der alpen. es war die erste gemeinsame abfahrt seit 2 jahren. die juniorchefin hatte einen lustigen nachmittag bei oma und opa, während wir das zeitfenster zwischen mittäglichem steak und abendlichem flascherl sinnstiftend ausnutzten.
auffitreten bis zum seilbahnhütterl,


da güpfü und a bier auf der hütte sind sich auch noch ausgegangen,


ehe es zum flascherl (sic!) talwärts ging.








 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.244
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
tags darauf das übliche programm.
auffitreten wie ein dodl, 50:50 aufgeteilt. der obere teil gehörte mir.


zu dritt mit einem bike aufn gipfel latschen.


juhu, der obere teil gehörte mir!




nach 700hm shuttle im singletrailer hat da jemand noch viel akkuladung... hmm, wo is das laufradl???


bald gibts a gute almjause. - vom verhackert blieb mir leider nix über... madame steht auf deftiges. wenigstens das bier blieb mir.


den unteren teil cruiste dann die chefin, alleine und daher bilderlos.
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
1.227
Das wirst Du hier nie erfahren. Die Insider schreiben nicht umsonst so verschwurbelte Ortsnamen rein..
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.152
Standort
steiermark
Auch wenn das schwer zu begreifen ist - das biken ist in Österreich verboten. Besonders streng ist das bei uns in der Steiermark und hier wiederum in der Gegend dieses beitrages. Wenn wir also sagen würden park das auto am P, fahr rauf zum G und trag dann das bike auf den ER. Du reist 379 km an.... Und hinter der ersten kurve kettet dir der jaga dein bike an einen Baum und versorgt dich mit einer besitzstörungsklage... Du würdest dich schön bei uns bedanken. Daher psst.
 

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
1.227
Ja, das ist schwer zu begreifen. Danke für Deine sachliche Antwort, Du hast meine Emotion gut rausgehört, aber schön deeskaliert.
Erklärung, wo die Emotion herkommt - nur zur Reflektion:
Besonders die BBSler geben halt NIE Orte an. Trotzdem werden fleißig Bilder gepostet. Das wirkt halt so überheblich und provozierend: "Kuck mal was ich tolles habe, aber ist leider exklusiv für den Club".
Ich sehe ein: wenn man seine Ruhe haben will, darf man die Geheimtipps nicht veröffentlichen. (ist bei der versteckten Badebucht nicht anders). Aber das triggert ein Minderwertigkeitsgefühl / Gerechtigkeitsempfinden an. Und natürlich schieren Neid - das gebe ich freimütig zu ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
172
afterworkausflug aufn kogel hinterm loch mit @bern :

ER ist ein nicht nur kulinarisches highlight, wie immer.












la balconata del sasso ricco...


Auch wenn das schwer zu begreifen ist - das biken ist in Österreich verboten. Besonders streng ist das bei uns in der Steiermark und hier wiederum in der Gegend dieses beitrages. Wenn wir also sagen würden park das auto am P, fahr rauf zum G und trag dann das bike auf den ER. Du reist 379 km an.... Und hinter der ersten kurve kettet dir der jaga dein bike an einen Baum und versorgt dich mit einer besitzstörungsklage... Du würdest dich schön bei uns bedanken. Daher psst.
Kann teilweise verstehen das Ihr den Standort nicht einfach rausposaunt, aber so schwer ist die Hütte nun auch nicht zu finden ;) Vielleicht ändert sich nach dieser Aktion etwas an der Gesetzeslage in Österreich und man kann zum Radeln Urlaub machen.
Auf Eure Bilder blicke ich jedes Mal mit Begeisterung und Neid! In diesem Sinne :bier:
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.152
Standort
steiermark
Ob sich bei uns jemals was ändert, wage ich sehr stark zu bezweifeln. Wenn, dann in richtung murmelbahnen im bikedisneyland.
Einen ausgedehnten bike-Urlaub bei uns wird ja hoffentlich eh niemand von euch ernsthaft vorhaben. Aber wenn jemand aufgrund widriger oder sonstiger Umstände hier strandet(z. B. Schwimu-besuch in mürzzuschlag, erasmusjahr in leoben, montasch in graz, wartezeit im abschiebezentrum vordernberg,....), dann helfen wir natürlich gerne mit konkreten tipps oder - gegenseitige grundsympathie vorausgesetzt - mit guiding weiter. Und wie @StephanR1 richtig feststellt: soo unauffindbar ist die doch recht chatakteristische hütte mit ein bissl detektivsinn wirklich nicht.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.502
Standort
Pfälzerwald
Ja, das ist schwer zu begreifen. Danke für Deine sachliche Antwort, Du hast meine Emotion gut rausgehört, aber schön deeskaliert.
Erklärung, wo die Emotion herkommt - nur zur Refektion:
Besonders die BBSler geben halt NIE Orte an. Trotzdem werden fleißig Bilder gepostet. Das wirkt halt so überheblich und provozierend: "Kuck mal was ich tolles habe, aber ist leider exklusiv für den Club".
Ich sehe ein: wenn man seine Ruhe haben will, darf man die Geheimtipps nicht veröffentlichen. (ist bei der versteckten Badebucht nicht anders). Aber das triggert ein Minderwertigkeitsgefühl / Gerechtigkeitsempfinden an. Und natürlich schieren Neid - das gebe ich freimütig zu ?
daher Anfragen eher per PM ;)
ich bin nach schlechten Erfahrungen auch zurückhaltender geworden mit öffentlichen Tipps zu Strecken. Es gibt leider viel zu viele, die sich auf den Trails nicht benehmen, die Trails runterrocken und die Locals dann im Regen stehen lassen.
Gerade letztens wieder bei uns im Pfälzerwald eine Truppe aus dem 2m Ländle gesehen, die gefahren sind als würde Abends einer die Trails alle wieder schön herrichten. Da wirst du selbst als Biker, der den Trail hoch gekurbelt kommt, fast übern Haufen gefahren.
 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
172
Ob sich bei uns jemals was ändert, wage ich sehr stark zu bezweifeln. Wenn, dann in richtung murmelbahnen im bikedisneyland.
Einen ausgedehnten bike-Urlaub bei uns wird ja hoffentlich eh niemand von euch ernsthaft vorhaben. Aber wenn jemand aufgrund widriger oder sonstiger Umstände hier strandet(z. B. Schwimu-besuch in mürzzuschlag, erasmusjahr in leoben, montasch in graz, wartezeit im abschiebezentrum vordernberg,....), dann helfen wir natürlich gerne mit konkreten tipps oder - gegenseitige grundsympathie vorausgesetzt - mit guiding weiter. Und wie @StephanR1 richtig feststellt: soo unauffindbar ist die doch recht chatakteristische hütte mit ein bissl detektivsinn wirklich nicht.
Wenn der letzte Schnee gefallen ist, wird sich schon was tun. Ich kann mir nicht vorstellen, das man unseren Sport und die damit verbundenen Touristen dauerhaft ignoriert. Würden alle Wege freigegeben, würde es sich vermutlich verteilen. Ohne Lift kommt doch eh keiner vorbei und das 20 Kg E-Bike schleppt auch niemand den Berg hoch :lol:
 

zweiheimischer

gib dir die kugel
Dabei seit
12. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
5.244
Standort
steiermark - urlaub bei feinden
bei uns is der schnee wurschter als wenn in peking a radl umfallt. die wenigen schigebiete (ausg ennstal, schladming) sind volkswirtschaftlich und beschäftigungpolitisch irrelevant.
industrie und forst (miteinander verquickt, weil die herren GF und aufsichtsräte alle jagern) geben den ton an. und der adel, sowie die kirche mischen auch mit. bei der jagerei hört sich die christliche nächstenliebe auf, wie man in den latifundien der stifte admont, rein und seckau schnell erleben kann...
 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
172
Man könnte meinen wir leben im 18. Jahrhundert :rolleyes: Hauptsache sie verwechseln Euch nicht...
 
Oben