Luftdruckprüfer gesucht

Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
838
Empfehle den SKS Airchecker 2, der kann Luft ablassen und Echtzeitmessung.
Geeicht sind die alle nicht, was ja am MTB kein Problem darstellt. Man misst immer mit dem selben Gerät und nimmt halt seinen abgelesenen Wert als Referenz.
Der ist recht genau, vor allem im Echtzeitmodus. Hat aber nur der Airchecker 2.
Und er ist in der schönen Verpackung gut aufgehoben.

Der Schwalbe Airmax ist weniger genau, zumindest mein Exemplar.
Wenn man mehrere Messversuche am selben Reifen macht, zeigt der jedes Mal was anderes an. Aber schon im 0,1...0,2bar.
Vielleicht ist das nur bei meinem Examplar so? Kann auch am Anschluss liegen :ka:
Problem ist, dass der die Zeit vorgibt - der piept und man kann ablesen.
Beim Luftablassen mit mehreren Messungen nervt mich das immer ein wenig.
Ich hab mir ebenfalls den SKS Airchecker 2 gekauft und zweifle etwas an dessen Genauigkeit. Meine Lezyne-HV-Standpumpe war bisher mein Referenzgerät was den Reifendruck betrifft, den ich damit immer auf 1,5 bar vorne und 1,8-2,0 bar hinten eingestellt hab. Der Airchecker zeigt reproduzierbar 0,4 bar weniger an, genauso bei meiner digitalen Dämpferpumpe für Drück um die 6 bar. Nun könnte natürlich beide Pumpen falsch liegen, ich glaube aber nicht, dass ich mit 90 kg problemlos mit 1,1 bar vorne / 1,4 bar hinten am Enduro herumfahren kann.

Was nun? Montagsmodell und ein anderes Exemplar probieren?
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
NRW
Habe heute das gleiche Modell bekommen, bei mir zeigt er auch definitiv Zuwenig an, das "korrekte" Ergebnis zeigt er mir an sobald ich die Mode taste gedrückt halte.. was der andere wert dann bedeutet weiß ich leider auch nicht. auch mit dem ablassen in Echtzeit funktioniert auch nicht so wie es soll
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
205
Was steht den in der dazugehörenden Bedienungsanleitung? Steht da vlt. das man zum Messen die Modetaste gedrückt halten muss?
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
NRW
Nein steht da nicht. Auch mit der Echtzeit funktioniert nicht. Sende den zurück und hab mir den von Toppeak jetzt mal bestellt, mal schauen wie der so ist.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Ja, das ist der Echtzeitwert, der ist immer genauer.
Das normale Ablesen ohne Echtzeit kann abweichen, da eine Schwingung der Luft erfolgen kann und Druckspitzen hat.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Welche Pumpe hast du?
Die pumpen werdne ja irgendwo geeicht und auf deiner aktuelen Höhe ist der Lutdruck natürlich anders.
Die Pumpe misst ja nur den Druckunterschied - zumindest die analogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Sind beides analoge ungeeichte Pumpen, die können gar nicht stimmen!
Besonders bei kleinen Luftdrücken gibts große Abweichungen.
Du musst dir einen geeichten Refferenzdruck besorgen.
Tankstelle, Autoreifen zum Beispiel und dann probier mal an Ort und Stelle den Airchecker.

Der Airchecker nullt sich nach dem Einschalten und misst den unterschied vom Luftdruck zu Reifeninnendruck die Vorgehensweise ist viel genauer und unabhängig zur aktuellen Höhe.

Wenn du dir einen anderen Luftdruckprüfer kaufst, hast du noch ein anderes Messergebnis, wetten?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Hab meinen Airchecker2 mal am Auto probiert, die Abweichung zur Tanke war sehr gering.
Ich war überrascht, dass ich meinen MTB Luftdruck, den ich bisher immer per Daumen gemacht hab vorne bei 0,85 und hinten bei 1,2 bar lag. (26x2,35)
Mein Rennkompressor zeigt irgendwas um die 1,5 und 1,7an. Das Manometer könnte man nachjustieren.
Strenggenommen sind analoge Manometer sogar vom Wetter/Luftdruck abhängig.

Wenn du vier Manometer hast, hast du vier verschiedene Ergebnisse. :ka:
Such dir eins raus und verwende das.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
39.622
Ort
Im Eisenland
Sind beides analoge ungeeichte Pumpen, die können gar nicht stimmen!
Besonders bei kleinen Luftdrücken gibts große Abweichungen.

1604862644617.png
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Kalibrieren.
Woher nimmst du den richtigen Wert der Eingangsgröße?

Eichen, genau. Das Messgerät ist dann genau für die Meereshöhe geeicht. Nach Standortwechsel ist der Prozess eigentlich hinnich.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
39.622
Ort
Im Eisenland
Kalibrieren.
Woher nimmst du den richtigen Wert der Eingangsgröße?

Eichen, genau. Das Messgerät ist dann genau für die Meereshöhe geeicht. Nach Standortwechsel ist der Prozess eigentlich hinnich.

Stimmt so nicht. Kalibrierungen werden von Laboren durchgeführt, Eichungen vom Amt. Beide stellen die Genauigkeit bzw. die Abweichungen von Referenzwerten fest. Das heißt sie überprüfen die Genauigkeit Deines Messgerätes. Nicht nur an einem Wert sondern an mehreren.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Stimmt so nicht. Kalibrierungen werden von Laboren durchgeführt, Eichungen vom Amt. Beide stellen die Genauigkeit bzw. die Abweichungen von Referenzwerten fest. Das heißt sie überprüfen die Genauigkeit Deines Messgerätes. Nicht nur an einem Wert sondern an mehreren.
Ja schon. Selbst wenn die Pumpe deratig überprüft und für gut befunden worden wäre, wenn du die pumpe dann an nem anderen Ort benutzt, hast du wieder Abweichungen, die bei der Prüfung nicht berücksichtigt worden sind. Hätte, können, sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
838
Ich hab mir ebenfalls den SKS Airchecker 2 gekauft und zweifle etwas an dessen Genauigkeit. Meine Lezyne-HV-Standpumpe war bisher mein Referenzgerät was den Reifendruck betrifft, den ich damit immer auf 1,5 bar vorne und 1,8-2,0 bar hinten eingestellt hab. Der Airchecker zeigt reproduzierbar 0,4 bar weniger an, genauso bei meiner digitalen Dämpferpumpe für Drück um die 6 bar. Nun könnte natürlich beide Pumpen falsch liegen, ich glaube aber nicht, dass ich mit 90 kg problemlos mit 1,1 bar vorne / 1,4 bar hinten am Enduro herumfahren kann.
Hab meinen Airchecker2 mal am Auto probiert, die Abweichung zur Tanke war sehr gering.
Ich war überrascht, dass ich meinen MTB Luftdruck, den ich bisher immer per Daumen gemacht hab vorne bei 0,85 und hinten bei 1,2 bar lag. (26x2,35)
Mein Rennkompressor zeigt irgendwas um die 1,5 und 1,7an. Das Manometer könnte man nachjustieren.
Strenggenommen sind analoge Manometer sogar vom Wetter/Luftdruck abhängig.

Wenn du vier Manometer hast, hast du vier verschiedene Ergebnisse. :ka:
Such dir eins raus und verwende das.
Ich muss meine Aussage von weiter oben nun revidieren. Nach einigen Wiederholungsmessungen von Luftdrücken in Reifen und Federgabel hat sich herausgestellt, dass der Airchecker auf ca. 2 psi mit meiner digitalen Dämpferpumpe zusammenstimmt. Eine meiner zwei Standpumpen, die ich eigentlich nur für's Rennrad verwende, passt zumindest bei 2 Bar auch gut dazu, genauso wie das Manometer am Werkstattkompressor. So wie es aussieht, ist das schwarze Schaf bei mir das bisherige "Referenzgerät", und zwar die Lezyne Standpumpe für großvolumige Reifen. Sie zeigt tatsächlich ca. 0,4 Bar zu viel an, was bedeutet, dass ich wohl tatsächlich mit 1,1 Bar vorne / 1,6 Bar hinten herumgurke.
Werde mir für diese Pumpe nun ein Austauschmanometer besorgen.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
39.622
Ort
Im Eisenland
Ja schon. Selbst wenn die Pumpe deratig überprüft und für gut befunden worden wäre, wenn du die pumpe dann an nem anderen Ort benutzt, hast du wieder Abweichungen, die bei der Prüfung nicht berücksichtigt worden sind. Hätte, können, sein.

Ich glaube nicht, dass die zulässige Abweichung bei einem kalibrierten Manometer da ins Gewicht fällt.
Nur dürften da nicht sehr viele im Radbereich verkauften Manometer in diese Genauigkeit fallen, zumindest nicht die Normalpreisigen
1604951684816.png
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Das ist auch der Grund, warum mir das schlechter ablesbare 16 Bar Manometer beim Rennkompressor wurscht ist. Stimmt eh nicht und nur weil das vom Airkompressor beispielsweise besser ablesbar ist, heißt das noch lange nicht, dass es stimmt. :D
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
NRW
Ich merke. Dieses Thema wird zur neuer Endingen Story:D

Haben heute den sks airchecker zusammen mit der specialized Pumpe bei tubeless getestet. Da stimmte die Anzeige- 2bar auf der Pumpe = 2bar auf dem checker.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Eigentlich gehört hinter den abgelesenen Wert nicht die Einheit, sondern das verwendete Gerät.
Zum Beispiel "2 Airchecker Einheiten" :lol:
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
1
Ort
NRW
Aber denk man versteht was ich mein :)
Aber wieso das bei tubeless so genau angezeigt wird.. eventuell nur n schlechten tag gehabt das gerät
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.020
Oder der Gerät ist besoffen von der Dichtmilch?:wink:

Klar, aus dem Grund hab ich mir nen Airchecker 2 gekauft.:D
Hab auch den Airmax von Schwalbe, der hat aber keine Echtzeitmessung und je nach Ventil und Tageslaune gibt der mehrere verschiedene Ergebnisse beim selben Reifen an, weil die Messzeit vorgegeben ist.
Die Standpumpem mit analogem Dingsda zeigen meiner Erfahrung ca 0,3 - 0,5 zu viel an. Das ist die Genauigkeit, die du mit üblichen Produkten aus dem Fahrradbereich hast.

Die analogen Dingsda kann man selber nachjustieren.
Mich würde interessieren, ob der Airchecker ein Poti zum Abstimmen auf der Platine hat.
Den würde ich dann versuchen bei 2 bar genau hinzubekommen - der Druckbereich, der meistens verwendet wird.


Der Airchecker ist schon ok für den Preis, Handhabung ist top, Echtzeit und Ablassfunktion und gute Verpackung wo das Gerät schön aufgeräumt ist...

Jetzt probierst du den von Toppeak - bin gespannt, was der sagt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben