Mädels unterwegs: Tour-Impressionen

WarriorPrincess

Schleppanker
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
951
Ort
92348 bei NM i.d.Opf.
Heut mal wieder ne längere Tour mit mehr hm... Verdammt, was ist mit der geringen Kondition passiert?
Leider nicht auf den Bildern - der krönende Abschluss im Gasthof mit Bier und Bärlauchgnocchi. Oh Mann, ich hatte ganz vergessen, wie genial eine Tagestour ist, wenn man am Ende einkehren kann. Und dass Pommes nach der ganzen Anstrengung eigentlich noch besser sind als Bärlauchgnocchi.
Aber genug - hier jetz ein paar Bilder mit Kitsch-Schäfchenwolken:

IMG_20210603_131950_004.jpg
IMG_20210603_132126_522.jpg
IMG_20210603_121714_578.jpg
 

WarriorPrincess

Schleppanker
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
951
Ort
92348 bei NM i.d.Opf.
Und welches Bike durfte die heutige Tour bestreiten? Und wenn ja, warum 😅
Heute Scarlett. Ich bilde mir immer noch ein, dass ich mit ihr nen Ticken besser Steigungen hochkomm (ist ja auch logisch, dass ich mit dem Enduro besser da raufkomme, als mit dem Trailbike, oder??) und ich wusste, dass da evtl. ein, zwei steile Stellen drin sind.
Andererseits komm ich mit dem Muli bei uns auch viele sehr steile Anstiege hoch, die ich vorher auch mit Scarlett gemeistert hab.

Aber das ist tatsächlich ein Problem, dass ich immer noch nicht rausbekommen hab, wann ich welches sinnvoller benutze. Ich bin noch in der Experimentierphase, die manchmal aber auch sehr abstruse neue Ideen aufbringt... Momentan ist das ein gerechtes Abwechseln: "Tut mir leid Scarlett, du warst gestern draußen, heute darf das Muli mal wieder raus..." 🤪
 
Dabei seit
23. Mai 2021
Punkte Reaktionen
57
Lochbachtal - Rohrmoos, da ruckelt‘s runter zu aber ganz schön mächtig! 😅 #allgäu
 

Anhänge

  • 57F900DB-83F4-4D17-8A84-BF1202C0D170.jpeg
    57F900DB-83F4-4D17-8A84-BF1202C0D170.jpeg
    443,9 KB · Aufrufe: 159
  • BC377D07-EF86-406D-8077-C8ACA996EF2F.jpeg
    BC377D07-EF86-406D-8077-C8ACA996EF2F.jpeg
    830,5 KB · Aufrufe: 118
  • F76E25AA-BE6B-49AC-AA3E-C1D609032C4F.jpeg
    F76E25AA-BE6B-49AC-AA3E-C1D609032C4F.jpeg
    506,8 KB · Aufrufe: 116
  • D06ECA42-29CC-4375-8AF7-0FABB4468F40.jpeg
    D06ECA42-29CC-4375-8AF7-0FABB4468F40.jpeg
    778,5 KB · Aufrufe: 114
  • B76C46E3-CB53-4E00-B9FF-B4FEB12AD640.jpeg
    B76C46E3-CB53-4E00-B9FF-B4FEB12AD640.jpeg
    840,1 KB · Aufrufe: 99

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte Reaktionen
4.557

sommerfrische

Spätentwicklerin
Dabei seit
17. September 2013
Punkte Reaktionen
1.959
Ort
München
Ein frühsommerlicher Ausflug in die Fränkische mit @Lenka K. (die dort vermutlich jede Wurzel persönlich kennt ;)), dem befreundeten Pivot und meinem neuen grauen Urzeit-Viech :love:.

Hier das Yeti, gut getarnt, in einer passenden Umgebung:



Flowtrails.....







Fränkische = Kultur-Tour





Nachdem das Wetter zuvor mies war, waren das die ersten etwas längeren Touren mit dem Yeti. Über die Schweißperlchen, die es kostet, das Urviech der flotten Lenka K. hinterher zu treten, wollen wir nicht reden ;) Aber selten hat das Abwärtsrauschen so viel Spaß gemacht wie mit dem Yeti :D
 
Zuletzt bearbeitet:

sommerfrische

Spätentwicklerin
Dabei seit
17. September 2013
Punkte Reaktionen
1.959
Ort
München
Das 3. Bild von unten ;) oder das 4. von oben von @sommerfrische steht in der Auswahl zum FdT.
Ihr dürft liken, wenns euch gefällt :)

...scheint du hast mit dem Viech einen guten Fang gemacht. Und wie ist es bergauf? merkst du das Gewicht?
Hey verrückt, wollte das Bild erst gar nicht posten, weil es so schummrig ist. Aber schön, wenn es gefällt :)

Das Viech passt (von der Geo und Größe her) gut zu mir. Dank der langen Sattelstütze kann ich bei eingefahrener Stütze nun sogar lässig auf dem Sattel sitzennd die Füße flach aufsetzen und cool aus der Wäsche schaun :lol:

Das Gewicht, die dickeren Reifen und die Eher-bergab-Geo merke ich natürlich bergauf. Vielleicht kann ich durch ein paar Umbauten noch ein paar hundert Gramm rausholen, das Yeti und ich sind noch in der Findungsphase. Aber bei langen Touren, die ich ja mache, wird es anstrengender werden. Aber was nützt es, dass es Räder gibt, die für mein (unser?) Fahrprofil besser passen, aber nur als 29er kommen oder auch als 27,5er zu lang oder hoch sind. Das Yeti und ich sind ein Match :love: Bin auf die Berge gespannt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaotenkind

Fallobst
Dabei seit
27. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.132
Ort
Maintal
Beim Doc gewesen, Bike mitgenommen und bei der Gelegenheit mal geschaut, was in der Nähe so (legal) gebaut worden ist. Weil ich das letzte Mal 2015 dort war und da war das Ganze noch illegal.
2021-06-08_Hufeisen-03.JPG

Einstieg auf die Red-Line, natürlich links den Chickenway genommen.

Einstieg in die Blue-Line, die hab ich mir geklemmt, wollte nicht wieder komplett hochfahren.
2021-06-08_Hufeisen-02.JPG


Beim hochfahren das Ende der einen Black-Line in Augenschein genommen. Nein. Auf gar keinen Fall. Weder die linke, noch die rechte Variante.
2021-06-08_Hufeisen-01.JPG


Die andere Schwarze war ok. Auch vom Einstieg her.
2021-06-08_Hufeisen-07.JPG

Natürlich mal wieder das ganze Protektorengeraffel im Auto gelassen.:rolleyes: Aber wollte eh erst mal nur "gucken". War ja auch noch ziemlich nass. Trotzdem, alles fahrbar und auch mit reduziertem Tempo spassig. Und alles leer im Wald. Schön.
 

sommerfrische

Spätentwicklerin
Dabei seit
17. September 2013
Punkte Reaktionen
1.959
Ort
München
@sommerfrische : Hast Dir ein neues Radl angeschafft? Aber dein Speci hast schon noch, oder?
Ja, hab ein neues Rad, mit kräftiger Aufmunterung aus dem Forum (im "Bikes für kleine Leute"-Faden). Das Speci hab ich noch und habe (eigentlich) auch vor, es weiter zu fahren. Für eine Karwendelrunde oder ähnlich braucht es das Yeti wirklich nicht :D
 
Oben