Marzocchi Z1 Bomber unterschied 27,5 und 29 Zoll

Dabei seit
10. Juni 2007
Punkte Reaktionen
20
Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der neuen Bomber Z1 coil.
Was ist der genaue Unterschied bei den zwei Versionen (27,5 Zoll und 29 Zoll)? Ist der Abstand von der Radachse zum M-Bügel unterschiedlich? Oder ist das untere Gussteil immer das Gleiche? Aus dem Manual konnte ich jetzt nur herauslesen, das die unterschiedliche Federwege bei Auslieferung haben, aber das kann man durch umplatzieren der inneren Spacer hinterher noch umstellen.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
 
Dabei seit
10. Juni 2007
Punkte Reaktionen
20
OK, dann frage ich anders herum. In meinem neuen Bike (Focus Jam²; 6.8 Nine) ist eine FOX 34 Float Rhythm 29, E-Bike, Grip Remote, 110x15 mm, 51 mm rake, 150 mm travel montiert. Diese wollte ich gegen eine Z1 Coil mit 160mm oder 170mm tauschen. Habe die Originalräder (29x2,60) gegen 27,5"x2,80 getauscht. Damit ist das Bike sehr viel agieler auf dem Trail geworden. Aber mit der Gabel bin ich gar nicht zufrieden. Irgendwie ist die "weich" und verwindet sich. Beim harten anbremsen habe ich das Gefühl, das die Gabel ein "Eigenlenken" entwickelt. wenn es mal sehr schnell bergab geht, dann ist die 34er irgendwie überfordert. Bin von meinem anderen Bike die Marzocchi 66 180mm gewohnt. Die hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Puckel, aber die ist irgendwie viel steifer, verwindet sich nicht so viel, schlusckt grobe Stöße besser weg, spricht auf kleiner "Brösel" sensibler an. Deshalb dachte ich an die Z1 coil für das Neue Bike. Welche Version sollte ich da nehmen: die 29er (Weil eine 29er gabel am Bike montiert ist) oder die 27,5er (weil jetzt 27,5er Laufräder drin sind)? Ich glaube eher an die 29er, da sonst die Geometrie vom Bike zu sehr abweicht, oder?
 

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
14.680
Ort
Köwi
1609064299677.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
521
Ort
Nürnberg
Bildermorsen? Okay.
1. Bild aus dem Z1 Handbuch. 8.5mm Freigang sollen bleiben.
2. Bild z1 27.5 mit 2.5" Maxxis Minion (Quelle Pinkbike).

Meine unfachmännische Einschätzung 27.5x2.8 in der 27.5er kann gehen, muss aber nicht. Das wird knapp. Da musst du schon sagen, welchen 2.8er Reifen du genau hast.

Ab 2.5" heißt es Messen.


Im Idealfall misst du mal deinen Laufraddurchmesser mit Reifen und postest das Maß.

Wenn der Freigang nicht passt ist die 27.5er Variante eh raus und es bleibt nur noch die 29er. Dann würde es nur noch um Einbaulänge (Proportional zum Federweg) der Gabel gehen.
 

Anhänge

  • Screenshot_20201227-121312.png
    Screenshot_20201227-121312.png
    174,9 KB · Aufrufe: 56
  • p3pb15779550.jpg
    p3pb15779550.jpg
    97,6 KB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
521
Ort
Nürnberg
Zumindest bei der fox 36 2020 27.5 sind es 372mm von Mitte Achse bis Krone. Minus 8.5 mm Freigang bleiben 363.5 mm.
725/2=362.5mm Reifenhalbmesser deiner Rad/Reifen-Kombi.

Bei der Schwestergabel Fox 36 wäre das eine Punktlandung, sofern der Freigang im Eingefederten Zustand auch noch passt. Vielleicht findest du ja noch jemanden, der eine Marzocchi Z1 messen kann oder du findest im www eine bemaßte technische Zeichnung.
 
Dabei seit
10. Juni 2007
Punkte Reaktionen
20
Das sollte dann passen: Das SAM² hat eine FOX36 in 29" und die gleichen Räder wie mein Jam²:
 
Oben Unten