Maxxximum Sport Katalog 1996 mit Ringle, Chris King, SRP, Avid, usw

Ganimed!

"TheAmericanBikeDriver"
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
782
Standort
Kölle
Hallo liebes Classic Forum :winken:

Hatte die Tage beim durchstöbern meiner Bike Prospekte noch einen Maxxximum Sport Katalog aus dem Jahr 1996 gefunden. Darin sind auf 39 Seiten Bilder, Daten und Gewichtsangaben und auch interessante Infos zu den dort Vertriebenen Komponenten von z.B. Ringle, Avid, SRP, Chris King usw. zu finden.

Dachte mir dass es hier vielleicht den ein oder anderen interessieren könnte und habe den Katalog daher gestern mal eingescannt.

Vielleicht hat ja jemand Spaß dran :bier:

Ich finde den Katalog jedenfalls toll gemacht :daumen:

Gruß,

Olli

Scan 6.jpg


Scan 7.jpg

Scan 8.jpg

Scan 9.jpg


Scan 10.jpg

Scan 11.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Milfseeker

Team Triebtreter
Forum-Team
Dabei seit
26. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
579
Hi Olli,

danke für Deine Zeit! :daumen::anbet:

DAS Highlight des Tages für mich.

Und so wie es sich im Drögenhandel gehört, alles ohne Preisangabe :D:D
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
198
Das King Innenlager habe ich noch nie real gesehen. Gab es das je zu kaufen?

(Ich erinnere mich, dass viel später, als HTII aufkam, mal ein Traktat vom Meister auf der CK-Website stand, in dem er begründete, warum CK keine Innenlager machen werden, und schon gar keine HTII...).
 

Ganimed!

"TheAmericanBikeDriver"
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
782
Standort
Kölle
Freut mich dass der Katalog hier so dankend angenommen wird und so viele Freude dran haben. Dann war die Stunde Arbeit für's einscannen nicht umsonst ;)

Fand den Maxxximum Sport Katalog damals schon extrem cool gemacht und die Parts darin waren genau meine Schiene. Stammt noch aus meiner Zeit, als ich bei Bike & Sportshop Riedel hier in Köln gearbeitet habe. Mein Chef hatte dann mal seine alten Akten im Büro ausgemistet, und da er wusste wie sehr ich auf das alte Zeug stehe, hat er mir alles vermacht, was irgendwie mit US Parts in Zusammenhang stand. Von ihm hab ich auch die komplette "Bike" Magazin Sammlung 1989-1991 vermacht bekommen. Aber die scann ich jetzt nicht auch noch alle ein :D

Gruß,

Olli
 

Ganimed!

"TheAmericanBikeDriver"
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
782
Standort
Kölle
Das King Innenlager habe ich noch nie real gesehen. Gab es das je zu kaufen?

(Ich erinnere mich, dass viel später, als HTII aufkam, mal ein Traktat vom Meister auf der CK-Website stand, in dem er begründete, warum CK keine Innenlager machen werden, und schon gar keine HTII...).
Nein, ich hab das CK Innenlager auch noch nie in Natura gesehen. Dachte schon ich hätte einfach nicht drauf geachtet, aber wenn Du jetzt auch sagst, dass Du noch nie eins gesehen hast, dann glaub ich fast, dass es nie in den Handel kam..... warum auch immer. Schade eigentlich, denn ich find das Lager schaut echt gut aus und wäre wohl auch von den Lagern her top gewesen. Oder gab es die Lager nur kurze Zeit? Wenn "ja" warum hat man sie wieder aus dem Programm genommen?

Gruß,

Olli
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
198
https://www.pinkbike.com/news/Chris-Kings-vision-Products-2012.html

cirka Mitte des Textes ist ein BB in blau zu sehen am privaten Yeti von CK
... und da wird ja auch impliziert, dass es nicht auf den Markt kam: als es fertig war, gab es aufgrund von Octalink und Isis keinen Markt mehr dafür.
Ich glaube übrigens, dieser Absatz kommt auch aus dem Text von CK, den ich oben angesprochen hatte. Es folgte dann ein Rant gegen Octalink und Isis (gleichgroßes Gehäuse + dickere Achse = kleinere Lagerkugeln + größerer Verschleiß = nicht mit Chris King!), aber auch einer gegen HTII (noch dickere Achse + endlich größere Lager, die sich aber nicht mehr im BB-Gehäuse abstützen können = nicht mit Chris King!).
Irgendwann muss ihm dann aufgegangen sein, dass seine Steuersätze auch außenliegende Lager haben, und dann kam das HTII-Lager doch... von der Form her als direkte Abstraktion des Headsets.

@Ganimed! Danke für die Katalogscans! Ich erinnere mich gern an die Zeit zurück, als ich nachts von diesen Produktbildern geträumt habe, um vom Taschengeld tags darauf wenigstens was buntes von Mounty Special kaufen zu können - und alle Jubeljahre mal ein "echtes" Edelteil.
 

Ganimed!

"TheAmericanBikeDriver"
Dabei seit
11. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
782
Standort
Kölle
@Ganimed! Danke für die Katalogscans! Ich erinnere mich gern an die Zeit zurück, als ich nachts von diesen Produktbildern geträumt habe, um vom Taschengeld tags darauf wenigstens was buntes von Mounty Special kaufen zu können - und alle Jubeljahre mal ein "echtes" Edelteil.
Das kommt mir bekannt vor. Als ich Weihnachten 1991 mein erstes Mountainbike von meinen Eltern geschenkt bekam, ein GT Talera in Farbe granite, hatte ich mir beim Aussuchen des Bikes im Laden auch gleich noch einen GT Prospekt und die neue Bike-Sport News 6/1991-92 Jan-Feb. (mit John Tomac auf dem Cover) mitgenommen und Zuhause genaustens studiert. Danach träumte ich dann von Grafton Kurbeln, Syncros Vorbauten und Sattelstützen und von Rock Shox Mag 20 Federgabeln :D Zum Geburtstag gab es dann auch gleich einen Syncros Cattleprod Vorbau und eine 26,2mm Syncros Pro Post. Beides in schwarz. Und da war mein Geburtstagsgeld auch schon wieder futsch. Aber das Bike war ein halbes Kilo leichter und nur das zählte für mich :cool:

Gruß,

Olli

DSC00930.JPG
 

Anhänge

Oben