Mehrtages-Tour mit dem MTB

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Hallo liebe Leute,

ich würde gerne eine 3 Tages Tour mit minimalem Gepäck starten. Das ganze soll in Deutschland stattfinden und darf schöne Aufstiege wie auch knackige Trails enthalten. Es gibt einen YouTube Beitrag von Fabio Schäfer, in dem er mit dem EBike den sogenannten 7 Burgenweg im Pfälzerwald fährt und dort im freien übernachtet. Sowas in der Art habe ich mir auch in den Kopf gesetzt.

Die Übernachtung im Freien wäre eher „variabel“. Ich kann auch gut in einem Bett in einer Pension o.ä. übernachten☺. Hätte auch die Möglichkeit in einem ausgebauten Transporter zu reisen. Hauptsache mal ein paar Tage raus aus dem Alltag. Möglichst wenig Menschen. Nur der Wald, Ein bisschen Gewässer, das Bike und Gesäßschmerzen.

Komme aus der Ecke Bonn. Gerne was in der Eifel im Bergischen oder vlt im Westerwald? Bin aber grundsätzlich offen für alles. Frei nach dem Motto alles muss, nix kann.
Wenn jemand von euch einen Trip kennt, der genau das bietet und eine Route empfehlen kann wäre ich sehe Dankbar.

Bin auf eure Beiträge gespannt und freue mich auf regen Austausch mit euch.

Ride on!
 
D

Deleted 30320

Guest
Wie wärs wenn du von Bonn nach Trier fährst ? Könntest du dem Moselsteig folgen. Um hm Orgien zu vermeiden kann man da prima jederzeit am Moselufer überbrücken. Pennen kann man da bestimmt in Schutzhütten
 

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Kenne den Moselsteig natürlich. Bin ihn noch nicht in Gänze gefahren aber hab ihn hier und da schon gekreuzt. Sowohl in Koblenz als auch im 7Gebirge. Ist der nicht etwas zu voll mit Wandervolk? Und sind auf dem weg fahrenswerte trails mit bisschen panasch?
 
D

Deleted 30320

Guest
Moselsteig im 7GB ? Eventuell verwechselst du den mit Rheinsteig ?
Hast aber recht, ist ähnlich, da gibts auch Abschnitte die fahrtechnisch ziemlich anspruchsvoll sind und der geht auch ständig auf und ab da kommt richtig hm zusammen. Daher hätte man aber auch immer die Option am Ufer lang zu radeln und nur die wirklich pers. interessanten Stücke einzubauen.

Was ich schon ein paar mal gemacht habe: von meiner Heimat aus ( Kommern ) in 3 Tagen quer durch die Eifel bis Trier. Könntest mit der Bahn bis Euskirchen oder Mechernich und von da starten. Trier hat ja auch guten Bahnanschluss da kommt man dann auch wieder zurück. Mitten in rheinisch Sibirien hats auch weniger Wanderer ;)
 

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Ja, ganz recht. Im 7Gebirge und dessen Umgebung ist die Mosel auch relativ wenig präsent. ?

Wie dem auch sei: du hast nicht zufällig eine genauere Route zum Austausch zur Hand? In der Eifel kenne ich mich nur im Ahrtal aus. Da mache ich schon mal Tagestouren. Die Orte sind mir sehr wohl bekannt. Allerdings kenne ich da die Waldgebiete oder trails garnicht. Bist du mit GPS Gerät/Handyapp gefahren (Trainfork o.ä.) oder einfach auf gut Glück?
 
D

Deleted 30320

Guest
Sowas plane ich vorab am Rechner schiebe das aufs GPS und fahre es nach.
Schau mal hier sind die drei Eifelquerungen die ich gemacht habe
Wenn dir was von der Strecke zusagt kann ich dir gerne per PN mehr dazu sagen ;)
 

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Schon lieber unter der Woche. Oder von Donnerstag auf Samstag. Sowas.
Top Beiträge bisher. Sieht schon mal sehr brauchbar aus alles. ;) Gerne mehr davon!
 
Dabei seit
9. November 2010
Punkte Reaktionen
912
Ort
Nice sur Rhin
Von Bonn aus nach Trier: Ins Ahrtal bis Ahrbrück (mit oder ohne Steinerberg) und dort in das ruhige Denntal. Am oberen Ende die Hohe Warte auf der Westseite umrunden, an Hochacht vorbei (evlt. Abstecher auf die Hohe Acht) und eine schöne Abfahrt nach Adenau aussuchen. Dahinter kommt der Nürburgring mit MTB-Strecke, die bei Rad am Ring im Uhrzeigersinn gefahren wird. Vom Nürburging-Eifeldorf über die alte Kohlstraße (Waldweg) durch Kelberg und übers Afelskreuz nach Darscheid und dann Hubis Empfehlung Lieserpfad in Richtung Mosel.
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte Reaktionen
1.377
Ort
Bonn
Über den Lieserpfad zur Mosel ist sehr zu empfehlen. Evt. kannst Du ja noch eine Bachtour einbauen: Elz, Pommerbach und Endert empfehle ich Dir mal anzuschauen. Alle 3 sind sehr schön.
Elz: viele Trails, Highlights sind Burg Eltz und Burg Pyrmont. Anstrengend.
Pommerbach: viele Furten, bei kleinen Wasserstand alle fahrbar. Ist auch aufwärts fahrbar
Endert: suche zur Motivation nach der Wilden Endert
Falls Du Kyll überlegst: ist m.e. langweilig.

Edit: typo
 
Zuletzt bearbeitet:

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Ich fahre idr Enduro. Darf schon anspruchsvoll sein, wenns bergab geht. Wobei sich sone trails wie zb im Ahrtal etwas sperrig fahren mit etwas Gepäck. Müssen jetzt keine DH oder FR strecken sein. Darf den technischen Anspruch eines Feldwegs sehr gerne überschreiten.

Dennoch finde ich hier nach wie vor klasse Anregungen. Danke euch!
 
Dabei seit
10. August 2017
Punkte Reaktionen
27
Kannst du deine Entscheidung hier platzieren? ich bin gespannt, was du aus all den Tipps gebastelt hast. Plane was ähnliches mit gleichem Profil.
Danke dir :bier:
 

kottlettt

sir_kottlettt
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
26
Ort
Gomaringen
Wenn es soweit ist gerne. Leider hat sich in meinem Privatleben etwas unerwartetes ereignet. Daher muss ich meine ersehnte Tour auf unbestimmte Zeit verschieben. :(

Ich hab mir allerdings noch den den 7 Burgen weg im pfälzer Wald angeschaut. War kürzlich in einem hiesigen MTB Magazin drüber zu lesen. Sah auch ganz cool aus.

Ich will eine Tour machen. Kanns kaum erwarten....
 
D

Deleted 30320

Guest
Wenn es soweit ist gerne. Leider hat sich in meinem Privatleben etwas unerwartetes ereignet. Daher muss ich meine ersehnte Tour auf unbestimmte Zeit verschieben. :(

Ich hab mir allerdings noch den den 7 Burgen weg im pfälzer Wald angeschaut. War kürzlich in einem hiesigen MTB Magazin drüber zu lesen. Sah auch ganz cool aus.

Ich will eine Tour machen. Kanns kaum erwarten....


Wünsche Dir auch das beste .. mögen die Dinge wieder "en de Reih kumme " ;)
Aber das mit dem Burgenweg müsstest du nochmal überdenken ... das ist ja wenn maximal ein Tagesritt ... wobei es in der Pfalz sicherlich genug Möglichkeiten für 2-3 Tage gibt
 
Dabei seit
20. November 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Köln
@schraeg vielleicht kannst du mir helfen. Ich wollte von Kall nach Trier, am liebsten den Lieserpfad mitnehmen und suche noch einen angenehmen Weg von Kall zum Lieserpfad-Einstieg...nicht zu hart (musste mehrere Wochen pausieren). Vielleicht hast du Ideen? Bezahlen muss ich irgendwann in Eis.
 
D

Deleted 30320

Guest
@schraeg vielleicht kannst du mir helfen. Ich wollte von Kall nach Trier, am liebsten den Lieserpfad mitnehmen und suche noch einen angenehmen Weg von Kall zum Lieserpfad-Einstieg...nicht zu hart (musste mehrere Wochen pausieren). Vielleicht hast du Ideen? Bezahlen muss ich irgendwann in Eis.

Also von Kall bis Daun sinds in jedem Fall min 60km und 1000hm, kommt drauf an was du machen willst.
Das kann man natürlich noch steigern bezüglich hm wenn man die gängigen Trails dorthin mitnehmen will.
Wenn du von Kall Urfttal rauf bis Blankenheim und dann Richtung Hillesheim und Daun über "breitere" Wege fährst wirds ein wenig geschmeidiger, aber wie gesagt imemr um die 900-1000hm. Wir hatten damals beim EifelX immer über 1500hm haben aber auch immer möglichst viele Trails aneinander gereiht.
 
Oben