MWorx vs. MAX26

niermem2

Wer später bremst ist länger schnell
Dabei seit
17. Juni 2012
Punkte Reaktionen
24
Ort
Suche suche suche
Hallo Zusammen,

ich bin momentan dabei das nächste Bike für meine Tochter (120cm bei 51cm SL) aufzubauen. Hierzu habe ich schon diverse Teile rumliegen. Zum beispiel einen 24" Laufradsatz, eine Starr Gabel (Alieexpress), eine alte XT Kurbel zum kürzen, Lenker + Vorbau, diverse Bremsen aus denen man noch was basteln kann und noch ein paar Kleinteile.
Ich möchte einen Rahmen verwenden den ich mit den 24" Laufrädern und dann auch mit 26" Laufrädern (auch vorhanden) aufbauen kann. Hierzu habe ich mal den MWorx Rahmen und den Max26 Rahmen von Vpace ausgedeutet. Beide sind Preislich ok, habe aber bei dem Vpace noch keine Erfahrungen mit 24" Laufrädern gefunden.

Gibt es sinnvolle alternativen?
Gibt es Vorteile/Nachteile von einem Rahmen über den anderen außer die knapp 100€ Mehrkosten?

Danke Schon mal
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.620
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Der VPACE Rahmen ist leichter und hat meines Wissens ein tieferes Tretlager. Das müsste bei 24" Laufrädern berücksichtigt werden. Der MWORKS ist wenn ich das richtig verstehe, ein Kompromiss für beide Laufradgrößen.
 
Dabei seit
20. Februar 2019
Punkte Reaktionen
0
Mein Sohnemann hat zur Zeit eine Schrittlänge von 62cm bei 1,30m Körpergröße (7,5 Jahre).
Da müsste man beim Mworx direkt auf 26" gehen, oder? Zur Zeit ist er mit einem 8kg 20" Stevens unterwegs.
@LemonLipstick & @LockeTirol Bis zu welcher Körpergröße "halten" Max 26 und Mworx 26?
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.620
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Meiner Erfahrung nach decken die Bikes ca. 15cm Größenwachstum ab. Also ganz ähnlich zum MWorx.
 
Oben