Neues Specialized Enduro

Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.156
Jau... für ein S-Works aber schon ein bisschen peinlich.

Bei meinem 301 habe ich nach 4 Jahren und 9000 km noch nicht wechseln müssen.

Daher habe ich mich auch noch nie mit dem Thema beschäftigt.

Kannste eins empfehlen?
hat ja jetzt nicht viel mit "S-Works"zu tun, ausser, dass die damals halt zufällig RF verbauten. Davon abgesehen, damals vor 2 Jahren bei Erscheinung wurde nur kurzzeitig RF reingeklatscht, weil Shimano nicht liefern konnte (was die 1. Charge erstmal verzöget hatte).
Glaube auch nicht, dass du im LV 4Jahre und 9000Km genau dieses RF Cinch Lager drin hattest.
Empfehlen kann ich (falls du die NEXT R behalten willst), nix. Bin bei der Marke seit 4 Jahren raus, hatte aber sehr viele RF durch damals. Gegeben hat es dafür aber immer Zubehör-Lager von den teureren Herstellern.
 
Dabei seit
21. September 2014
Punkte Reaktionen
37
S-Works steht ja schon für beste Parts - der Rahmen jedenfalls reißt es beim Enduro nicht raus 😉

Nee, stimmt schon, im Liteville war kein RF Lager. Aber auch das war ab Werk drin (war ne Eagle Kurbel, Lager müsste ich nochmal schauen) und hält einfach.

Aber gute Info, dass das nur eine Notlösung war. Denn dass nach dem Steuersatz nun auch das Innenlager eines S-Works nach nur einem Jahr hinüber ist, hat mich echt etwas skeptisch gemacht...

Eigentlich wollte ich damals auch selber aufbauen, aber die 21er Rahmen waren nicht lieferbar und das 20er S-Works als Auslaufmodell gut heruntergesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
Die Race Face Lager sind leider schrott. Die Erfahrung durfte ich auch schon machen.

Fahre schon seit einigen Jahren die Kombination aus Hope Edelstahl Lagern und den Next R / SL Kurbeln, das hält deutlich länger.

Beim Enduro probiere ich jetzt mal Chris King aus; Hab da dazu viel gutes Gehört, aber noch keine eigenen Erfahrungen gemacht.
 
Dabei seit
21. September 2014
Punkte Reaktionen
37
Ich muss ehrlich sagen, dass ich in der Zeit lieber fahre, statt zu wechseln. Klar sind das finanziell Peanuts, aber nochmal ein Posten mehr in der Bikepflege und geht halt scheinbar auch besser.

Jedes halbe Jahr ist echt krass... ungefähr so, wie alle drei Wochen den Steuersatz neu fetten.

Das Bike schön tunen und neue Komponenten anbasteln ist nice, aber so viel Zeit aufbringen, um lenken und kurbeln zu können...?

Ist doch alles Lebenszeit...
 
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.103
Ich hab seit 5 jahren diese carbon gxp kurbel und rechne jeden moment damit das sie bricht. Da will ich nix mehr investieren in den alten standard.
Das umbauen ist kein ding. Bike pflege ist mein hobby.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.839
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
S-Works steht ja schon für beste Parts - der Rahmen jedenfalls reißt es beim Enduro nicht raus 😉

Nee, stimmt schon, im Liteville war kein RF Lager. Aber auch das war ab Werk drin (war ne Eagle Kurbel, Lager müsste ich nochmal schauen) und hält einfach.

Aber gute Info, dass das nur eine Notlösung war. Denn dass nach dem Steuersatz nun auch das Innenlager eines S-Works nach nur einem Jahr hinüber ist, hat mich echt etwas skeptisch gemacht...

Eigentlich wollte ich damals auch selber aufbauen, aber die 21er Rahmen waren nicht lieferbar und das 20er S-Works als Auslaufmodell gut heruntergesetzt.
Na ja beim s-works schaut Spezi auch schon wo man bisschen was günstiges unterjubeln kann ;-)
Traurig...aber da muss man nachträglich investieren, Hope Lager im Steuersatz und Innenlager laufen nach einer Saison wie am ersten Tag.
So richtig Happy mit der Ausstattung sind die s-works fahre die ich bisher kannte in meinem Umfeld auch nicht, da werden schnell Teile getauscht
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
611
Ort
Schlatt am Randen
Ich meine es hier gelesen zu haben, ich finde es aber nicht mehr. Kann mir jemand bitte sagen wie sich die geo/federweg wenn man ein Dämpfer mit 65mm einbaut ändert?
Was würde passieren wenn man in ein Fahrrad für 65mm Dämpfer ein 60mm einbauen würde?
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.156
Ich meine es hier gelesen zu haben, ich finde es aber nicht mehr. Kann mir jemand bitte sagen wie sich die geo/federweg wenn man ein Dämpfer mit 65mm einbaut ändert?
Was würde passieren wenn man in ein Fahrrad für 65mm Dämpfer ein 60mm einbauen würde?
Warum sollte sich Geo ändern bei 60/65Hub...Einbaulänge 205 bleibt 205..
Vielleicht meinst halt, dass bei 65 eher auf high fährst und bei 60 die Auswahl hast
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
425
Ort
NW
Wenn ich dann aber high mit der 65. fahre, bin ich dann „extra high“…?
Nein?
Die geo hängt von der einbaulänge ab, nicht vom hub.
Hatte André aber schon geschrieben

Wenn du die Kurve für das Hebelverhältnis deines Rades kennst kannst du schauen wie viel Federweg du bei einem 60er statt 65er hast (Tipp, sind weniger).
Anders herum musst du es extrapolieren, da die wenigsten Rahmen einen linearen Verlauf des Hebelverhältnisses haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. März 2004
Punkte Reaktionen
427
Ort
Bayern
Geschichten aus dem Krieg:
Ich hatte ein sx trail 2008. Das ist an einer bekannten Schwachstelle am Hinterbau gebrochen.

Hab dann von Specialized ein neues Demo mit Aufpreis bekommen.

Ach, damals. 😂
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
02625E92-3583-4B50-A25B-8FC2A88B72B2.jpeg


Bis jetzt alles beisammen war, hat’s dann doch etwas gedauert… der Dämpfer ist auch noch ausstehend (EXT Storia) Aber, ich kann es aufbauen und hoffe bei den milden Temperaturen morgen oder übermorgen noch ne Runde drehen zu können.
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
611
Ort
Schlatt am Randen
Hallo zusammen, ich bin kürzlich an einen 2021 Rahmen gekommen und, bei der Kurs könnte ich nicht nein sagen, habe zugeschlagen.
Ich bin nun aber etwas erschrocken wie viele Fälle von kaputte Rahmen es zu lesen gibt (Steuersatzschale und Sitzrohr/wippe Bereich). Sind alle Jahrgänge gleich betroffen? Kann man was dagegen machen (Folie o.ä...)?
 
Dabei seit
17. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
169
Ich mach jetzt kein Lärm, passt nur gerad. Obere Steuersatzschale, kaum zu erkennen. Montag beim Händler gewesen, Bilder gemacht, Antwort Von Specialized keine 48 Stunden später. Gibt auf GARANTIE nen neuen Rahmen, wahrscheinlich schwarzer S-Works und keinerlei Diskussionen seitens Specialized 👍
 
Oben Unten