Neuvorstellung und ein paar Fragen zum 93 Kona Explosif

Dabei seit
28. April 2019
Punkte Reaktionen
74
Ort
In der mitte
Hola.

Da ich seit 1996 das gleiche Bike fahre und dies heutzutage unter Classic läuft bin ich scheinbar hier richtig. Wie gesagt fahre ich seit 96 mein grün/champagner farbenes Rocky Mountain Altitude und habe mir jetzt zusätzlich meinen Traum von damals erfüllt.

1992 hat es nur für ein Kona lava Dome gereicht, jetzt hat es mit einem 93 Explosif geklappt.

Da ich in der Materie nicht mehr zu 100% drin stecke hätte ich ein paar Fragen:

1. Gibt es die Aufkleber noch irgendwo? (K Mountain Bike mit US Flagge und der Rest)?
2. Gibt es den 165 Aufkleber vom Lenker noch irgendwo?
3. Weiß jemand den Farbton von der Gabel bzw vom Vorbau /Lenker? (champagner Farben)
4. Ist das Sattelstützen Maß eigentlich 27,2 oder 27 mm?
5. Was für Griffe nimmt man den heutzutage? Die originalen von Kona waren damals 8 eckig wenn mich nicht alles täuscht?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Micha
 
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.437
Hi Micha,

Respekt erstmal, seit ´96 das gleiche Bike. "Never Chance a running system";)

Zu Deinen Fragen

1&2: Originale Aufkleber wird schwer bis unmöglich sein, aufzutreiben, aber schrieb doch mal Gil M im retrobike forum an (oder https://www.facebook.com/retrodecals bzw [email protected]), der kann Dir bestimmt mit Repros helfen. Weiss jetzt nicht, ob er nur die "Kona" Sticker hat oder auch die in D und anderen Ländern gebräuchliche "K Mountainbikes" Variante. Denke er vektorisiert aber im Bedarfsfall neu.
3. Sorry, kann Dir nur sagen, dass es mit einem Standard Pulver Metallic Ton nicht getan ist. Vielleicht weiss ja hier jemand den Ton, ansonsten zum (Auto) Lackierer Deines Vertrauens gehen und fragen, ob er den Farbton trifft.
4. 27,0
5. Wenn Du nichts gegen Schaumgriffe hast, wären die Ritchey WCS Truegrips eine Möglichkeit, "eckige" Griffe zu fahren. Außerdem schön leicht. Ich habe meine Lieblingsgriffe ODI Attack verbaut, sind auch PC, aber halt nicht eckig.

Und Glückwunsch zur Erfüllung des Jugendtraums, stell doch mal paar Bilder ein!
Felix
 
Dabei seit
28. April 2019
Punkte Reaktionen
74
Ort
In der mitte
Hallo Felix.

Danke, das Teil fährt sich halt genial und macht richtig Spaß auf engen Trails, da fährt man so einigen Leuten mit ihren "Riesenrädern" davon. Die Geometrie und Qualität von dem Rahmen ist halt top.

Ok, das hilft mir erstmal weiter. Danke.
Ich werde Gil mal anschreiben ob er mir weiterhelfen kann. Die ODi fahre ich auch am Rocky.

Bilder folgen.

Gruß

Micha
 
Dabei seit
28. April 2019
Punkte Reaktionen
74
Ort
In der mitte
Hier noch die Bilder von meinem Neuzugang und dem Rocky.

Gibt es eigentlich noch Endkappen für die Bowdenzughüllen mit 7 mm Außen Durchmesser?

Saludos

Micha
 

Anhänge

  • IMG_0272.JPG
    IMG_0272.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 175
  • IMG_0274.JPG
    IMG_0274.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 163
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.437
Nice! Aufkleber sehen doch gar nicht so schlecht aus? War zuerst ein bisschen verwirrt, aber die P2 passt auch sehr gut ans Rocky. Ist der güldene Hinterbau so Serie? Zugendkappen kannst Du mal @synlos fragen, der hat glaube ich Repros.
 
Dabei seit
28. April 2019
Punkte Reaktionen
74
Ort
In der mitte
Bis auf den Tange Ultrastrong und die am Lenker / Vorbau gehen die Aufkleber. Das ist auch mehr für die Zukunft gedacht.

Ich weiß, es passt auch gut von der Geometrie obwohl der Rocky Rahmen für Federgabeln ausgelegt ist und die P2 noch aus der Vor Federgabel Zeit ist.

Ja, der goldene Hinterbau ist Serie. Die waren alle so. Im Katalog wirkt es nur silbern.

Danke, da werde ich mal mein Glück probieren.
 
Oben Unten