On One Scandal 29er - Sammelthread

Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
594
Standort
Winterberg
Seid gestern bin ich auch Besitzer eines Scandal V3!
Erster Eindruck sehr gut. Meiner war absolut sicher verpackt und die Verarbeitung wirkt für den Preis sehr hochwertig.
Bis zum Wochenende sollten alle Teile beisammen sein.
Geplante Specs:
RS Pike 120mm
DT Swiss 350/Newmen Xa 25 / 1600gr.
SRAM GX Eagle komplett
Anbauteile und Bremsen gebraucht/aus der Restekiste.
 
Dabei seit
16. September 2019
Punkte für Reaktionen
4
Wie fühlt es sich unter dem popo an? Wie ist das handling? Spritzig? Träge? Schnell und agil?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
@Chainzuck wolltest du es mit der Gabel und den Felgen eher etwas tourentauglicher machen oder Restekiste vorhanden gewesen?
Jetzt sollte der Sitzwinkel steil sein trotz Auszug.
 
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
594
Standort
Winterberg
@Chainzuck wolltest du es mit der Gabel und den Felgen eher etwas tourentauglicher machen oder Restekiste vorhanden gewesen?
Jetzt sollte der Sitzwinkel steil sein trotz Auszug.
Das rad soll so tourentauglich sein, dass selbst ne Marathonteilnahme noch Spaß macht. Bis auf Cockpit, Sattelstütze, Sattel und bremsen sinds neue Teile bzw "von neurad angeschraubt" Teile ausm bikemarkt.
Die Gabel is ne 130mm Pike, die wird aber evtl noch getravelt auf 120mm. Die Laufräder sind echt geil von der Beschleunigung, mal schaun wie lange man den 1600gr Satz prügeln kann....aber die naben sind hochwertig genug mehrere Felgen zu überleben.
Sitzwinkel war heute gefühlt gut steil, auch wenns auf den Bildern ziemlich flach aus sieht. 1 grad mehr hätte dem radel aber auch nicht geschadet.

Die Geometrie find ich bis jetzt top. Fährt sich fast wie mein Enduro (gleicher reach, gleiche Kettenstrebe) nur halt ohne jeglichen Komfort.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
Die Geometrie find ich bis jetzt top. Fährt sich fast wie mein Enduro (gleicher reach, gleiche Kettenstrebe) nur halt ohne jeglichen Komfort.
Ich hatte bisher zwei Ausfahrten mit meinem NS Eccentric und bin auch begeistert. Ja der Vergleich zum großen Bike, Enduro, kommt bei mir auch auf. Fühlt sich im ersten Moment fast gleich an.
Kann den Trend gut verstehen. Glaube in UK sind die HTs deutlich öfter zu sehen. Sind die besseren "Alleskönner-HTs" für mich wenn ich den Vergleich zu meinem alten HT mit 2,25 Reifen und 450 Reach ziehe. Je nach Aufbau spaßig nutzbar mit moderner Geometrie.
 
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
25
Bei planetX ist das Scandal in XL derzeit in beiden Farben ausverkauft.
gibt es noch ne andere Bezugsquelle?
Oder kommen da nochmal ein paar Rahmen?
Seit wann gibt’s diesen Rahmen?
Grüße
Justus
 

HabeDEhre

Lastwaglenfahrer
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
1.571
könnt dir meinen in orange anbieten. 1 mal gefahren :) rest per pm
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
Das ging ja schnell. Schon die Schnauze voll vom Scandal ?
Glaube eher Lust auf was anderes, nicht weit weg. Immer die Bike Junkies :D
 

HabeDEhre

Lastwaglenfahrer
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
1.571
Das ging ja schnell. Schon die Schnauze voll vom Scandal ?
Mein eigentlicher Favorit, das OnOne BigDog war leider ausverkauft, daher hab ich spontan das Scandal gekauft. Allerdings gabs wenig später doch nochmal BigDog Rahmen zum vorbestellen. Also doch nochmal zugeschlagen.
Das Scandal und das BigDog sind sich ja von der Geo recht ähnlich, bis auf die längeren Kettenstreben und den etwas steileren Sitzwinkel. Ausschlaggebend für mich waren allerdings die Optik und dass ich schon immer mal ein Stahl-Rad wollte.
Wäre sicher auch mit dem Scandal glücklich geworden! Ein tolles Rad...
 
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
36
Hallo, frohes neues Jahr noch und gleich eine kurze Frage in die Runde, da ich überlege, mir ein starres Bike aufzubauen, was nicht völlig mein Budget sprengt (und dabei kam mir das Scandal unter):
  • Bei Einbau einer Starrgabel mit 480mm Einbauhöhe wird der flache Lenkwinkel ein wenig steiler, nicht wahr? Das dürfte für mich passen, da es eher ein Tourenbike werden soll, gelegentliche Marathons eingeschlossen. Aber kommt das Tretlager dann sehr tief und der Sitzwinkel sehr steil? Oder ist das zu vernachlässigen? Ich habe nicht so viel Erfahrung mit Geometriefragen und vielleicht hat einer von euch eine erfahrungsunterfütterte Einschätzung?
  • Der Preis kommt mir mit Winter-Rabatt okay vor, allerdings liegen die Versandkosten laut Warenkorb bei saftigen 51 Euro. War das bei euch auch so oder gibt es Alternativen zu Planet X? Lohnt es sich auf irgendwelche Aktionen zu warten, um an einen günstigeren Preis zu kommen? Eile herrscht bei mir nicht.

Danke für Hinweise. Beste Grüße, Jens
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
Hallo, frohes neues Jahr noch und gleich eine kurze Frage in die Runde, da ich überlege, mir ein starres Bike aufzubauen, was nicht völlig mein Budget sprengt (und dabei kam mir das Scandal unter):
  • Bei Einbau einer Starrgabel mit 480mm Einbauhöhe wird der flache Lenkwinkel ein wenig steiler, nicht wahr? Das dürfte für mich passen, da es eher ein Tourenbike werden soll, gelegentliche Marathons eingeschlossen. Aber kommt das Tretlager dann sehr tief und der Sitzwinkel sehr steil? Oder ist das zu vernachlässigen? Ich habe nicht so viel Erfahrung mit Geometriefragen und vielleicht hat einer von euch eine erfahrungsunterfütterte Einschätzung?
  • Der Preis kommt mir mit Winter-Rabatt okay vor, allerdings liegen die Versandkosten laut Warenkorb bei saftigen 51 Euro. War das bei euch auch so oder gibt es Alternativen zu Planet X? Lohnt es sich auf irgendwelche Aktionen zu warten, um an einen günstigeren Preis zu kommen? Eile herrscht bei mir nicht.

Danke für Hinweise. Beste Grüße, Jens
Servus Jens,

die Fracht war bei mir 49,99. Ist mit Express geliefert worden bei mir. Freitagnachmittag bestellt und Mittwoch kurz nach dem Mittag war die Lieferung da.
Auch die Rücksendung hat gut funktioniert. Frachtkosten waren auf eigene Kappe also ca.21€ und die Fracht wurde auch nicht rückerstattet. Find das aber OK. Bei CRC habe ich auf den Rahmen 7 Wochen gewartet. War frachtfrei aber die Nerven was es gekostet hat und Mails, Anrufe bei DHL etc...
 
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
36
Servus Jens,

die Fracht war bei mir 49,99. Ist mit Express geliefert worden bei mir. Freitagnachmittag bestellt und Mittwoch kurz nach dem Mittag war die Lieferung da.
Auch die Rücksendung hat gut funktioniert. Frachtkosten waren auf eigene Kappe also ca.21€ und die Fracht wurde auch nicht rückerstattet. Find das aber OK. Bei CRC habe ich auf den Rahmen 7 Wochen gewartet. War frachtfrei aber die Nerven was es gekostet hat und Mails, Anrufe bei DHL etc...
Hallo Orby,
vielen Dank für Deine Antwort. Dann ist das wohl alles im Rahmen...
Gibt es noch Ideen oder Hinweise zu meinen Fragen bzgl. der Winkel bei Nutzung einer Starrgabel?

Beste Grüße, Jens
 
Dabei seit
13. März 2019
Punkte für Reaktionen
3
Welche Gabel würde hier außer der 35 Gold noch zum Bike passen? Eine Reba? Würde gerne bei 130mm bleiben... Die 35 ist stabiler, die Reba ist leichter, richtig?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
  • Bei Einbau einer Starrgabel mit 480mm Einbauhöhe wird der flache Lenkwinkel ein wenig steiler, nicht wahr? Das dürfte für mich passen, da es eher ein Tourenbike werden soll, gelegentliche Marathons eingeschlossen. Aber kommt das Tretlager dann sehr tief und der Sitzwinkel sehr steil? Oder ist das zu vernachlässigen? Ich habe nicht so viel Erfahrung mit Geometriefragen und vielleicht hat einer von euch eine erfahrungsunterfütterte Einschätzung?
Empfohlen ist ja eine 530mm Gabel. Der Lenkwinkel (steiler) und Sitzwinkel (steiler) werden noch einiges ab können. Theoretisch sagt man ja 10mm Federweg 0,5°.
Der BB Drop hat mit -58 noch Luft, aber denke nicht mehr viel. Wie es sich da verhält? Ich hab an meinem NS -60 mit einer 170 Kurbel kombiniert. Bisher problemlos, jedoch kein richtig verblocktes Gelände getestet, also max. S2 stellenweise, wenn überhaupt.

Welche Gabel würde hier außer der 35 Gold noch zum Bike passen? Eine Reba? Würde gerne bei 130mm bleiben... Die 35 ist stabiler, die Reba ist leichter, richtig?
Zwischen der Reba 120-130mm und der Gold 140mm werden ca. 400-500 gr liegen, das Gewicht der 35 habe ich aus dem Beitrag, da meine selbst nicht gewogen.

Wobei mein Aufbau zum Schluss doch deutlich leichter war als gerechnet. Vielleicht wiegt die Gabel doch nicht die 2300gr wie hier angegeben. Oder waren es doch die E1900 die leichter sind als gedacht, hatte die mit 2.100 gerechnet. Irgendwo sind an meinem Aufbau doch 300-400gr verloren gegangen, jedoch NS.

Irgendwie behaupte ich das Bike bzw. die Geo haben eine 35 oder was steife Gabel verdient. An meinem NS mit der 35 fühlt sich die Front wirklich klasse an. Fully Feeling. Bestimmt gibt es Unterschiede zu meiner 160mm Lyrik Ulti, aber am HT ist die 35 wirklich fein. Die 120 Reba aus 2014 habe ich deutlich weniger steif und Sicherheitsfelling vermittelnd in Erinnerung.
Ob 130mm oder 140mm dürftest nicht merken.
 
Dabei seit
13. März 2019
Punkte für Reaktionen
3
Danke Orby.Okay, dann nehme ich auch die 35 Gold. Aber wieso 140 mm? PlanetX baut die auch in 130mm ein. Sollte ich eher die 140 mm nehmen?
Einbaumaß 541mm vs. 551 mm
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
Danke Orby.Okay, dann nehme ich auch die 35 Gold. Aber wieso 140 mm? PlanetX baut die auch in 130mm ein. Sollte ich eher die 140 mm nehmen?
Einbaumaß 541mm vs. 551 mm
Sorry mein Fehler, ja 130mm. War bei meinem NS, dort habe ich die 140mm drin.
Hatte vorhin auf die schnelle keine 130mm Reba gefunden. Nur 120mm.

Hab doch was gefunden, die Abdeckungen der Gabelkrone sind Kunststoff. Wirken nicht so wertig. Die Klicks vom Rebound sind gefühlt wenig definiert. Aber für den Preis, würde sie wieder kaufen.
Mir taugt die Gabel bereits bei kalten Temperaturen also 0-7°C, denke wenn es warm ist wird sie noch etwas feinfühliger sein.
 
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
36
Empfohlen ist ja eine 530mm Gabel. Der Lenkwinkel (steiler) und Sitzwinkel (steiler) werden noch einiges ab können. Theoretisch sagt man ja 10mm Federweg 0,5°.
Der BB Drop hat mit -58 noch Luft, aber denke nicht mehr viel. Wie es sich da verhält? Ich hab an meinem NS -60 mit einer 170 Kurbel kombiniert. Bisher problemlos, jedoch kein richtig verblocktes Gelände getestet, also max. S2 stellenweise, wenn überhaupt.
@Orby, Danke für die Überlegungen. Ich vermute, es wird mit einer 480er Gabel schon noch passen. Mehr an Einbauhöhe finde ich beim freundlichen Chinesen grad nicht mit Boost und 15er Steckachse und mehr als 490mm Einbauhöhe wären vermutlich eh zu viel des Guten. Die zwei Zentimeter (SAG abgezogen) werden das Tretlager vermutlich nicht so dramatisch absenken, dass es mit 170er Kurbel nicht zu fahren ist. Und verblocktes Gelände wird nicht zum Haupteinsatzgebiet des Radls werden.
Gruß, Jens
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
@docsnydor hoffe die Gabel taugt dir so gut wie mir.
Ist echt schwer Infos über die Gabel zu finden. Hab selbst damals vor 3 Monaten gesucht wie verrückt als ich sie bestellt habe.
 
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
36
N'Abend, jetzt möchte ich doch kurz mein Scandal zeigen, nachdem mir hier so geduldig etliche Fragen beantwortet wurden. So richtig viel ist auf den Handyfotos vermutlich nicht zu erkennen, aber einen Anhalt dürfte es liefern. Rahmengröße ist Large, Teile sind Reste, Bikemarkt- und Kleinanzeigenfunde sowie ein paar neue Schmankerln. Der LRS ist von Slowbuild, was nett und zügig vonstatten ging. Die Fox 34 ist auf 120mm getravelt. Eine Iteration mit Starrgabel (510mm EBH) gibt es ebenfalls, Bild reiche ich nach.
Besten Dank an alle!
Jens
 

Anhänge

Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
1.894
Standort
Allgäu
@Meisterbrau2 viel Spaß mit dem neuen Stück. Aber schwarze Kabelbinder würden weniger den Blick auf den Kettenstrebenschutz richten ;)
Magst nicht so ein Scotch Tape draufziehen? Finde das dezenter.
 
Dabei seit
28. April 2006
Punkte für Reaktionen
36
@Meisterbrau2 viel Spaß mit dem neuen Stück. Aber schwarze Kabelbinder würden weniger den Blick auf den Kettenstrebenschutz richten ;)
Magst nicht so ein Scotch Tape draufziehen? Finde das dezenter.
Scharfes Auge😎. Ich fand mich glatt ein wenig kreativ, aber Du hast wohl recht. Ändere ich beizeiten noch von rot zu schwarz. Der Gratisstrebenschutz wird aber vorerst bleiben, genug Käufe zuletzt... Meine Liebste bemängelte sofort den spillerigen Flaschenhalter...
 
Oben