1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

OPEN U.P.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Auf der Suche nach einem neuen Gravel-Bike, bin ich auf folgendes Angebot gestoßen.
    nun wollte ich mal fragen, ob jemand den Rahmen schon mal gefahren ist und ein wenig über seine Fahreindrücke berichten könnte?

    was ist von der Ausstattungsvariante zu halten? macht 650b mit breiteren Reifen, im Vergleich zu 28" einen eklatanten Unterschied? falls ja, positiv oder negativ?

    der Preis ist auf jeden Fall heiß für ein OPEN.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  3. Super, danke für den Link!
     
  4. RISE

    RISE Es gibt RISE, Baby Forum-Team

    Dabei seit
    08/2004
    Auf dem Youtube Kanel von Enjoyyourbike kommt das Open auch öfter vor und wird in den höchsten Tönen gelobt. Ist allerdings auch ein Shop. Nichtsdestotrotz sehr informativ und der Preis fürs Komplettrad ist wirklich nicht übel.
     
  5. Noch weiterer Youtube-Content zum Open: https://www.youtube.com/channel/UCwDPNVU98CmBAf-ZI8_VPHw
    Mir persönlich ist die Geometrie etwas zu Road-lastig - aber das ist subjektiv

    Und vielleicht noch zu beachten: Der Rahmen kommt noch mit PostMount daher - was ggf. in Zukunft die Wahl der Bremssättel einschränken kann (zumindest im Shimano Universum ;))
     
  6. jankee

    jankee

    Dabei seit
    11/2005
    Wenn man unbedingt den Open Rahmen haben möchte ist das Angebot auf jeden Fall eine der günstigsten Optionen ohne von den Komponenten arg eingeschränkt zu sein. Meiner bescheidenen Meinung nach ist aber der große Vorteil des Open Rahmens das geringe Gewicht und der wird durch die Mittelklasse Ausstattung fast schon wieder verspielt. Außerdem würde ich das Rad initial mit einem 28" LRS aufbauen und den 27,5er fürs Grobe nachordern wenn mir nen [email protected]" nicht mehr reicht. Es sei denn du bist unter 175 dann macht vermutlich auch 27,5 mit schmaleren Reifen Sinn!
     
  7. Das Open UP ist ein klasse Bike und ich habe nur extrem Positives von Leuten gehört, die sich eins gekauft haben. Wenn Du ein Rad haben möchtest, dass sowohl mit Endurance-Rennrädern mithalten kann und auch auf leichten Trails zu Hause ist, dann ist das definitiv eine super Option. Ich finde auch, dass das ein sehr gutes Angebot ist.

    Das einzige Manko ist der etwas schwerere Laufradsatz, aber bei dem Preis kannst Du da nicht meckern. Trotz des etwas höheren Gewichts, sollte der dennoch extrem stabil und komfortabel sein. Ich würde mich auch wegen der Größe nicht den Kopf zerbrechen: ob 650b besser als 28" ist, hängt davon ab, was Du fährst. Selbst wenn Du aber sehr viel mehr auf der Straße unterwegs sein solltest, dann ziehst Du halt Slicks oder Reifen mit sehr wenig Profil auf, mit denen Du dann auch mit vielen Rennradlern noch wirst mithalten können. Wenn Du den schweren Laufradsatz nicht magst, dann verkaufst Du ihn halt und kaufst Dir 28 Zoller. Oder Du behältst die 27.5"-Laufräder und kaufst Dir die 28" zusätzlich.
     
  8. Danke erstmal für eure Antworten.
    generell sehe ich die Force nicht unbedingt als deplaziert an einem OPEN an -> für CX gibt es aus dem Hause SRAM eh nicht wirklich etwas höheres.
    Shimano muss ich aus >>ideologischer<< Sicht nicht zwingend am Rad haben.

    welche Gravelreifen sind für 28" empfehlenswert, hinsichtlich Rollwiderstand und ausreichend Grip für leichtes Gelände und nasse Verhältnisse?
    der verbaute Kenda sieht interessant aus, man findet nur so gut wie keine Erfahrungswerte hierzu.
     
  9. Ansonsten gibt es immer die Empfehlung zum Schwalbe G-One Allround zu greifen.
     
  10. jankee

    jankee

    Dabei seit
    11/2005
    Ich meinte auch eher alles andere außer der Force :D, LRS, Lenker/Vorbau/Sattelstütze/Kasette usw

    Reifen gibts von mir auch die Empfehlung Richtung G One oder Gravelking als Tubeless Setup
     
  11. herrundmeister

    herrundmeister Konafiziert

    Dabei seit
    03/2008
    Das Angebot ist noch der Classic mit der 3T Gabel. Die neue U-Turn Gabel hat noch etwas mehr Reifenfreiheit bei weiniger Gewicht.
    Wenn man bedenkt das für das Rahmenset des Classic zuletzt 2800 € aufgerufen wurden ist der Preis fair. Geht aber mal davon aus das die keine 20 Stück davon haben.
     
  12. MTB-News.de Anzeige