P/L Nabensätze: Hope Pro II Evo - Nukeproof Generator - Reverse 9 Evo - Novatec 4in1

welchen nabensatz würdet ihr wählen


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    52
  • Umfrage geschlossen .

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
hallo
es stellt sich sehr häufig die frage nach lauten (oder auch nicht), günstigen und doch zuverlässigen naben...leicht sollen sie auch noch sein.

novatec ist ja in dem bereich (außer laut und leicht) schon mal ein "platzhirsch". aber wo sind die alternativen?

Hope Pro II Evo - Nukeproof Generator - Reverse 9 Evo - Novatec 4in1

Hope Pro II Evo
VR: 185g (QR), 9mm/15mm/20mm;
HR: 285g (QR), quasi alle Standards, 4 Sperrklinken/24 Rasterpunkte; Alufreilaufkörper

++ zuverlässig
++ sehr viele farben
+/- sehr laut
-- teuer, satz ca 300-325 €

Nukeproof Generator
VR: 149g (15mm), 9mm/15mm/20mm;
HR: 300g (QR), 5mm quick release, 135x12mm thru axle, 142x12 X12 thru axle, 150x12mm thru axle, 6 Sperrklinken/30 Rasterpunkte; Alufreilaufkörper

+ drei farben
+/- laut
+ günstig, satz ca 200-210€
- keine erfahrungen (langzeit) ... zumindest ich?

Reverse 9 Evo
VR: 185g (20mm), 9mm/15mm/20mm;
HR: 295g (QR), quasi alle Standards außer 150mm?, 3 Sperrklinken/30 Rasterpunkte; Alufreilaufkörper

+ viele farben
+/- laut
+ preislich OK, satz ca 230€
- keine erfahrungen (langzeit) ... zumindest ich?

Novatec 4in1
VR: 194g (20mm), 9mm/15mm/20mm;
HR: 398g (QR), quasi alle Standards, 3 Sperrklinken/Rasterpunkte ???, Stahlfreilaufkörper

+ extrem günstig, satz ca 150€
+ stahlfreilaufkörper
+/- leise
- recht schwer (stahlfreilauf, wäre umrüstbar auf alu)
- lager tw rel. früh zu wechseln, allerdings mit wenig aufwand!
- nur schwarz (tw auch weiß)



es soll dies ein vergleich für preisbewußte selberbauer sein, also bewerte ich den preis so, quasi einzelhandel ! das im satz für einen großen laufradbauer eine dt/tune auch nicht viel teurer ist mag sein, würde ich aber hier mal nicht bewerten wollen.

sind die vergleichbar?
welche nabe gewinnt welche wertung?
langzeiterfahrungen?

gerne ergänze ich die liste bzw ändere etwaige fehler und vorschläge, ja ich bitte sogar darum.

bitte alle eure erfahrungen, vergleiche meinungen und informationen hier weitergeben. vielen dank :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
702
Kaufst Du die Hope echt zu dem Preis? Die kosten doch eher 230-240€.
Die HR Naben wiegen in der 135mm Ausführung immer so um die 310g.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
nein, hab die erst einmal um 200 gekauft. aber das war ein schnäppchen. ich dachte ich führe hier eher listenpreise an. oder sollte ich übliche aktionsverkaufspreise in () dazuschreiben...? wie ihr meint? gewicht hab ich ausgebessert...
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.249
Hier mal meine kleine Liste, wobei meine aber gezielt auf 15mm Steckachse und 135mm bezogen ist und alles ohne Bewertung.
Sicher nicht ganz perfekt was die Gewichtsangaben und Preise angehen, ist halt mal irgendwie auffe Schnelle zusammengesucht.


Produkt Gewicht (gr) Preis

Acros A-Hub .75 Disc 6-Loch VR-Nabe 110/20mm 180 125,00 €
Acros A-Hub .75 Disc 6-Loch HR-Nabe 135mm 290 249,00 €
Acros Umrüstkit VR-Nabe .75 auf 15mm Steckachse 054 27,00 €


Hope Pro 2 Evo 100x15 181 60,00 €
Hope Pro 2 Evo 10x135 310 147,00 €


Shimano XT VR-Nabe HB-M788 Disc CL für 15mm 170 32,00 €
Shimano XT HR-Nabe FH-M785 Disc CL für Schnellspann 330 35,00 €


Shimano XTR VR-Nabe HB-M988 Disc CL für 15mm 146 99,00 €
Shimano XTR HR-Nabe FH-M985 Disc CL für Schnellspann 261 192,00 €


Tune King 15 Disc MTB Vorderradnabe 107 128,00 €
Tune Kong Disc 6-Loch HR-Nabe 203 279,00 €


Dtswiss 240s MTB Disc CL Steckachse 15x100 VR-Nabe 126 158,00 €
Dtswiss 240s MTB Disc 6-Loch 10x135 HR-Nabe 258 230,00 €


Reverse EVO-9 Pro Disc Vorderradnabe 32Loch 185 89,00 €
Reverse EVO-9 Pro Disc Hinterradnabe 32Loch 295 159,00 €


Dartmoor X-15 Disc Vorderradnabe 15mm 163 69,00 €
Dartmoor Vee-One Disc Hinterradnabe 10mm 325 115,00 €


Chris King ISO Disc Nabe VR 15 mm 36 Loch 197 199,00 €
Chris King ISO Disc-Hinterradnabe - 135mm x 10mm 336 409,00 €


Sixpack - Mayhem 15mm Disc-Vorderradnabe 245 69,00 €
Sixpack - Mayhem Disc-Hinterradnabe 135mm 405 109,00 €


DMR - Convert 20mm Vorderradnabe - 32 Loch 210 69,00 €
DMR - 6-Pawl Disc-Hinterradnabe 9-fach 345 152,00 €
DMR - Hub Converter von 20mm auf 15mm 030 20,00 €


Nukeproof - Generator Vorderrad Nabe 15mm/9mm 149 58,00 €
Nukeproof - Generator Schnellspanner Hinterrad Nabe 305 129,00 €


Novatec "4 in 1" VR-Nabe 32-Loch 15mm D881SB 4in1 201 49,00 €
Novatec "4 in 1" HR-Nabe 32-Loch D882SB 4in1 304 70 €


Acros A-Hub .74 Disc 6-Loch VR-Nabe 15x100mm 155 125,00 €
Acros A-Hub. 74 Disc 6-Loch HR-Nabe 135mm 270 249,00 €


Nope Fun Works 4Way VR-Nabe 175 60,00 €
Nope Fun Works 4Way HR-Nabe 300 99,00 €


Superstar Switch EVO Front Hub 32 Hole 195 47,00 €
Superstar Switch EVO Rear Hub 32 Hole 299 76,00 €


Sun Ringle Jumping Flea Front Hub 15mm 192 105,00 €
Sun Ringle Jumping Flea Rear Hub 330 190,00 €


Sun Ringle Dirty Flea Front Hub 15mm 173 105,00 €
Sun Ringle Dirty Flea Rear Hub 285 180,00 €


E Thirteen TRS+ 6-Bolt Front Disc Hub 175 211,00 €
E Thirteen TRS+ 6-Bolt Rear Disc Hub 360 317,00 €
 
Zuletzt bearbeitet:

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
also ich dachte ja eher an so eine Preis/Leistungsliste oder übersicht.... da gehören wohl chris king und tune nicht dazu. meiner meinung dt swiss und acros gerade noch so oder eher doch nicht.

aber superstar switch evo und nope fun works 4 way würden noch super dazu passen! wobei ich mich erinnern zu glaube das die nope um/andersgelabelte novatec sind?

kannst du da daten besorgen, dann schreib ich die oben dazu...

interessant wären jetzt noch erfahrungsberichte zu den naben. ich hab nur eine hope pro II evo 20 mm im einsatz, aber erst 3 monate. somit keine erfahrung bzgl haltbarkeit usw....aber von hope ließt man ja generell nichts schlechtes?
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.249
Wie gesagt, das sind einfach nur Daten von mir zusammengestellt.

Ich finde Tune kann man ruhig auflisten, ist ja so gut wie konkurrenzlos in Sachen: Gewicht.

Zur Hope: Ich fahre selbst keine, aber laut Forum eigentlich nur Vorteile bis auf den subjektiven Nachteil: Lautstärke :) - und gegenüber Tune ne ganze Ecke schwerer.

Nope Fun Works, Novatec "4 in 1" und SuperStar Switch werden wahrscheinlich ziemlich ähnlich/gleich sein. Sind halt Budget-Naben.

Wahrscheinlich oft unterschätzt sind die Shimano Naben. Ich selbst fahre die XT-Nabe, die sich als recht haltbar beweist, solange man pflegsam mit umgeht. Preis/Leistung stimmt jedenfalls!
Lautstärke ist mehr als nur erträglich, nach meinem Geschmack dürfte sie ruhig etwas knackig-lauter sein. Keine Ahnung wie sich die XT-Nabe qualitiativ gegen die flexiblen Novatec/Fun Works/SuperStar Naben schlägt, sie ist jedenfalls nochmals günstiger im Preis.

Zur XTR-Nabe kann ich nix schreiben, ist aber vom Gewicht her recht interessant. Ich würde in der Preisklasse wahrscheinlich noch paar EUR drauflegen und eher zu Dtswiss/Tune oder Acros greifen oder mich unterhalb bei der Hope orientieren.

Die Dtswiss 240s ist laut Forum ein qualitativ hochwertiges Produkt, hat sich schon längst bewährt und ist immer ne Empfehlung wert. Preislich über Hope, demnach eher mit Acros zu vergleichen.

Zu Acros A-Hub muss man auch nicht viel schreiben. Laut Forum einfach nur haltbar, Qualität und Deutsch!

Chris-King, naja, überteuerte Kultnabe mit Turbinensound :)

Zur Reverse findet man grundsätzlich keine Erfahrungsberichte, denke solange das so bleibt, wird wahrscheinlich auch keiner kaufen, denn in der Preisklasse ist Hope einfach gesetzt.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
xt find ich auch klasse, sein halt so schwer....
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.249
xt find ich auch klasse, sein halt so schwer....
Die Hope ist fast genauso schwer, und trotzdem wird sie gekauft wie Sand am Meer :)

Mir kommt es auf die paar Gramm sowieso nicht an, wichtiger ist mir Haltbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, Umrüstbarkeit, Farbwahl, Sound und Preis.
 
Dabei seit
19. November 2006
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Dresden
bin mal ne saison novatec x light gefahren. für den knallerpreis waren sie angenehm laut und haben die 7000km auch bestens gemeistert, keine macken.

seit dieser saison die hope evo naben in silber. optisch absolut schön, der sound wesentlich lauter als novatec - was mir aber recht ist - die lager laufen aber gefühlt recht schwer, keine ahnung, ob andere ähnliche erfahrungen gemacht haben. am VR hat sichs etwas gegeben, am HR ist es gefühlt immer noch recht straff.
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.376
xt find ich auch klasse, sein halt so schwer....
Die Zeiten, als XT Hinterradnaben noch über 400 Gramm gewogen haben, sind mittlereweile vorbei. Die XT FH-M788 (142 x 12) für unter 50 Ocken ist mein absoluter P/L-Sieger, wenn es eine X-12 Nabe sein soll.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
wo beziehst du die? ich bin da irgendwie immer noch bei 600g pro satz!? hab mich schon lang nicht mehr damit beschäftigt, aber wenn sich das geändert hat...
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
192
@vitaminc: Wo kaufst du die Novatec 4in1 für 45€?

Die Superstar Switch Evo sind optisch gepimpte Novatec 4in1. Hatte deshalb extra mal bei Superstar angefragt. Sie sind was P/L angeht meine Lieblingsnaben, wenn man Farbe, Umbaubarkeit und keine Lagereinstellerei möchte. Ausgeliefert werden sie mit Aluachse und -freilauf, was man so in Deutschland schlecht bekommt. VR 200g, HR 290g +-ca 5g. Nur die X-12 Achse ist wohl noch aus Stahl, deshalb X-12= 336g.
Ich habe davon schon 4 Paare verbaut und bin recht angetan. Das Set hat bis vor kurzem um die 110€ gekostet. Hoffentlich kommt der Euro wieder auf die Beine :) Ich fette die Lager vorm Einspeichen und hatte bisher noch keinen Defekt. Bei einer haben die Sperrklinken nicht ganz exakt gleichmäßig eingegriffen, sondern eine klickte leicht versetzt. Aber auch die hält. Eine Vorderradnabe hatte leichtes Spiel, das man aber auch nur im Zentrierständer merkt. Lautstärke kann man über die Fett/Ölmenge im Freilauf ganz gut "einstellen" und keine Nabe kann man so einfach zerlegen.
Von Hope habe ich 3 Naben. Laufen halt und machen keinen Stress. Am Winterrad sammelt sich im Freilauf ordentlich Dreck. Funktioniert trotzdem. Bei einer ist mir mal der Nabenkörper gebrochen. Ich glaube aber da war ich überwiegend selbst dran schuld. Trotzdem gab's von Hope einen Nabenkörper auf Kulanz. Danke Hope! :)

Eine FunnWorks mit der ein Freund mal Probleme hatte, war eine Chosen, keine Novatec. Das steht innen auf dem Freilauf.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
na da hören sich die superstar für "leichtbauer" aber interessant an....
 

markus-maximus

Bergauf Schieber
Dabei seit
23. April 2012
Punkte für Reaktionen
81
Standort
Kirchheim unter Teck
finde die übersicht super - vor allem die details mit freilaufkörper, sperrklinken rasterpunkte etc..

ne preis/gewicht übersicht halte ich für zu banal..

bitte fort führen - wenn es nicht zu viel aufwand macht die leichteste grün, die schwerste rot und die teuerste günstigste eventuell noch hervor heben, wobei dies sich ja immer verschieben kann..
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
405
Standort
Regensburg
cnc hat die 4in1 günstig. ich bin bis jetzt von novatec nur die "DH" gefahren - größtenteils problemlos. ist leiser als die Hope. Aber das ist ja einfach :)
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
519
Standort
Oberfranken
Für mich sind die Hope leider wegen dem lauten Freilaufsound letztes Jahr aus der Auswahl gefallen, wobei sie laut dem Forum hier ja äußerst zuverlässig sein sollen und der Preis geht auch noch in Ordnung.
Bei mir sind es die Novatec Naben geworden, aber noch die "Alten" von letztem Jahr mit Alufreilauf. Den Freilauf hab ich gestern auseinander genommen weil es Probleme mit dem Rad gab. Am Freilauf ist nichts zu erkennen, vielleicht ein minimalster Verschleiß. Die Lager laufen minimal rau, was aber beim Fahren praktisch keinen Einfluss hat. Also die Naben halten dem Enduroeinsatz soweit Stand. Ich denke im Winter werde ich die Lager trotzdem mal wechseln.
Falls ich mal mehr Geld für Naben ausgebe dann werden es die DT240S werden.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
wo kauft man derzeit eine hope pro II HR nabe für QR am günstigsten?
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
3.101
Standort
Oberösterreich
20,- Euro Versandkosten nach Österreich ... in meinen Augen ist das Abzocke. Außer natürlich die Nabe wird mir von drei holden Jungfrauen auf einem roten Samtpolster überreicht.

165,- bei bike-components.de: http://www.bike-components.de/produ...sc-6-Loch-Schnellspanner-10x135-HR-Nabe-.html
149,- bei bike-mailorder.de, halt nur ausgewählte Farben: http://www.bike-mailorder.de/shop/M...lspanner-Disc-Hinterradnabe-135mm::26557.html
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
ok werds dann mal bei BMO versuchen. danke!
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.226
is nit günstiger, aber 20€ für versand einer nabe ist trotzdem dreist!? oder haben die keinen der ordentliche verträge aushandelt.
des kost mich 10 sek google und ich hab einen paketdienst der des versichert um die hälfte versendet! und 10€ is ok.
 
Oben