Pick your own path: Backflip mit dem Gravel-Bike!

Pick your own path: Backflip mit dem Gravel-Bike!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LTQuanBn.jpg
In Kanada laufen die Uhren etwas anders: Statt bei seinem Gravel-Ride mit Volldampf über die Schotterpisten zu brettern, biegt Knolly-Teamfahrer Dylan Crane kurzerhand in den Trail ein und haut sogar einen Backflip raus.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Pick your own path: Backflip mit dem Gravel-Bike!

Wie gefällt euch das Video?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von dasK

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
29. Juni 2015
Punkte Reaktionen
17
Saustark. Knolly hat das Gravelbike zum 90er Jahre-Mountainbike entwickelt. Und damit kann man sogar mountainbiken😱. Ich warte aber noch auch die nächste Evolutionsstufe. Gravelbike mit geradem Lenker, Federgabel und dann Heckfederung für mehr Komfort. Oh warte.....
Dann werden die Lenkwinkel flacher, die Laufräder grösser und die Vorbauten wiederum kleiner gemacht...
 
Dabei seit
26. August 2007
Punkte Reaktionen
674
Bike der Woche
Bike der Woche
Rein optisch sieht die Karre echt aus, als hätte jemand beim Schrotthändler planlos alles zusammengeschraubt, was so rum lag. Fehlt nur noch der Bananensattel vom Bonanzarad :spinner:
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
4.714
Ort
City Z
Irgendwie ist das Gravel-Thema schizophren, ein Rennrad will ein Mountainbike sein, ist es aber nicht.
Eigentlich wollen die Rennradler/Graveloten halt auch mal so cool sein wie Mountainbiker, weswegen die anfällig sind für so Propaganda-Videos, die entsprechende Fantasien bedienen.
 

dasK

durchaus ausbaufähig
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.167
Man sollte doch aber auch erwähnen dass Martin Ashton kein Gravel-RR Hipster-Boy ist sondern ein Trial-Profi und Weltmeister in seinem Fach. Der Mann kann was!
Als ich das Video vor zig Jahren das erste mal gesehen habe, habe ich den Mund nicht mehr zubekommen.
Leider hat der Gute sich ja mit dem Sport in den Rollstuhl gebracht. Aber er fährt wohl noch.
 
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
311
NAJAAAAAAAAA.......

liebloses Video und wie oben schon geschrieben, das ist eher ein früh 90er MTB.
selbst der Federweg der Gabel passt eher in die Zeit. Das Gravel Gedöns nervt langsam... Was kommt als nächstes? 200 mm Federweg Cityräder mit Körbchen, Dropbar und E Antrieb?
Langsam ist dann gut. Wer mit Dropbar in den Wald will kann den Crosser nehmen oder ein Classic MTB, die gab es auch mit Dropbar. Tomac ist so auch Rennen gefahren und da hat das dann wenigstens Stil.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
716
Nunja, bin nun wirklich wirklich kein Verfechter vom Gravel, aber … das motzende Volk feiert wirklich jeden mm Geo-Veränderung beim MTB, wie geil dies und das dann besser funzt … ABER nicht so beim Gravel, das kann zwar Gelände besser als RR/Crosser und Strasse besser als MTB - durch eben die Feinheiten in der eigenen GEO - aber nein, gefeiert wird nur das, was der eigene Horizont im Blick hat …^^
 
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
311
Nunja, bin nun wirklich wirklich kein Verfechter vom Gravel, aber … das motzende Volk feiert wirklich jeden mm Geo-Veränderung beim MTB, wie geil dies und das dann besser funzt … ABER nicht so beim Gravel, das kann zwar Gelände besser als RR/Crosser und Strasse besser als MTB - durch eben die Feinheiten in der eigenen GEO - aber nein, gefeiert wird nur das, was der eigene Horizont im Blick hat …^^
Ich spreche jetzt mal für mich... ich feiere nicht jeden neuen Trend und jedes halbe Grad weniger Lenkwinkel.
Mein Enduro fährt nach wie vor auf 26" ( weil ich es liebe) mein Keller ist voll mit Räder die schon da waren als ein Großteil des Forum noch nicht auf der Welt war. Aber der Gedanke von Gravel ist einfach alt....
Das war der Spirit von Mountainbiken in den 90'ern. Daher verstehe ich den Hype nicht.
Als hätte man das Rad neu erfunden.. und viele Gravelbiker die ich bisher getroffen habe, dachten von sich sonstwas, weil sie den geilsten Schei.. fahren. Sorry damit kann ich persönlich nichts anfangen und nur um ein Video zu machen muss ich nicht das erstbeste Rad durch den Wald reiten.
Siehe Fabio Wibmer und das Damenrad im Park, fand ich persönlich auch total sinnfrei.
 
Oben