Probleme mit Umwerfer bei Umrüstung von 1 fach auf 2 fach

Dabei seit
9. Juni 2011
Punkte Reaktionen
123
Hallo,

aktuell fahre ich an meinem Lapierre Froggy /2012 vorne ein einzelnes 34 Blatt und hinten 11/32. Da ich inzwischen auch mal gerne zwischen 500 bis 1000 HM Touren fahre, ist mir das auf Dauer mit 34/32 an den Anstiegen zu beschwerlich. Nun hatte ich die Idee auf 2 fach - vorne 32/22 umzubauen. Für den Umwerfer ist am Rahmen Direct Mount vorgesehen. Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, sind die Umwerfer an verschiedene Kettenblattabstufungen (45/30, 42/28, 39/26) angepasst.
Bedeutet dies jetzt, dass ich 32/22 in Verbindung mit 2 fach Umwerfer vergessen kann?
Und wie kann ich die Sache realisieren? Mit einem 3 fach Umwerfer wobei ich die 3. Stufe mit der Begrenzung blockiere?
Gibt es andere Möglichkeiten?
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.400
Und hinten ne 11-36er Kassette ist keine (einfache) Option? Es gibt ja noch den Megathread über XX1-Alternativen, da kann man viel basteln ;)
 
Dabei seit
9. Juni 2011
Punkte Reaktionen
123
Hab mich größtenteils durch die XX1 Alternativen durchgelesen und mich entschieden auf 1X10 zu wechseln. Vorne 30 oder 32 hinten die 11-36er Kassette. Erfüllt meine Zwecke und spart auch noch Gewicht.
 
Oben Unten