Saturn 16:: Austausch & Bilder

Hatte mich schon gewundert, dass sich der Tester mit 1,86 auf M wohlfühlt.
Für potentielle Kunden ist der ganze Artikel dann aber schon ziemlich irreführend.
 
Ich hab mich auch schon gewundert, ein Tester mit 186cm und findet das M gut.
Ich bin ebenfalls 186cm, mein S14 in L passt perfekt.
 
Und weil es hier auch um Bilder geht 😉, seit kurzem mit schwarzer 38
5A181E43-8143-4A2B-B838-6B5AD86C9971.jpeg


Beim Gewicht steht jetzt auch die 16 vorm Komma 😂
 
Bei Testberichten hängt ein Fluch über dem S16.
Enduro mtb bekommt vorserien Dämpfer,
beim andern Test war anscheinend falscher Dämpfermount verbaut, die hier meinen sie hatten ein M.
 
Interessant. Das einzige Problem, das sie zu haben schienen, war der Versuch, Fahrer unterschiedlicher Größe auf denselben Rahmen zu passen, was bei jedem Fahrrad passieren wird. Auch Reach-Zahlen jagen, ohne die Oberrohrlänge zu erwähnen. Ich wünschte, Rezensenten würden diesen Ansatz stoppen.

Besser wäre es, ein Bike erstmal zu fahren, zu beurteilen und erst dann, wenn einen was stört oder was negativ auffällt, evtl mal „die Technik inkl Geo studieren“. Das würde mehr (unabhängige) echte Fahreindrücke bringen, als immer von derselben Geo-Leier zu lesen/hören.
Dies gilt eigentlich/leider für jedes Rad u jeden Test gleichermaßen. Heute ist es eher angesagt, sich seitenlang erstmal theoretisch zu ergötzen, was sich denn wie fährt bzw fahren muss usw anstatt einfach mal vorurteilsfrei auf den Bock zu sitzen u ma biken zu gehen. Aber evtl braucht das unsere überaus verkopfte Gesellschaft einfach, weil man es anders nicht mehr kann :rolleyes:
Ich fahre lieber u freu mich sehr auf mein S16 :D :daumen:
 
Exakt. Ich finde es urkomisch, wenn jede Rezension mit „Ich fühle mich normalerweise wohl mit einer reach von XX“ beginnt. Toll, das könnte irrelevanter nicht sein.

Bei Testberichten hängt ein Fluch über dem S16.

Die Lektion hier ist, dass Sie, wenn Sie als Unternehmen innovativ sind, das sorgfältige Gleichgewicht dessen, was für die journalistische Welt sinnvoll ist, stören. Und es ist kein Wunder, dass sich einige Hersteller weigern, ihre Produkte zur Überprüfung einzusenden, wenn solche Dinge passieren. Ich persönlich würde es nur im Beisein meines eigenen Mitarbeiters machen, um Missverständnissen vorzubeugen.
 
so ich bin dann auch mal fertig mit dem Aufbau 8-) hab noch ein wenig auf die Laufräder warten müssen.
nun freue ich mich auf die erste Ausfahrt.

Kurz ein paar Facts:

Saturn 16 in Größe M
Fox Factory Fahrwerk
Reset Racing Steuersatz
Industry Nine Vorbau
Duke Racing Wheels Fury Star Alu Mullet mit Hope Pro 4 Naben
Trickstuff Direttissima
Vecnum Nivo 185mm (passt grad so 8-) )

Und vom Vorgänger übernommen:

SRAM X01 AXS Schaltung

Gewicht knapp 15,5 kg
 

Anhänge

  • 6A6C1629-2328-47FA-8C11-A5C7D3DFCDE9.jpeg
    6A6C1629-2328-47FA-8C11-A5C7D3DFCDE9.jpeg
    228,6 KB · Aufrufe: 272
  • 704FFF30-55BA-4432-8A76-40E665607672.jpeg
    704FFF30-55BA-4432-8A76-40E665607672.jpeg
    482,2 KB · Aufrufe: 264
  • 20296F8F-1DF5-490B-816C-2B89DF257475.jpeg
    20296F8F-1DF5-490B-816C-2B89DF257475.jpeg
    461,5 KB · Aufrufe: 277
  • 552C982C-43E7-4293-8438-31EA43EB7F46.jpeg
    552C982C-43E7-4293-8438-31EA43EB7F46.jpeg
    310,5 KB · Aufrufe: 266
so ich bin dann auch mal fertig mit dem Aufbau 8-) hab noch ein wenig auf die Laufräder warten müssen.
nun freue ich mich auf die erste Ausfahrt.

Kurz ein paar Facts:

Saturn 16 in Größe M
Fox Factory Fahrwerk
Reset Racing Steuersatz
Industry Nine Vorbau
Duke Racing Wheels Fury Star Alu Mullet mit Hope Pro 4 Naben
Trickstuff Direttissima
Vecnum Nivo 185mm (passt grad so 8-) )

Und vom Vorgänger übernommen:

SRAM X01 AXS Schaltung

Gewicht knapp 15,5 kg
Top Bike! Nur beim Gewicht fehlen vermutlich noch 1000g 😜
 
Vielleicht stand das Vorderrad noch leicht auf dem Boden beim wiegen 😂
Ich weiß aber ehrlich gesagt auch nicht ob die Waage so genau ist. Ich wollte es auch nur ungefähr wissen. Bin sehr gespannt wie es sich fährt. Mein Test Bike war ein reines 29er, aber bei meinen 1,73 ist Mullet sicher kein Fehler
 
Vielleicht stand das Vorderrad noch leicht auf dem Boden beim wiegen 😂
Ich weiß aber ehrlich gesagt auch nicht ob die Waage so genau ist. Ich wollte es auch nur ungefähr wissen. Bin sehr gespannt wie es sich fährt. Mein Test Bike war ein reines 29er, aber bei meinen 1,73 ist Mullet sicher kein Fehler
15,5 passen doch schon eher zu einem 3kg Carbon Rahmen bike. Am Ende ist es auch egal. Optimal ausgestattet! Wunderschöner Rahmen. Glückwunsch!!
 
Hi,
kann mir jemand sagen, warum das Saturn 16 nur eine Freigabe bis max 36 mm Gabelstandrohr hat ? kommt es zu Kollision mit 38er beim einlenken ? Der Rahmen steht bei mir für Anfang nächster Jahres hoch im Kurs und wuerd halt gerne meine Parts übernehmen. Eventuell hat jemand ne 38er eingebaut und kann kurz berichten ob es Probleme gibt.
 
Hi,
kann mir jemand sagen, warum das Saturn 16 nur eine Freigabe bis max 36 mm Gabelstandrohr hat ? kommt es zu Kollision mit 38er beim einlenken ? Der Rahmen steht bei mir für Anfang nächster Jahres hoch im Kurs und wuerd halt gerne meine Parts übernehmen. Eventuell hat jemand ne 38er eingebaut und kann kurz berichten ob es Probleme gibt.
Ich fahre es mit ner 38, geht
Außerdem kannst es im Konfigurator auch mit ner 38 bestellen.
Vllt ein Fehler im Techsheet🤷🏼‍♂️
EE81C7A7-81F3-4440-81E7-7C1A56065DBE.png
 
Ich fahre es mit ner 38, geht
Außerdem kannst es im Konfigurator auch mit ner 38 bestellen.
Vllt ein Fehler im Techsheet🤷🏼‍♂️
Interessant. Dass es den Rahmen auch mit einer 38er Gabel zu kaufen gibt, wusste ich gar nicht. Kann NICOLAI-Support hierzu noch was offizielles sagen? Die Freigabe bis 36er Rohre war für mich bisher ein Grund, doch nicht auf "Kaufen" zu drücken, weil ich nicht die Garantie verwirken möchte, wenn ich eine Gabel mit dickeren Standrohren verwende. Vielleicht bin ich nicht der einzige, bei dem das eine Rolle spielt....
 
Interessant. Dass es den Rahmen auch mit einer 38er Gabel zu kaufen gibt, wusste ich gar nicht. Kann NICOLAI-Support hierzu noch was offizielles sagen? Die Freigabe bis 36er Rohre war für mich bisher ein Grund, doch nicht auf "Kaufen" zu drücken, weil ich nicht die Garantie verwirken möchte, wenn ich eine Gabel mit dickeren Standrohren verwende. Vielleicht bin ich nicht der einzige, bei dem das eine Rolle spielt....
Also ich habe gerade noch mal im Konfigurator nachgeschaut, aktuell steht da keine 38 mehr drin.
Mein Screenshot ist schon etwas älter.
Aber ich wüsste jetzt nicht was technisch dagegen sprechen sollte: Steifigkeit ist nicht zwingend von Durchmesser abhängig. Die Brücke ist zwar etwas breiter, aber zumindest bei Gr. L ist da noch massig Platz. Vllt wird es bei einem S zu knapp 🤷🏼‍♂️
C12C0757-3407-47AE-A40C-0881CA48A1CA.jpeg
 
so ich bin dann auch mal fertig mit dem Aufbau 8-) hab noch ein wenig auf die Laufräder warten müssen.
nun freue ich mich auf die erste Ausfahrt.

Kurz ein paar Facts:

Saturn 16 in Größe M
Fox Factory Fahrwerk
Reset Racing Steuersatz
Industry Nine Vorbau
Duke Racing Wheels Fury Star Alu Mullet mit Hope Pro 4 Naben
Trickstuff Direttissima
Vecnum Nivo 185mm (passt grad so 8-) )

Und vom Vorgänger übernommen:

SRAM X01 AXS Schaltung

Gewicht knapp 15,5 kg
Hi Slevin, Glückwunsch zum schönen Bike!
Will mir auch grade einen Laufradstaz für das bestellte 16er aufbauen lassen.
Wie zufrieden bist Du mit den Duke Fury Star Felgen? Hinten gibt es ja leider nur die HD Version welche ich mit 560g doch etwas schwer empfinde...
Wie groß bist Du wenn ich Fragen darf und wie nutzt Du Dein Bike?
 
Hi Slevin, Glückwunsch zum schönen Bike!
Will mir auch grade einen Laufradstaz für das bestellte 16er aufbauen lassen.
Wie zufrieden bist Du mit den Duke Fury Star Felgen? Hinten gibt es ja leider nur die HD Version welche ich mit 560g doch etwas schwer empfinde...
Wie groß bist Du wenn ich Fragen darf und wie nutzt Du Dein Bike?
Hey Coldswell,
Vielen Dank :) ich konnte die Felgen leider noch nicht ausgiebig testen, seit der letzten kurzen Probefahrt lässt mich das Wetter hier im Stich und ich bin tagsüber zu viel im Büro ;-)
Auf den 10 Kilometern mit einem kurzen Trailabschnitt mit diversen Wurzeln und Kickern ist mir nichts negativ aufgefallen.
Ich habe mich für die Duke Felgen entschieden weil ich die am Vorgänger schon in der Carbon Variante habe (Fury Jack) und abgesehen vom schönen schlichten Design sehr zufrieden mit der Haltbarkeit war.
Das Saturn ist per se schwerer als mein Vorgänger, deshalb spielt für mich das höhere Gewicht der Felge (noch) keine Rolle. Falls du noch paar Tage Geduld hast poste ich hier die Eindrücke nach der nächsten Fahrt am Wochenende.
Ich bin so 1,73 groß, die hauptsächliche Nutzung wird in Stuttgart auf den Hometrails stattfinden, ab und zu mal in den Bikepark und Hochalpin alles von S0 bis S3, je nach Region
 
So heute wurde das gute Stück zum ersten mal eingesaut :D ich bin meine gewohnte Tour in S mit 25 km und knapp 600 HM gefahren. Durch die aufrechte Sitzposition tritt es sich echt gut, auch bergauf hatte ich nicht das Gefühl von hinten zu treten. In der Ebene konnte ich dadurch auch mehr Vortrieb generieren.
Handlastig fand ich es nicht, also auch nicht mehr als beim Vorgänger. Gut, mag vielleicht mit daran liegen dass ich durch Lenker und Vorbau 30mm Rise habe. Ich bekomme aber dennoch genügend Druck aufs Vorderrad und muss mit der Front nicht zwingend tiefer gehen.
Die Laufräder fahren sich auch sehr gut, das bissl mehr Gewicht merkt man schon, aber mir war Stabilität und Haltbarkeit wichtig.
Bergab wars auch schon mal sehr vielversprechend, auch wenns heute nur der Woodpecker und 1-2 andere Trails waren.
Vielleicht denke ich mal an einen zweiten leichten Laufradsatz wenn es im Winter eher Tourenlastiger wird. Aber im Moment bin ich sehr zufrieden mit der Wahl des Bikes und der Komponenten und habe nicht das Gefühl das ich 2 Bikes brauche für meinen Einsatzzweck.
 

Anhänge

  • 1F5B5789-4F94-4591-AD83-18C9DCFFA020.jpeg
    1F5B5789-4F94-4591-AD83-18C9DCFFA020.jpeg
    819,5 KB · Aufrufe: 245
So heute wurde das gute Stück zum ersten mal eingesaut :D ich bin meine gewohnte Tour in S mit 25 km und knapp 600 HM gefahren. Durch die aufrechte Sitzposition tritt es sich echt gut, auch bergauf hatte ich nicht das Gefühl von hinten zu treten. In der Ebene konnte ich dadurch auch mehr Vortrieb generieren.
Handlastig fand ich es nicht, also auch nicht mehr als beim Vorgänger. Gut, mag vielleicht mit daran liegen dass ich durch Lenker und Vorbau 30mm Rise habe. Ich bekomme aber dennoch genügend Druck aufs Vorderrad und muss mit der Front nicht zwingend tiefer gehen.
Die Laufräder fahren sich auch sehr gut, das bissl mehr Gewicht merkt man schon, aber mir war Stabilität und Haltbarkeit wichtig.
Bergab wars auch schon mal sehr vielversprechend, auch wenns heute nur der Woodpecker und 1-2 andere Trails waren.
Vielleicht denke ich mal an einen zweiten leichten Laufradsatz wenn es im Winter eher Tourenlastiger wird. Aber im Moment bin ich sehr zufrieden mit der Wahl des Bikes und der Komponenten und habe nicht das Gefühl das ich 2 Bikes brauche für meinen Einsatzzweck.
Sehr schick. Ich mag die Felgen. Schleiche schon länger um die Crazy Jack rum… am liebsten mit Pi Rope… ich sehe nur noch nicht ein so viel für Laufräder auszugeben… 🤪

Wie schwer ist dein S16?
 
Sehr schick. Ich mag die Felgen. Schleiche schon länger um die Crazy Jack rum… am liebsten mit Pi Rope… ich sehe nur noch nicht ein so viel für Laufräder auszugeben… 🤪

Wie schwer ist dein S16?
Ja die Carbon sind nochmal eine andere Hausnummer, die Alu rangieren im Vergleich auch schon am oberen Ende im Vergleich zu anderen. Aber da fällt es nicht so sehr ins Gewicht :)

bei der neulichen Wiegung nachdem die Tubeless Milch drin war landete die Waage bei ca. 16 Kilo
 
War heute seit Längerem mal wieder mit dem Saturn im Wald, hatte unfreiwillig Pause nach einem ebenso unfreiwilligen Abstieg auf dem Tschonny Noxwil Trail im Brandnertal. Der MZ Dämpfer braucht bei den Temperaturen scheinbar etwas weniger Rebound, war mir sonst zu stolperig, vielleicht bin ich aber auch nur aus der Übung. Gutes Fazit: Es macht immer noch Spaß, biken und das Saturn :)
P_20221127_102637.jpg
 
Mal rein aus Interesse in die Runde, an die Größe M Besitzer: Kollidieren gängige Gabeln (RS, Fox etc.) in der Praxis mit dem Unterrohr? Sprich ist der im Tech Sheet angegebene Block-Steuersatz notwendig?

Alle samt hübsche Bikes hier!
:bier:
 
Zurück
Oben Unten