Size Doesn't Matter! YT Jeffsy 27,5

Dabei seit
9. April 2016
Punkte Reaktionen
238
Hallo zusammen,

wie schaut es eigentlich mit der Lackqualität aus, sind die Carbonmodelle eventuell etwas robuster? Der Lack der Alumodelle ist wohl nicht anodisiert, oder? Und wie breit sind eigentlich die DT Swiss 1900 Felgen, die Außenbreite ist 30mm?

Viele Grüße
 
Dabei seit
1. August 2017
Punkte Reaktionen
1
Ort
Augsburg
Servus in die Runde,

planmäßig soll mein bestelltes Jeffsy 27,5 AL TWO ab 9. August ausgeliefert werden und ich stehe kurz vor der Stornierung... Warum? In Kurzfassung: 38 Jahre jung, 10 Jahre gar nicht Rad gefahren, mit dem alten Hobel von früher unterwegs (Starr-Mtb.), keinerlei Erfahrung mit Dämpfern/Federgabeln. Ich fahre seit ca. 8 Monaten mit dem Alt-Hobel in relativ rauem Gelände, Wald-/Forstwege mit Anstiegen, diverse steile und weniger steile Single-Trails...

So, long story short: Ich bilde mir ein, ich bräuchte unbedingt einen Dämpfer, der einen Lock-Out hat. Oder doch nicht (siehe meine Erfahrungen!)? Daher kurze knackige Frage: Wie sehr wippt das AL TWO bergauf, wenn der Dämpfer richtig eingestellt ist... fast gar nicht? kaum? total arg? Ein paar first-hand-impressions wären genial... Bis auf weiteres storniere ich mal noch nicht... :)

Merci Euch für Input!
 
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
94
Ort
Bayern
Wenn der Dämpfer richtig eingestellt ist und du kein Elefantentretter bist dann merkst du kaum bis gar nichts vom Dämpfer Bergauf.
Mit Elefantentretter mein ich das du dein ganzes Körpergewicht dazu nutzt das Pedal nach unten zu drücken.
 
Dabei seit
1. August 2017
Punkte Reaktionen
1
Ort
Augsburg
Danke, das macht wieder etwas Mut. Bisher bleibe ich bei Anstiegen immer schön sitzen (Hardtail) und trete eben so vor mich hin.... würde mal nicht behaupten, dass ich meine 78 kg komplett auf die Pedale stemme.... viele sagen auch "Lockout? Brauch ich nicht".... aber ich weiss es nunmal nicht.
 

Sportbecker

Wieso laufen? Ich habe doch zwei gesunde Räder!
Dabei seit
2. März 2014
Punkte Reaktionen
81
Ein leicht wippender Hinterbau ist nicht zwangsläufig ineffizient auf dem Trail. Im Gegenteil, er generiert mehr Grip als ein Hardtail und damit besseren Vortrieb. Auf steilen Asphaltrampen siehts evtl. etwas anders aus, das ist aber auch nicht das Revier des Jeffsy.
 

Sportbecker

Wieso laufen? Ich habe doch zwei gesunde Räder!
Dabei seit
2. März 2014
Punkte Reaktionen
81
Und die Zeiten, in denen man seine ganze Energie in den Dämpfer getreten hat, sind dank der ausgefeilten Kinematiken moderner Bikes eh vorbei.
 
Dabei seit
1. August 2017
Punkte Reaktionen
1
Ort
Augsburg
Augsburg/München

PS: Gäbe es den metrischen Deluxe RT im Aftermarket würd ich mich gar nicht weiter drum kümmern sondern einfach tauschen wenn ich der Meinung wäre ich brauch das....
 

dandy74

Jeffsy27
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
78050 Villingen
Ich fahre das AL TWO ( umgebaut auf 1x11), komme aus dem Schwarzwald und war dieses Jahr damit am Gardasee, in den Dolomiten, in der Schweiz und im Allgäu unterwegs. Ein super tolles All-Mountain. Das der Dämpfer keinen Lockout hat, hat mich nie gestört. Ich kann nur sagen: Kauf es dir und hab Spass.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte Reaktionen
876
Ort
Biberach an der Riß
Nur die e13 Felgen sind Müll.. meiner Meinung nach viel zu weich und die hintere werd ich demnächst wohl tauschen müssen

Kurze Frage da ein Kumpel ein neues Bike sucht. Das mit den LRS ist mir beim Vergleich zwischen CF und AL auch aufgefallen.
Da würde ich doch die DT Swiss vom günstigeren AL bevorzugen. Warum verbaut YT hier die e13?

Hat zufällig jemand das reale Gewicht für Rahmengröße M beim CF Pro 27?
 
Dabei seit
28. Februar 2012
Punkte Reaktionen
24
Habe mal ein video gemacht weil das ist einfacher. Das BONK sound fuhlt man also auch in den Lenker. hat jemanden eine idee was das sein kann? Habe erst 4 mahl aufs rad gefahren.

Glucklich ist es mein Bett nicht anders wurde es krach geben bei nachbarn :p

 
Dabei seit
28. Februar 2012
Punkte Reaktionen
24
Einige Action fotos
2a7adc0c793076529e530cfa629f7abd.jpg
0de4036adde3d4f9533d707c6ab7ad47.jpg
c514e6ea3aefc8e9f46e47bf388443a9.jpg


Verstuurd vanaf mijn SM-G935F met Tapatalk
 

poekelz

Reesberg Racing Team
Dabei seit
16. Mai 2004
Punkte Reaktionen
153
Ort
Wiehengebirge
...Ich möchte mit den Bike in der Saison wo die Bikeparks geschlossen haben weiterhin richtig Spaß haben mit Schnelligkeit und Drops usw. Ich mag es auch sehr gerne einfach mit zwei Bikes nach Österreich zu fahren und einfach ohne Kompromisse wie z.b in Leogang den Hangman oder Saalbach die Blueline, Geißkopf mal die Flowline/Freeride ohne Probleme runter zu fahren. Ich sollte nicht danach Sorgen haben müssen, wegen Rahmen und Laufräder usw.
Also jetzt nicht die extremen Downhillstrecken, aber einfach mal einen Tag auch mal leicht mit den Enduro/Trail Bike die Flowlines zu fahren und auch mal ein entspanntes fahren und auch mal die Berge hochfahren, weil es ja auch logischerweise mit solchen Bikes einfacher und auch schneller geht.

Also für die "ältere Generation" zu der ich auch gehöre (ich habe mit dem DH 2013 aufgehört), kann ich dir sagen, dass mein J27 alles das besser kann, was mein 26er Liteville 301 mit 160mm konnte. Ein Capra wäre für mich zu nahe am Downhiller, was mich nur iritiert ist, das du von Drops schreibst. Da ist es immer eine Frage der Höhe und wie sauber du landest - klar wird das J27 das Wegstecken bis zu, sagen wir mal 1 - 1,5m denke ich, vom Konzept ist es aber als ein Race-Enduro bis Allmountain gedacht, daher würde ich es für´s richtig grobe Geläuf nicht ensetzen wollen.
 

PhilBoss

Student of velosophy and professional idiot.
Dabei seit
10. November 2014
Punkte Reaktionen
89
Ort
Stuttgart
Hey
hat iwer seine Pike (150mm) am Jeffsy 27 auf 160mm umgerüstet? Will das evtl mit dem air schaft machen aber will eigentlich nicht, dass sich das Tretlager groß anhebt. Sind zwar nur 4-5mm oder so aber trotzdem xD ...andererseits müsste ja genau das der Fall sein beim CF Pro Race oder? Durch die 160mm Gabel. Oder hat die aus irgendwelchen Gründen (Fox anstatt Rockshox) eine andere Einbauhöhe? Bin echt grad hilflos...vlt hats jemand gemacht und kann berichten....ob es sich überhaupt lohnt und alles....
Vielen Dank schonmal!

Ride on (your Jeffsy) !
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
641
Ort
Ostwestfalen
Mußt da bei YT nachfragen, weil es keine veröffentlichte Teilenr gibt.
Die Einbaulänge ist da gleich, nur unterschiedlicher Hub (230 x 60 bzw 65mm).
Die Geodaten sind unterschiedlich, kommt wegen der längeren Gabel (Einbaulänge 542 bzw 552mm).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
5
Ort
Im Pott
Hallo zusammen,

habe seit April ein Jeffsy AL Two und bin damit sehr zufrieden.
Aber nach ein paar Monaten kommt natürlich der Basteltrieb auf und ich würde gerne auf 1x12 Eagle GX auf-/umrüsten.
Hatte mir überlegt die Kurbel mit dem Spider zu belassen und einfach ein absoluteBLACK Narrow-Wide Kettenblatt - Oval - 64mm und einen Bashring 104mm Lochkreis zu montieren. Die Frage, die ich mir stelle ist, ob das mit der Kettenlinie passt.
Irgendwelche Erfahrungen?
 
Oben