Specialized Enduro 29er

Maxx Perfexx

Fahrradfahrer
Dabei seit
1. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Braunschweig
Gibt es aus der Erfahrung der letzten Jahre schon eine Schätzung, wann Specialized die 2018er Modelle des Enduros offiziell vorstellen wird?
 

belgiummtb

Endurist
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
265
Standort
Moresnet
Hat den jemand Erfahrung mit 650b Yoke, Offset Büchsen vorne und hinten und rahmen Größe m?
Bzw. Offset Büchsen passen ja nur vorne auch mit dem Tuning Yoke da die Aufnahme ja um 90 grad gedreht wird richtig?
 

Robert-Ammersee

Ich will doch nur radeln!
Dabei seit
2. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.567
Standort
Ammersee
Hat den jemand Erfahrung mit 650b Yoke, Offset Büchsen vorne und hinten und rahmen Größe m?
Bzw. Offset Büchsen passen ja nur vorne auch mit dem Tuning Yoke da die Aufnahme ja um 90 grad gedreht wird richtig?
650er Yoke (Specialized) und Rahmengrösse M (2014er Expert) gingen sich bei mir gut aus. Bei engen, langsamen Kehren mMn nicht optimal, aber wenn‘s flotter wird, ein Traum!
 

belgiummtb

Endurist
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
265
Standort
Moresnet
Ok beim Tuningyoke von Sackmann ist der Dämpfer aber kürzer, heißt es könnte zusammen stoßen? Vor allem mit Offset wenn alles noch näher kommt?
 
Dabei seit
4. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
85
Vielleicht werden die 2018'er ja schon jetzt beim Crankworx vorgestellt...2 der neuen Farben(Graves und Keene) dürften doch zumindest schon fix sein...
 

Holger1984

Der Kuchen muß liegen!
Dabei seit
15. September 2012
Punkte für Reaktionen
49
@belgiummtb
Der Yoke vom Hr. Sackmann ändert zunächst die Geo nicht. Nur das "tauschen" der Yokes (also 650b ins E29).
Yoke inkl. Dämpfer vom Hr. Sackmann sind jeweils (650b und 29) genau so lang wie die Originalteile von Speci inkl. Dämpfer.
Es geht bei dem Yoke vom Sackmann ja primär darum mehr (alle) Dämpfer verwenden zu können.

Ich fahre auch in M und bei mir ist mit dem Yoke und ohne Offset Buchsen noch circa 5mm Platz.
Wenn man jetzt noch den Flex vom Hinterbau dazurechnet, setzt es garantiert auf. Da brauch ich mir gar keine Illusionen machen.
Daher habe ich meinen Dämpfer so abgestimmt das ich in zehn von fünf meiner Alltagssituationen genug Progression habe um
das Aufsetzen nicht hören/fühlen/sehen zu müssen :D

Fahr erstmal das 650b Yoke mit einem schönen Dämpfer und dann sieh weiter würde ich vorschlagen :)
Ich glaube da kannst du dir die Offsetbuchse(n) dann sparen...
 
Zuletzt bearbeitet:

belgiummtb

Endurist
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
265
Standort
Moresnet
Danke
Also würde man eher 29er Yoko fahren mit Offset und kürzerem dämpfer so würde nichts abschlagen... Also theoretisch
Der Effekt ist ja gleich von den Offset Buchsen und das 650b Yorker oder?
Man kann nur eine Offset Buchse einbauen denke ich oder?
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
1.948
Danke
Also würde man eher 29er Yoko fahren mit Offset und kürzerem dämpfer so würde nichts abschlagen... Also theoretisch
Der Effekt ist ja gleich von den Offset Buchsen und das 650b Yorker oder?
Man kann nur eine Offset Buchse einbauen denke ich oder?
machs halt einfach!
Fang halt mal mit einem davon an. Yoke, dann Buchse oder so. Dann siehst es ja
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.464
Standort
CH
Meine Eindrücke:

Offset Buchse, Einfluß auf Geo, homöopathisch.

650b Link, Einfluss auf Geo, sehr deutlich.

PS: Grad kürzlich mal wieder auf nem Speci gesessen, eins ist mir sofort aufgefallen, Tretlagerhöhe. 2017 mit 29x2.3 auf 352 mm. Wenn der Leak stimmen sollte, 2018 sogar 354 mm. Taugt mir gar nicht. Speci macht das wohl wegen dieser Plus-Ka**e?! Schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Graz
Meine Eindrücke:

Offset Buchse, Einfluß auf Geo, homöopathisch.

650b Link, Einfluss auf Geo, sehr deutlich.

PS: Grad kürzlich mal wieder auf nem Speci gesessen, eins ist mir sofort aufgefallen, Tretlagerhöhe. 2017 mit 29x2.3 auf 352 mm. Wenn der Leak stimmen sollte, 2018 sogar 354 mm. Taugt mir gar nicht. Speci macht das wohl wegen dieser Plus-Ka**e?! Schade.
In dem Leak ist aber auch die Rede von verstellbarer Geometrie. Also auch eine Position mit niedrigerem Tretlager.
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.464
Standort
CH
In dem Leak ist aber auch die Rede von verstellbarer Geometrie. Also auch eine Position mit niedrigerem Tretlager.
Ich weiß. Bloss, Speci hat bei manchen Modellen z.T. jahrelang high und low setting angegeben, obwohl es diese Verstellmöglichkeit gar nicht gab. Und beim 2017er E29 ist es so, dass voll eingefedert hinterm Sitzrohr gar kein Spielraum für ein flacheres Setting besteht. Sacki hat das ausgiebig geprüft, Stichwort Tuning-Yoke mit Geo-Änderung, Fazit nicht machbar. Von Hub- und Federwegreduktion 2018 ist auch nicht die Rede. Man müsste also Rahmen und Kinematik ändern, um das überhaupt zu ermöglichen.

Zudem hat Speci gerade erst das Enduro überarbeitet. Neue Carbonformen sind teuer, der Modellzyklus betrug bislang stets 3-4 Jahre. Selbst bei der Umstellung von 26 auf 27,5 wurden nur die Aluhinterbauten geändert, Carbonhauptrahmen blieb weitere 2 Jahre gleich. Darum halte ich die Angaben in diesem Leak für unzutreffend. Solange ich es nicht offiziell von Speci bestätigt sehe, glaube ich nicht, dass die nach bloss einem Jahr bereits wieder die Geo anpassen und schon wieder eine neue Evolutionsstufe des Enduro rausbringen werden. Haben Sie noch nie, Bedarf besteht nicht, wäre wirtschaftlich unsinnig, werden sie daher auch nicht. Kurz, der Bericht ist ebenso ein Märchen wie damals das angekündigte asymmetrische Enduro mit Demo-Optik.
 

belgiummtb

Endurist
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
265
Standort
Moresnet
Hat jemand den Vergleich Öhlins ttx und Cane creek inline coil im enduro?
Kann beide relativ günstig bekommen, wobei beim cc ich das Tuning Yoke nehmen würde, beim Öhlins aber die Specialized Yoke.
 

belgiummtb

Endurist
Dabei seit
19. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
265
Standort
Moresnet
Eigene Erfahrung?
Die Cane creek Federn passen im Öhlins richtig ?
Und gibt es das originale 650b Yoke irgendwo zu kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.422
Standort
Bad Camberg
Ich bin wohl der Einzige der es kaum merkt ob 29er oder 650b Yoke. Ja, minimaler Unterschied, aber nicht so als sei es plötzlich ein anderer Rahmen.
 
Oben