Specialized Enduro 29er

tgf

Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
13
Ort
Fürstenfeldbruck
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.545
Warum willst Du den 11fach Umbau machen?
Wenn Du einen kleineren Gang haben willst kannst Du auch eine 40 oder 42T Kassettenerweiterung verwenden, z.B. von absoluteblack oder Hope, oder oder...

11fach wird sehr teuer weil du Laufrad, Kassette, Kette, Shifter und Schaltwerk brauchst.
Da wäre das Elite zu überlegen, da hast Du den besseren LRS, Dämpfer Bremsen und Variostütze mit dabei.
 

tgf

Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
13
Ort
Fürstenfeldbruck
...11fach wird sehr teuer weil du Laufrad, Kassette, Kette, Shifter und Schaltwerk brauchst.

Da hast Du leider recht. Der Hauptgrund ist... ich will nur noch einen Schalthebel haben. Daher muss sich was an der Übersetzung ändern, weil viel geht bei den Wadeln nicht mehr. Bei den non-SRAM-Lösungen bin ich mir bisher nicht so sicher, ob die tatsächlich anstandslos funktionieren.
Abgesehen vom Ritzeltausch für mein Vorhaben... brauche ich in so einem Fall eigentlich auch eine neue 1-fach-Kurbel oder kann ich die am Enduro Comp vorhandene einfach "umbauen"? Also ein Ketteblatt demontieren und z.B. nur noch ein 30er montieren?
 

johnny blaze

gravity team stinkesberg
Dabei seit
3. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
490
Ort
düsseldorf/ratingen
ich hab mir bei meinem 2014er comp direkt ein Angebot vom Händler machen lassen mit allen Teilen, die ich wollte (u.a. XX1-Komplettgruppe).

Er hatte mir nen Preis (natürlich mit verhandeln) gemacht, auf den ich durch nachträglichen Austausch niemals gekommen wäre.

Also lass dir mal ein Angebot vom Händler machen...
 
D

Deleted 173968

Guest
...
Abgesehen vom Ritzeltausch für mein Vorhaben... brauche ich in so einem Fall eigentlich auch eine neue 1-fach-Kurbel oder kann ich die am Enduro Comp vorhandene einfach "umbauen"? Also ein Ketteblatt demontieren und z.B. nur noch ein 30er montieren?

SuFu "DIY - 1x10 - XX1 - Umbau - Alternativen" -und es wird geholfen. ;)
 
Dabei seit
11. Februar 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Zirndorf
Bei den non-SRAM-Lösungen bin ich mir bisher nicht so sicher, ob die tatsächlich anstandslos funktionieren.

Habe mein 2015er Enduro Comp (Standard-1x10-Ausstattung) mit einem 42er Ritzel aufgerüstet. Bringt einen deutlichen Mehrgewinn an steilen Rampen. Habe mich für OneUp entschieden, nicht ganz billig, aber Schaltperformance ist 1a. Es liegt auch noch ein 16er Ritzel bei für einen harmonischeren Übergang im unteren Drittel der Kassettte. Auch dort merkt man bei den Gangwechseln nichts.
 
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
30
Ort
Heidelberg
Hallo Enduro-Piloten,

ich mein 2015 Enduro 29 Elite nun bekommen. Ich möchte allerdings lieber 10-fach fahren (fragt nicht ist eben so).
Es ist allerdings etwas anders als ich erwartet habe. Die Nabe der ROVAL TAVERSE 29 Alu hat kein Ratchet-Freilauf wie bei der DT240s (so einen hätte ich noch) sondern einen 3-Klinkenfreilauf vermutlich wie die DT370.

Hat einer von euch einen passenden 10-fach Freilauf (3-Klinken) übrig?

Grüße aus Heidelberg - Michael

PS: Hier ein Beitrag von mir dazu mit Bild & Link
 
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
30
Ort
Heidelberg
Hallo Specialized-ten,

gibt es diese Kabelführungen auch 4-fach? Und wenn ja wo ?

1743764-haphon3gzpum-speci_cable_3-medium.jpg


Grüße aus Heidelberg - Michael
 
Oben