Sprünge lernen im Raum Stuttgart?

Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
275
Hallo allerseits,

ich bin ein ganz guter Trail-Fahrer, hab aber meine Probleme mit Sprüngen. Letztes Wochenende war ich im Steinbruch in Wurmlingen bei Tübingen, falls den jemand kennt. Dort gibt es Kicker und Rampen und Drops von ganz klein bis mindestens Mittel. Perfekt für mich.
Gibt es sowas auch näher an Stuttgart dran? Am besten im Stuttgarter Norden.

Viele Grüße
Juuro
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
5.690
Ort
Bietigheim-Bissingen
Hallo allerseits,

ich bin ein ganz guter Trail-Fahrer, hab aber meine Probleme mit Sprüngen. Letztes Wochenende war ich im Steinbruch in Wurmlingen bei Tübingen, falls den jemand kennt. Dort gibt es Kicker und Rampen und Drops von ganz klein bis mindestens Mittel. Perfekt für mich.
Gibt es sowas auch näher an Stuttgart dran? Am besten im Stuttgarter Norden.

Viele Grüße
Juuro

Im Bietigheimer Forst gibt es eine kurze Abfahrt mit einigen kleineren Kickern / Drops.
 
Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
275
Danke für die Tipps! 🙂

48°53'58.5"N 9°04'51.8"E

BMX-Bahn, 71706 Markgröningen, Germany
goo.gl
goo.gl
Da war ich letztes Wochenende. Das entspricht jetzt schonmal ziemlich genau dem woran ich dachte.
Dischinger Burg bei S-Weilimdorf, da gibts viele Sprünge
Die kenn ich sehr gut. Aber da hat es halt Trail drumrum. Also keinen Platz und Gegenverkehr beim wieder hoch fahren wenn man den Sprung mehrmals hintereinander machen will.
hier gibts einiges.
Aus welcher Ecke kommst du?
Weilimdorf. Ich will halt möglichst erstmal Sprünge ohne Trail drumherum, so dass ich nicht noch andere Gegebenheiten beachten muss, sondern mich voll und ganz auf den Sprung konzentrieren kann.

Ich denke ich werde öfters bei der BMX-Bahn vorbei schauen. Das hat schon ganz gut geklappt.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
17.623
Ort
Zuhause in WN
Oh, ist das nicht erlaubt? Da waren auch noch ein paar Kids mit Mountainbikes unterwegs. Und die waren zum Großteil deutlich fortgeschrittener als ich. 😄

Naja, wilde (Brems)Manöver sind nicht so fein für den Belag der Strecken. Wenn man „normal“ fährt macht das nichts. Wobei viele Bahnwarte da echt komisch werden.....,

Ob es offiziell verboten/erlaubt ist kann ich nicht mal sagen...,
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
394
Ort
Stuttgart
Aktuell sind einige öffentliche Anlagen, BMX Bahnen, etc. wegen der aktuellen Situation gesperrt.
Wenn du aus Weilimdorf kommst, es entsteht gerade eine Dirt Line in Korntal. Es gibt auch wieder eine Dirt Line in Rommelshausen (aktuell geschlossen).
Am Jugendhaus basteln sie auch gerade ein paar Dirt Hügel.....ist aber eher schwierig für den Anfang.

Wir sind selber lange Zeit BMX gefahren und ich kann die Bahnwärter verstehen. Da stecken eine ganze Menge Leute ehrenamtlich Arbeit rein. Bahn abziehen, neuen Belag auftragen, verdichten, wässern, usw.. Im Winter eher selten. Im Frühjahr und Sommer kommen da aber fast jedes 4 WE Arbeitseinsätze von teilweise 10h/Tag zusammen.
Wenn dann Leute die Hinweisschilder vor Ort ignorieren kann man die Reaktionen schon verstehen.

Generell finde ich Nennungen von Trails im Netz ein wenig schwierig. ;)
 
Dabei seit
12. Januar 2018
Punkte Reaktionen
4
Ich komme aus Weilimdorf, die Dirt Hügel in Korntal würden mich auch sehr interessieren. Bin zwar nicht so der Trickser, aber skills verbessern schadet nie :cool:
In welcher Ecke von Korntal ist das denn?
 
Oben