Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Traunstein
Hallo, hat jemand Tuningmöglichkeiten für die SRAM LEVEL ULTIMATE? Ich denke an Lenkerschelle (Matchmaker) bzw. Abdeckungen aus Carbon, etc.
viele Grüße,
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
4.141
Ich habe auch eine Level Ultimate (gebraucht) geschossen und muss die hintere Leitung ersetzen.
Gibt's leichtere Alternativen was die Leitung angeht? Hat da jemand Erfahrungen?
 
Dabei seit
1. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
2
dann muss ich mir wohl diesen kaufen?

Die alte Remote hat ne feste schelle....
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bielefeld
Die Carbonice Schellen funktionieren wirklich hervorragend und benötigen mit Friktionspaste nur einen sehr geringen Drehmoment. Ansonsten ist bei der Bremse kaum noch etwas herauszuholen. Ich habe die Titan-Bremssattelbolzen hinten durch die Magura-Alubolzen ersetzt und damit ein paar Gramm gespart, zudem den 180er PM-Adapter vorne durch Röhrchen ersetzt.
Hat Fort William und diverse schottische Trailcenter überstanden!
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
442
Standort
Oer-Erkenschwick
Die Carbonice Schellen funktionieren wirklich hervorragend und benötigen mit Friktionspaste nur einen sehr geringen Drehmoment. Ansonsten ist bei der Bremse kaum noch etwas herauszuholen. Ich habe die Titan-Bremssattelbolzen hinten durch die Magura-Alubolzen ersetzt und damit ein paar Gramm gespart, zudem den 180er PM-Adapter vorne durch Röhrchen ersetzt.
Hat Fort William und diverse schottische Trailcenter überstanden!
Hast Du die Titanbolzen noch? Hätte Interesse...
Ich habe Carbondeckel von Christoph drauf, Gewichtsunterschied reiche ich nach, finde die Fotos grade nicht...
 
Dabei seit
1. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Traunstein
Die Carbonice Schellen funktionieren wirklich hervorragend und benötigen mit Friktionspaste nur einen sehr geringen Drehmoment. Ansonsten ist bei der Bremse kaum noch etwas herauszuholen. Ich habe die Titan-Bremssattelbolzen hinten durch die Magura-Alubolzen ersetzt und damit ein paar Gramm gespart, zudem den 180er PM-Adapter vorne durch Röhrchen ersetzt.
Hat Fort William und diverse schottische Trailcenter überstanden!
Was genau verstehst Du unter "Titan Bremssattelbolzen" - sind das die M6 Befestigungsschrauben?
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
442
Standort
Oer-Erkenschwick
Bitte vielmals um Entschuldigung,
habe mich verlesen.
Ich habe die Guide Ultimate, da passen die Deckel nicht auf die Level...
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.423
Standort
Bad Camberg
Ich nicht mehr. Die reißen beim 2. Mal verbauen gerne. Da sind Aluschrauben robuster.
 
Oben