Stahlrahmen für Alltagsrad

Dabei seit
9. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
18
Mit einem 5mm Spacer hatte ichs schon probiert. Dann kann ich allerdings den Vorbau nur mit der unteren Schraube festziehen. Hat sich aber genau gleich angefühlt. Einen 2mm müsste ich erst aus nem anderen Rad ausbauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. November 2016
Punkte für Reaktionen
2
Zum Steuersatz:
Also 4 Nm sind für die Kappe nicht angezeigt, sondern nur bis der Steuersatz spielfrei ist. 4 -6 Nm beziehen sich auf die Vorbauschrauben. Ich hatte das Problem auch an einem Steuersatz. Erfolg hatte ich mit Spacern auf dem Konusring oben unter der Abdeckkappe, dadurch wurde dann der Konusring fest an den Schaft gepresst. Diese Spacer wurden hier schon mehrfach erwähnt.
z.B. https://studiobrisant.com/ausgleichsscheiben-a-head-spacer-steuersatz-1-zoll?number=0810070000.1
 
Dabei seit
9. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
18
Hallo, bist du weitergekommen?

Gruß Thomas
Die Bremsleitungen muss ich noch kürzen und die hintere Bremse trötet noch ordentlich - ach und beim Lenkerband muss ich auch noch nachbessern. Aber ich hatte heute dennoch meine Jungfernfahrt. Hier mal ein paar Bilder vom "Tsunami":
IMG_20200214_135201.jpg
IMG_20200214_135222.jpg
IMG_20200214_135241.jpg
IMG_20200214_135249.jpg
IMG_20200214_135233.jpg


Ob der On One Geoff allerdings drauf bleibt, ist noch etwas ungewiss. Grundsätzlich finde ich die verschiedenen Handpositionen nicht schlecht. Wobei die Aero Position für mich irgendwie nicht umsetzbar ist! ;-) Allerdings würde ich mir wünschen, dass der Loop positiv geneigt ist. Aktuell kann ich das nur erreichen, in dem ich den ganzen Lenker etwas im Vorbau drehe und dadurch wandern die Griffe natürlich nach unten. Die 45 Grad Kröpfung empfinde ich aber als sehr angenehm. Habe den Lenker aber auch auf 660mm gekürzt. Sonst wäre es wohl wirklich mit den Knien etwas eng geworden bei dem Rahmen.

Das Thema mit dem Spiel im Steuersatz hat sich auch erledigt. Waren dann wohl doch die Bremsbeläge! 😇

Im Nachhinein hätte ich vielleicht auch den Gabelschaft noch etwas länger lassen sollen. Ich hatte an verschiedenen Stellen im Netz gelesen, dass mehr als 3cm Spacer nicht empfohlen werden und dann nach dem ersten Probesitzen den Schaft auf die 3cm gekürzt. Am Ende der Tour heute hätte ich mir manchmal eine etwas aufrechtere Position gewünscht. Vielleicht muss ich da nochmal den Vorbau oder den Lenker anpassen (der Geoff hat nur 13mm Rise).
 

friederjohannes

mächtiger Pirat
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
794
Ich finde ja dass diese Jones-Loop Dinger immer etwas merkwürdig aussehen, aber abgesehen davon ist es doch sehr schick geworden!

Warum hast du dir eine aufrechtere Sitzposition gewünscht? Einfach von der Körperhaltung her oder hast du irgendwo Schmerzen bekommen?
 
Dabei seit
9. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
18
Ja, wie gesagt, mal sehen wie lange der Geoff durchhält. Ansonsten kommt ein traditionellerer Lenker drauf. Allerdings schon mit ordentlich Kröpfung!

Was die Sizposition angeht, ging es mir nur um die Körperhaltung. Aber ich warte hier einfach mal ab. Gestern war ja auch sehr windig und da war die flachere Position mit den Händen auf dem Loop andererseits auch wieder angenehm!
 
Oben