Suche Biker aus Raum Bamberg - Freeride

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Ja sagt halt Bescheid, wenn ihr in der nähe von Bamberg was macht.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Ja das ist a bisschen zu Weit. Des Weiteren ist meine Gabel beim Hersteller, aber wenn ihr was in Bamberg unternimmt sagt bitte Bescheid. MfG
     
  4. danj

    danj Guest

    Hab ich mir am Samstag mal angeschaut, interessant nur das kein Mensch dort war, aber schon ziemlich derb die Strecke. Startrampe liegt bei gefühlten 4 Meter Höhe um Geschwindigkeit aufzunehmen.
     
  5. servus,

    aufn kreuzberg bin ich auch des öfteren unterwegs. find ich optimal für feierabendrunden! vorallem weil man dann noch schön einkehren kann. :D
    da sind schon teilweise krasse sachen dabei.

    mfg
     
  6. servus,
    ich bin fast jeden tag unterwegs aufm michelsberg, kreuzberg oder bei mir im wald ;)
    vermutlich am Mitwoch wieder Michelsberg, wer kommt mit? :)

    mfG
     
  7. würd ja auch mal in bamberg mitfahren, aber hab die woche leider keine zeit abends. jeden tag nach der arbeit holz für johannisfeuer zusammenfahren.

    mfg
     
  8. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    Gossenboss was fährst du so? Wollten evtl auch weng fahren die woche
     
  9. Ja rebirth das ist eine gute Frage! Ich habe einen Hardtail mit 120 mm Federgabel. Also für Freeride ehe ungeeignet, der ist doch ehe für Enduro-Trips geeignet oder?

    MfG
     
  10. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    Ich hab im moment auch nur ein HT, mein fully ging gestern als garantiefall zum Hersteller... ;)
     
  11. das strive schon kaputt??

    ich bin heut auf jeden fall gegen dreiviertel 6 rum am semberg unterwegs am hubertussteig und mal aufn leichtkeller eins naschen.

    ich geh noch ein im büro hier ohne klimaanlage unterm dach.

    mfg
     
  12. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    Jo is im ar***... ;)

    Mein HT ist leider aucht nicht einsatzbereit, ich hab gabelöl bestellt, aber heute nix bekommen.. *grrr
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. servus,
    ich fahr ein rockmachine mit 180/190mm :cool: (also nix mit tour :D )
    UND HIER NOCHMAL NE WARNUNG AN ALLE DIE IN KEMMERN FAHREN:
    war gestern dort, und 2 typen (so ca. 35) haben -während wir hochgeschoben haben- baumstämme hinter die schanzen geschmissen, und die brücke umgeschmissen ;)
    sind denen dann hinterher gefahren und haben die erstmal richtig zusammengeschi****, die wollten dann anfangen sich zu schlägern :confused:
    auf dem Heimweg haben wir dann noch den Jäger getroffen, der uns gewarnt hat, weil der Bauer dort bald Stacheldrähte auf Kopfhöhe spannen wird :mad:
     
  15. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    ich kenn leute die fahren mit 180mm "touren". is doch kein ding ;) Die touren die wir so fahren sind eh ziemlich technischer natur.
     
  16. jaaaaaa....... oookey,
    teilweise fahr ich am tag auch 50-60 km :D
    aber das auch nur um zu den strecken zu kommen, die knappen 18kg merkt man halt ;)
    wann hast´n dein fully wieder?
    können dann gern mal ne "tour" fahren :D
     
  17. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    Keinen plan. Wird noch dauern denk icb ma :/ warst schonmal in nbg am steinbrüchlein?
     
  18. nee,
    ich fahr eigentlich nur hier in bamberg und umgebung ;)
    würde auch gern woanders fahren, geht aber halt dann nur mit dem zug :/
     
  19. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    Hi, ja hätt ich. Hier gibts aber viele FB gegner.. ;)
     
  20. Achso :lol: na dann ist das nix für die. ;)
     
  21. morgen mtbler aus dem bamberger land!

    wie ihr sicherlich mitbekommen habt wurden die trails auf dem semberg vor ca 3 wochen gesperrt bzw zerstört! wollte eigentlich nur mal eure meinung hören. finds sehr schade, da die meistens trails wenig eingriff in die natur hatten. fussgänger konnte man auch nicht gefährden. aber die jäger sind der meinung, dass ein ständig wiederkehrender biker das wild verscheucht und harvester nur alle paar jahre den wald in schutt und asche legen, wie zur zeit am semberg zu sehen ist.

    mfg
     
  22. rebirth

    rebirth MitGlied

    Dabei seit
    07/2010
    ist der semberg der in ober...?
     
  23. ja da bei ober... sieht man auch auf googlemaps oder earth, wie der besagte berg heißt. war gestern nochmal bei den strecken. wachsen bei dem wetter schon zu D: D: D:
     
  24. Booder

    Booder

    Dabei seit
    06/2009
    Hallo edelstoff
    das ist so leider nicht ganz richtig.
    Da ich hin und wieder am K-Berg und am S-Berg unterwegs bin sowohl als MTB'ler und als Wanderer/Fußgänger und ich mich mit einigen Privat Waldbesitzer unterhalten habe. Keiner hatte was dagegen das dort gefahren wurde es ist halt gedultet worden nur seit Knapp einen Jahr ist der durchsatz extrem höher geworden. Und doch es sind Fußgänger zwar nicht verletzt worden aber wurden sie immerwieder von der Jüngeren Generation angepöpelt worden sie haben auf den Trails nicht's zu suchen und das hab ich selbst schon am eigenen Leib erfahren müssen. Außerdem wurde angefangen von manchen Bikern die Jungtrieb Bäume,weil sie anscheinend im Weg standen abzusägen und das war mit der Grund warum die Walsbesitzer sich ans Forstamt gewendet hat.
    Ich kann Dir noch mehr solche Geschichten vom K-und S-Berg erzählern aber das würde den Rahmen sprengen.
    Unterm Strich sind Wir Biker selber schuld mit unserer Art wie wir den anderen im Wald begegnen. Auch wenn's nur eine Handvoll ist das ganze fällt immer auf allen zurück.

    Gruß Booder
     
  25. ok, danke für deine stellungnahme, gehöre wohl dann zu denen, die für den extremen durchsatz seit einem jahr sorgen. fahre aber nur allein. echt schade, dass durch manche unverbesserlichen die trails geschlossen worden sind. ich bedanke mich immer bei fußgängern die einen platz machen. das mit den jungen bäumen kann ich dann schon verstehen. ich habe selber wald in der familie, aber leider keinen am berg D:. bin auch im ortsansässigen wander- und naturverrein in der vorstandschaft. also weiß ich zumindestens wie ich mich im wald zu verhalten habe. für gemütliche feierabendrunden wars echt optimal. wenns mal rubbiger sein muss, geh ich onohe. komisch is nur, dass ich auf den trails erst einmal welche gesehen habe.

    mfg
     
  26. Booder

    Booder

    Dabei seit
    06/2009
    Ich finde es genauso schade,für mich war es auch imer eine Feierabenrunde und ein kühles am Leicht's Keller.
    Im Moment fahr ich nur noch nüber für ein kühles.

    Ansonsten flieg ich auch nur in Parks rum.