Syntace Laufräder

Dabei seit
5. März 2014
Punkte für Reaktionen
111
Prüf mal wie oben schon gesagt, den Felgenstoß und schau auch ganz genau nach Rissen im Felgenprofil (parallel zum Felgenhorn, in der Flanke). Ich hatte mal so einen, der ging schon halb ums Rad und klang auch so wie beschrieben.
 
Dabei seit
25. März 2006
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Stuttgart
Heute kam mir beim Wechseln der Kassette der komplette Freilauf meiner Hi Torque MX entgegen. Version mit den 4kleinen Federn.
Da die jetzt eh schon mal zerlegt und gereinigt ist:

Habt ihr Erfahrungen mit dem Öl?

Laut dem netten Techniker von Syntace, der mir morgen auch neue Federn schickt soll 75W90 Gertriebe Öl rein.

Kann ich auch was anderes nehmen, damit sie so schön laut bleibt wie sie nach dem Reinigen ist, ohne den Verschleiß unnötig zu erhöhen?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.921
Heute kam mir beim Wechseln der Kassette der komplette Freilauf meiner Hi Torque MX entgegen. Version mit den 4kleinen Federn.
Da die jetzt eh schon mal zerlegt und gereinigt ist:

Habt ihr Erfahrungen mit dem Öl?

Laut dem netten Techniker von Syntace, der mir morgen auch neue Federn schickt soll 75W90 Gertriebe Öl rein.

Kann ich auch was anderes nehmen, damit sie so schön laut bleibt wie sie nach dem Reinigen ist, ohne den Verschleiß unnötig zu erhöhen?
Einfach mit einem Gefäß in die die Autowerkstatt gehen und etwas aus dem 100l Faß abfüllen lassen.
 
Dabei seit
25. März 2006
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Stuttgart
039E7958-6EAE-4CAB-BCAF-17D7A65D6BAD.jpeg

Falls es nochmal jemand sucht: der Motorrad Louis verkauft ne kleine Flasche 75W90 für 4,99€. Lag eh auf dem Heimweg und reicht jetzt für 50x Service :)
 
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Freiburg
Prüf mal wie oben schon gesagt, den Felgenstoß und schau auch ganz genau nach Rissen im Felgenprofil (parallel zum Felgenhorn, in der Flanke). Ich hatte mal so einen, der ging schon halb ums Rad und klang auch so wie beschrieben.
Danke auch dir für deinen Input, war zwischenzeitlich wieder fahren. Die Ventilmutter wars schon mal nicht, bin mit den gewohnten "Stein im Reifen" Geräuschen gefahren. Nach der Tour hab ich mal die Speichen überprüft und am HR ist mir eine aufgefallen, die wohl im Übergang zum Speichennippel knackt wenn man Kräfte in sie einleitet.

Hab dem Syntace Support mal ein Video davon geschickt, bin gespannt was ich für ein Feedback bekomme. Werde das Laufrad dann vermutlich einschicken. Laufradzentrierung ist die einzige Sache die ich am Bike nicht selbst erledige 😅 Ich meld mich wieder wenn sich was Neues ergibt...
 
Dabei seit
5. März 2014
Punkte für Reaktionen
111
So, ich hatte jetzt auch „Steinchen“ in der C33i Felge und keine Ahnung was das tatsächlich für Krümel sind, die mir aus dem Ventilloch entgegen kamen. Ich fahre Tubeless, es kann daher nix in die Felgenkammer kommen und trotzdem kullerten da ein paar sehr harte, innen weiße und faserige (hart wie Glas) Krümel mit ca. 3mm Durchmesser rum. Am Telefon konnte Syntace auch nicht viel dazu sagen, ich habe die Krümel jetzt mal dorthin geschickt. Ich bin eigentlich sehr sicher, dass ich vor ein paar Monaten noch nichts gehört habe, aber bei dem lauten Freilauf...
 
Dabei seit
31. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
175
Standort
Kolbermoor
Genau das hatte ich auch, und glaube, dass es am Tubeless-Setup liegt.

EDIT: Wenn man das Felgenband entfernt, kann man auch teilweise erkennen, dass sich das weiße Zeug an den Nippeln (innen) kristallisiert.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.921
So, ich hatte jetzt auch „Steinchen“ in der C33i Felge und keine Ahnung was das tatsächlich für Krümel sind, die mir aus dem Ventilloch entgegen kamen. Ich fahre Tubeless, es kann daher nix in die Felgenkammer kommen und trotzdem kullerten da ein paar sehr harte, innen weiße und faserige (hart wie Glas) Krümel mit ca. 3mm Durchmesser rum. Am Telefon konnte Syntace auch nicht viel dazu sagen, ich habe die Krümel jetzt mal dorthin geschickt. Ich bin eigentlich sehr sicher, dass ich vor ein paar Monaten noch nichts gehört habe, aber bei dem lauten Freilauf...
Alunippel können oxidieren und auch diese Krümel bilden.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.921
Alunippel können oxidieren und auch diese Krümel bilden.
Latexkrümel sind eher wie Gummi.
 
Dabei seit
5. März 2014
Punkte für Reaktionen
111
Am Telefon wurde mir gesagt, dass es bei ammoniakhaltiger Dichtmilch zur Oxidation kommen kann, aber das sähe vermutlich anders aus und von Außen ist wirklich nichts zu erkennen. Das Rad wirkt einwandfrei und stabil, ich habe eigentlich auch keine Bedenken, bin eher neugierig, was das ist. Die Krümel sind außen mit einer sehr dünnen gummiartigen Schicht und innen wie gesagt weiß und glashart. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Dichtmilch in die Felgenkammer geraten sollte. Das weiße könnte schon irgendein durch Oxidation entstandenes Salz sein, aber das Zeug drumrum... Vlt. mach ich doch noch das Felgenband ab, das wollte ich mir eigentlich sparen aber vermutlich siegt doch die Neugier. Hier mal ein Foto eines Krümels:
IMG_3554.jpg
 
Dabei seit
22. September 2018
Punkte für Reaktionen
0
Gibt es eigentlich Neuigkeiten von der Micro Spline Front?

Ich war auf über die Spezifikationen des 301CE gestolpert, dort ist die neue 12-fach XT Kassette mit einem Syntace Laufrad verbaut. Leider habe ich keine Informationen dazu gefunden welche Naben verbaut sind. Weiß jemand ob das Syntace Naben sind bzw. wie dann das Micro Spline Problem gelöst wurde?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.921
Am Telefon wurde mir gesagt, dass es bei ammoniakhaltiger Dichtmilch zur Oxidation kommen kann, aber das sähe vermutlich anders aus und von Außen ist wirklich nichts zu erkennen. Das Rad wirkt einwandfrei und stabil, ich habe eigentlich auch keine Bedenken, bin eher neugierig, was das ist. Die Krümel sind außen mit einer sehr dünnen gummiartigen Schicht und innen wie gesagt weiß und glashart. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Dichtmilch in die Felgenkammer geraten sollte. Das weiße könnte schon irgendein durch Oxidation entstandenes Salz sein, aber das Zeug drumrum... Vlt. mach ich doch noch das Felgenband ab, das wollte ich mir eigentlich sparen aber vermutlich siegt doch die Neugier. Hier mal ein Foto eines Krümels:
Anhang anzeigen 982880
Du kannst mal mit einer Spritze einen kleinen Tropfen Öl auf den Nippel im Felgenloch und am Nabenflansch geben.
Da kann es auch gerne mal knacken wenn die Speiche be- oder entlastet wird.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.040
Standort
Pfälzerwald
Am Telefon wurde mir gesagt, dass es bei ammoniakhaltiger Dichtmilch zur Oxidation kommen kann, aber das sähe vermutlich anders aus und von Außen ist wirklich nichts zu erkennen. Das Rad wirkt einwandfrei und stabil, ich habe eigentlich auch keine Bedenken, bin eher neugierig, was das ist. Die Krümel sind außen mit einer sehr dünnen gummiartigen Schicht und innen wie gesagt weiß und glashart. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Dichtmilch in die Felgenkammer geraten sollte. Das weiße könnte schon irgendein durch Oxidation entstandenes Salz sein, aber das Zeug drumrum... Vlt. mach ich doch noch das Felgenband ab, das wollte ich mir eigentlich sparen aber vermutlich siegt doch die Neugier. Hier mal ein Foto eines Krümels:
Anhang anzeigen 982880
ich würde sagen das sind Allien Eier....
 
Dabei seit
13. November 2012
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Salzburg
Hi, hab genau das Gleiche mit den Krümeln auch gehabt. Ich mach die beim Reifenwechsel einfach raus...ist aber schon ein bisschen strange.
 
Dabei seit
19. März 2003
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Waldmohr
Hallo zusammen,

ich bin seit längerem auf der Suche nach einem Carbon-Laufradsatz in 27.5 und bin beim C33i gelandet. Auf der Snytace-Webseite (Shop) ist dieser Laufradsatz aktuell aber gar nicht mehr gelistet (genauso die 29-Zoll-Variante). Dort finde ich nur noch die 26-Zoll-Variante!? Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage warum das so ist? Ich habe Syntace schon angeschrieben, aber leider noch keine Antwort erhalten.

Hat vielleicht einer von Euch nähere Informationen? Ist hier vielleicht ein neue Variante oder ein Nachfolge-Modell geplant? Nicht dass ich jetzt einen Satz kaufe und nächste Woche kommt das neuere Modell!

Viele Grüße
Steve
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.040
Standort
Pfälzerwald
naja, Syntace war noch nie bekannt dafür die Webseite besonders gut zu pflegen ;)
die Felgen gibt es auch einzeln, kannst dir also auch mit anderen Naben einen Wunsch LRS zusammenbauen lassen
 
Oben