Titanachse für DMR Vault

Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
5
Standort
osnabrück
Hallo, ich wollte mir mit meinem Kumpel zusammen neue Achsen für die oben genannten Pedale aus Titan drehen. :)
Jetzt meine Frage:
Ich hab gelesen, dass Titan doppelt so viel flext wie Stahl und man deshalb die Achsen nicht einfach 1:1 nachbauen kann.
Stimmt das so, oder können wir die einfach nachbauen? Achja, falls das interessant ist, das Titan ist gerade 5 :)

Danke und Gruß,
Sebastian
 

bergwerkfaunus

Radlerhalbe
Dabei seit
7. April 2006
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Bayern und mal hier, mal dort.
falls du ne 1 zu 1 Kopie machst, ist das so. Physik. Grund ist, dass der E-Modul von Titan (das ist in etwa das was du "Flex" nennst...) in etwa die Haelfte von Stahl ist, bei Alu waere es sogar nur 1/3.....
Daher erhoeht man normalweise bei Wechsel auf Alu oder Titan wennmoeglich die Rohr- bzw. Achsquerschnitte, was aber idR bei Pedalgehausen durch Platzmangel nicht geht...
 
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
5
Standort
osnabrück
falls du ne 1 zu 1 Kopie machst, ist das so. Physik. Grund ist, dass der E-Modul von Titan (das ist in etwa das was du "Flex" nennst...) in etwa die Haelfte von Stahl ist, bei Alu waere es sogar nur 1/3.....
Daher erhoeht man normalweise bei Wechsel auf Alu oder Titan wennmoeglich die Rohr- bzw. Achsquerschnitte, was aber idR bei Pedalgehausen durch Platzmangel nicht geht...
Danke! Das is doch schon mal was :)
Also was meinst du, hält es trotzdem? :)
Gruß Sebastian
 
Dabei seit
14. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
185
Bei Wellgo Pedalen sind die Titan- und die Stahlachsen identisch vom Querschnitt.. Das Titan dennoch "weicher" ist, stimmt trotzdem.
Andere Frage: Wie wollt ihr die Achsen denn fertigen, woher bekommt ihr das Ausgangsmaterial?
 
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
5
Standort
osnabrück
Fertigen mit Drehbank und fräse bei meinem Kumpel, der ist zerspaner :)
Und Ausgangsmaterial habe ich günstig vom Schrottplatz (man glaubt es kaum, aber auch die haben sowas gelegentlich :) ). Und falls die frage aufkommen sollte, ja es ist titan, gerade 5, und auch gestempelt :) . Liegt aber schon länger Rum, deswegen solls bald losgehen :)
 

bergwerkfaunus

Radlerhalbe
Dabei seit
7. April 2006
Punkte für Reaktionen
26
Standort
Bayern und mal hier, mal dort.
..nicht "gerade" sondern grade 5.....das ist die genaue Bezeichnung in englisch fuer den (Veredelungs-) Legierungsgrad von (fuer uns) im Urzustand untauglichem reinem Titan.....dein Gerade 5 eilt nicht, kannst uebrigens noch 100 Jahre warten und dann erst drhen, ist wurscht..:lol:

Meine (rein subjektive) Einschaetzung: kann halten wenn du drehtechnisch alles richtig machst, also kein abrupter Bruch, aber du wirst evtl. Lagerprobleme bekommen, weil die die Ti-Achse sich staerker durchbiegt und damit die Lager hoeher beanspruchst.....ich fahre Ti-Achsen weil mich der etwas mehr "Flex" nicht stoert, muss jeder selber entscheiden ob Gewicht oder 100%Steifigkeit das Kernargument sind, beides geht kaum.
 
Dabei seit
16. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
5
Standort
osnabrück
..nicht "gerade" sondern grade 5.....das ist die genaue Bezeichnung in englisch fuer den (Veredelungs-) Legierungsgrad von (fuer uns) im Urzustand untauglichem reinem Titan.....dein Gerade 5 eilt nicht, kannst uebrigens noch 100 Jahre warten und dann erst drhen, ist wurscht..:lol:

Meine (rein subjektive) Einschaetzung: kann halten wenn du drehtechnisch alles richtig machst, also kein abrupter Bruch, aber du wirst evtl. Lagerprobleme bekommen, weil die die Ti-Achse sich staerker durchbiegt und damit die Lager hoeher beanspruchst.....ich fahre Ti-Achsen weil mich der etwas mehr "Flex" nicht stoert, muss jeder selber entscheiden ob Gewicht oder 100%Steifigkeit das Kernargument sind, beides geht kaum.
Ja mit grade hast du recht, hat das Handy korrigiert :D und ja, dass das lange liegen kann ist klar :) das War im sinne von: möchte was damit machen :) aber danke erstmal und dann kanns losgehen :) Gruß Sebastian
 
Oben