TranzX JD-YSP06 - Bilder und Infos von kabelloser Funk-Variostütze aufgetaucht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Freesoul

    Freesoul Pommes und Disco Forum-Team

    Dabei seit
    10/2001
    TranzX kennt man primär als Komponentenhersteller für verschiedenste Fahrradtypen - nun soll etwas völlig Neues vom asiatischen Produzenten kommen: eine per Funk ansteuerbare Variostütze, die kabellos bedienbar ist. Um das Portfolio abzurunden, soll es noch zwei weitere Modelle mit hydraulischer Ansteuerung geben, je nach Modell mit interner oder externer Kabelführung.


    → Den vollständigen Artikel "TranzX JD-YSP06 - Bilder und Infos von kabelloser Funk-Variostütze aufgetaucht" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Dr_Stone

    Dr_Stone Green-Think.de

    Dabei seit
    10/2010
    Der neue Internationale Standard (IS) wird bestimmt ein zentraler Akku.
    Ansonsten hätten wir in Zukunft jeweils einen Akku für die Federgabel,
    den Dämpfer, der Vario-Stütze, der Schaltung und irgendwas Anderem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2013
  4. Ghostrider7.5k

    Ghostrider7.5k

    Dabei seit
    06/2012
    GPS, Tacho, Pulsmesser, Beleuchtung und Smartphone mit Strom versorgt werden wollen. Voraussichtlich kommen demnächst auch Heizgriffe und -sattel. ABS, Reifendruckkontrolle und Kettenspannungsprüfung sollten dann wirklich keine Herausforderung mehr sein. Ich denke der IS wird dann bedeuten dass der Rahmen gleichzeitig der Akku ist. Quasi ein selbstragender Akkurahmen. :)
    Spaß beiseite: Die Idee finde ich nicht sooo verkehrt, wenn sich Zusatzgewicht und Ausfahrgeschwindigkeit auf Reverb-Niveau bewegen. Preislich wirds halt spannend und die Laufzeit des Akku. Wenn ich überlege wie oft meine Stütze hoch und runter geht. Achja und die Gewichtsbeschränkung geht mal gar nicht! Zumindest nicht auf dem Niveau.
     
  5. TRAXXIANER

    TRAXXIANER Greg Minnaar Fan

    Dabei seit
    05/2012
    Akku geht für mich gar nicht! Ich will fahren wann immer ich will und dann das Rad in den Schuppen stellen und nicht erst warten bis der Akku voll ist...
     
  6. saturno

    saturno

    Dabei seit
    11/2003
    mal schauen, was die stiftung warentest da wieder zum funkverkehr sagt:lol::lol::lol:
     
  7. Gummihammer

    Gummihammer Haudrauf

    Dabei seit
    12/2013
    interessant wird es, wenn jemand nen störsender entwickelt, um umherfahrende biker aus dem sattel zu katapultieren und diese um ihr bike zu erleichtern :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. B.Scheuert

    B.Scheuert staatl.anerkannterRaddieb

    Dabei seit
    11/2007
    ZSH: Zentrale Stromhamster! Die verrichten ihre Arbeit wahlweise im Rucksack, im Rahmen, an einem Anbauteil oder zusammen mit dem Gabelhamster in einem Hamsterrad mit je nach Einsatzgebiet tauschbaren Durchmessern. Besonders erfolgversprechend sind die gleichermaßen leichten wie leistungsstarken Endurohamster. Stromübertragung natürlich wireless!
     
  9. jokor

    jokor

    Dabei seit
    10/2010
    Wer auf E-Bikes steht kann sich so ein Teil ja ranbasteln und sich liften lassen.

    Für mich gilt immer noch, was kaputt gehen kann geht auch kaputt. Und Murphy sorgt dafür, dass dies im besten aller Fälle passiert. Damit das Risiko minimiert ist, rüste ich ab.

    Und so ein Teil steht damit auf der "nichthabenwillListe"!
     
  10. afro-dieter

    afro-dieter

    Dabei seit
    01/2011
    ...bestimmt auch beim Massenstart ein witziger Crash-Starter :D
     
  11. KATZenfreund

    KATZenfreund Genussradler

    Dabei seit
    12/2009
    Erstmal: wenn das gut funzt, dann isses zu Ende gedacht. Auch im RR-Bereich laufen DuraAce und Ultegra(bei der bin ich aber gerade nicht ganz sicher) schon per Strom.

    Ich weiss zwar nicht, was für ein Motörchen da drinne werkelt, aber eine KG-Beschränkung erscheint durchaus sinnvoll...allein, wenn´s einen mal unbeabsichtigt auf den Sattel fetzt, wird da schon etwas zu Bruch gehen können. Also ab in Fitnesstudio...;-)

    @#8:

    Ich laufe nur noch barfuss. Da kann dann auch nix am Rad kaputt gehen... (-;
     
  12. themountain

    themountain themountain

    Dabei seit
    04/2005
    Sattelstuetze per funk?? Is schon wieder April??
    So ein BLOEDSINN!!
     
  13. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Un altro cappuccino per favore!

    Dabei seit
    08/2004
    Den XC-Hamster gibt es ja schon ;)

    [​IMG]

    Das Titan-/Carbonkit für den ist schon in Arbeit ...
     
  14. B.Scheuert

    B.Scheuert staatl.anerkannterRaddieb

    Dabei seit
    11/2007
    Der nächste große Trend nach Titan und Carbon wird Holz und anderes Ökotuning, um die enormen Umweltbelastungen, die durch Carbon, Stromversorgung und Co. entstehen, wieder auszugleichen. Greenwashing im Radsport!
     
  15. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Un altro cappuccino per favore!

    Dabei seit
    08/2004
    Woodkit klingt auch geil ...
     
  16. dopero

    dopero

    Dabei seit
    07/2001
    Will ich sofort haben, aber nur wenn ich es über mein Smartphone steuern kann... ;-)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. no name2606

    no name2606

    Dabei seit
    04/2008
    smartphone ist ja oldschool.
    gedankensteuerung ist in.


    aber leute jetzt mal wirklich...
    wenn es so weiter geht wird das fahrrad bald co2 emissionen eines motorads haben.
     
  18. Dr_Stone

    Dr_Stone Green-Think.de

    Dabei seit
    10/2010
    Hoffentlich sieht der Herr, dann keine schöne Frau.
    Sonst holt die Vario ihn noch runter. :rolleyes: :D
     
  19. no name2606

    no name2606

    Dabei seit
    04/2008
  20. dancing Queen

    dancing Queen

    Dabei seit
    03/2009
    der Motor ist zu riesig. Was kostet ein Ersatzmotor? wie oft geht dat Ding ruff un wie oft wieder runna? ich finds Quatsch.
     
  21. dj_holgie

    dj_holgie

    Dabei seit
    03/2008
    Naja, ein gewisses Grundvertrauen in die Technik ist schon angebracht. In vielen Bereichen des Lebens verlassen wir uns zu 100% auf sie, Flugzeuge, Züge, in der Medizin, elektronische Lenkung am Auto um nur einige Beispiele zu nennen. Gibt sicherlich noch 1000 andere Sachen.

    Eine Elektroschaltung fürs MTB würde ich mir sofort dranschrauben, einfach nur weil ich es geil finde.
     
  22. KainerM

    KainerM Web 2.0 Aussteiger

    Dabei seit
    06/2007
    Komisch nur, dass quasi alle diese Dinge ENTWEDER redundant (=mehrfach) ausgeführt werden, oder eben regelmäßig mal ausfallen. Das jeder moderne PKW mit ein paar hundert bis tausend Softwarefehlern ausgeliefert wird sollte ich an der Stelle wohl nicht erwähnen.

    Nachdem ich kein Freund der zahlloser Remotes bin (Dämpfer, Gabel, Sattelstütze... alles teile die man 2-3 mal pro Fahrt betätigt) finde ich eine derartige Funksattelstütze mal gepflegt überflüssig. Vor allem wenn man sich die wunderbar kompakte Ausführung der Sendereinheit ansieht - für einen zweiten Remote ist da kein Platz mehr.
    Dann hat die Stütze zu wenig Hub (wirklich? 100mm maximal?), verträgt zu wenig Gewicht (generelles Variostützenmanko) und der Akku/Motorpack am Kopf ist alles andere als dezent...
    Nein, an mich werden sie so ein Ding nicht verkaufen :)

    mfg
     
  23. flyingcruiser

    flyingcruiser A$$#les.

    Dabei seit
    01/2003
    So richtig wird aber das Problem der wackelnden Stützen nicht behoben. Ich dachte, das wäre die größte Schwachstelle bei Variostützen.
     
  24. getriebesand

    getriebesand

    Dabei seit
    05/2009
    Äää, nein...
     
  25. Alpine Maschine

    Alpine Maschine Un altro cappuccino per favore!

    Dabei seit
    08/2004
    ... es ist der Preis :rolleyes:
     
  26. soil

    soil

    Dabei seit
    11/2003
    Gerade deshalb freut man sich über Dinge, die ohne den elektronioschen Kram funktionieren. Ein Bowdenzug ist ja auch Technik. Und zu 100% verlässt man sich doch auch eher selten. Außerdem soll doch immer eine Verbesserung beim Fortschritt herauskommen. Bei einer Funkfernsteuerung für die SSt sehe ich keinen Vorteil. Erstmal sollten die mechanischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Und wenn ich mir so eine CB Kronolog ansehe, kriege ich Pipi in die Augen.

    Wer sich auf die Technik verlässt, der ist verlassen.