Um-/Aufbau Radon ZR Team - MTB für Freundin

Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Hätte ich eh nicht aus erwähntem Grund.
Hat es irgendeinen Nachteil Spacer zu verwenden?

Worauf müsste ich denn dann jetzt bei einer neuen Gabel achten? Schaftlänge? Oder flext man sich die eh immer passend zurecht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
9.874
Ort
Nordbaden
Wenn sie ganz neu ist, dann ist der Schaft so lang, dass man ihn eh zurechtkürzen muss.
War sie schon einmal verbaut, musst Du zusehen, dass der Schaft lang genug ist, ja.

Wieso überhaupt neue Gabel? Willst ihr die jetzt doch gönnen?

Bei übertriebenem Einsatz von Spacern wird die Sitzposition sch….e, und die Klemmung ist auch nicht mehr so sicher wie bei moderatem Einsatz.
2 cm sind allerdings durchaus normal, ein bißchen mehr geht auch noch. Dann noch einen bis 2 cm über den Vorbau, und fertig.
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Wenn sie ganz neu ist, dann ist der Schaft so lang, dass man ihn eh zurechtkürzen muss.
War sie schon einmal verbaut, musst Du zusehen, dass der Schaft lang genug ist, ja.

Wieso überhaupt neue Gabel? Willst ihr die jetzt doch gönnen?

Bei übertriebenem Einsatz von Spacern wird die Sitzposition sch….e, und die Klemmung ist auch nicht mehr so sicher wie bei moderatem Einsatz.
2 cm sind allerdings durchaus normal, ein bißchen mehr geht auch noch. Dann noch einen bis 2 cm über den Vorbau, und fertig.

Das mit der neuen Gabel war eher eine generelle Frage. Okay hab ich das mit den Spacer doch richtig verstanden. Naja sauber 20mm entfernen wäre kein Problem, die Gabel würde eh nie wieder einen anderen Rahmen sehen.

Ich halt nur grad dabei mir über alles Gedanken vorab zu machen, damit nicht keinen Showstopper während den Arbeiten finde ;)
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
9.874
Ort
Nordbaden
Tip: Wenn Du den Schaft kürzt, nimm eine Eisensäge und eine Schneidführung und keinen Rohrschneider. Dann geht's viel schneller mit anschließendem Entgraten und Einbau.
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Ich könnte mir mit dem 3D Drucker ein passendes Außenrohr drucken, das drüberstülpen und mich von der Fläche führen lassen. Eigentlich muss es ja nicht 100% Plan sein oder?
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
9.874
Ort
Nordbaden
Andere montieren einfach einen alten Vorbau und nehmen den, wieder andere geben die paar Mark für ne Schneidführung aus. Wieder andere sägen frei Hand oder lassen es im Laden machen.
Viele Wege führen an's Ziel.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.004
Ort
Wien
Ich wickle immer an der geplanten Schneidkante ein paar Lagen Isolierband und schneide daran entlang .
Das wichtigste ist ( vor allem wenn man keine Erfahrung dabei hat ) erstmal alles zusammenstecken um zu sehen ob der geplannte Schnitt auch an der richtigen Stelle ist . Währe nicht das erste mal das soetwas schiefgeht .
Edit.: In der Beschreibung des Rahmen steht das um 30 Euronen ein neuer Steuersatz schon montiert mitgeliefert werden könnte .
Würde ich machen .
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Ich wollte just grade Fragen wie das mit dem Steuersatz ausschaut. Rüberbauen sollte gehen, aber nur mit Spezialwerkzeug, oder?

Wie mache ich das dann mit den ganzen Leitungen? Sie müssen ja durch den Rahmen gefädelt werden, ohne dass ich was zum führen hab. Das wird ein Ultra Pain in the Ass oder? :D

Kann mir auf jeden Fall von der Arbeit kalibrierte Drehmomentwerkzeuge holen, die von euch erwähnten Ersatzteile sind auch im Warenkorb und eine Tube Bike Grease ebenso.
Mal sehen wie lange ich brauche und wie oft ich hier noch um Hilfe bitten muss :D
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.004
Ort
Wien
Das wird ein Ultra Pain in the Ass oder?
Maybe . Da frag bei Schliersee nach ob ein Vorspann drinnen ist . Die Bremsleitung wird außen verlegt . Das ist dann kein Problem . Auf jeden Fall besorge dir auch ein paar Meter Schaltzughülle zum einfädeln in den Rahmen

 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
@memphis35 Nochmal zu dem Umwerfer. Der muss auf jeden Fall neu oder?Du hattest ein 3x9 Umwerfer rausgeschrieben, aber laut meiner Kasette müsste es aber ein 3x10fach sein?!
Das ist ja meiner:
Shimano Deore FD-M610 Topswing, 34,9mm
Da steht in der Beschreibung, dass er Dual Pull hat, das sollte also in jedem Fall passen, oder? Also zusätzlich zur Adapterschelle?!

Das wäre jetzt die Merkliste, damit ich nichts vergesse....Habt ihr noch Anmerkungen?
 

Anhänge

  • merkliste.jpg
    merkliste.jpg
    163,6 KB · Aufrufe: 37

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
9.874
Ort
Nordbaden
Shimano Deore FD-M610 Topswing, 34,9mm
Da steht in der Beschreibung, dass er Dual Pull hat, das sollte also in jedem Fall passen, oder? Also zusätzlich zur Adapterschelle?!
Ja, passt. Der Rahmen verträgt einen Top Swing - Umwerfer, kannst montieren.

Ich würde mir noch Zugendkäppchen kaufen - sowas: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-endkappen-schaltzug-10-stueck-26211

Und einen Innenlagerschlüssel brauchst Du noch: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-innenlagerwerkzeug-tl-fc32-hollowtech-ii-26115 Inbusschlüssel hast Du ja sicherlich.
Ferner einen Kettennietdrücker: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/katana-kt-1-all-chain-kettennieter-5-bis-12-fach-908361
Und ein Kettenschloss: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ybn-qr-safety-links-kettenverschluss-10-fach-1-paar-495098

Wenn Du einen guten, scharfen Seitenschneider hast, kannst Du mit dem die Züge und Zughüllen kürzen. Besser geht's aber mit sowas: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-profi-kabelzange-inkl.-dorn-798389
 
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
1.683
Danke! Da hab ich glatt gewisse Infos vergessen:
  • Ist ein HT ja!
  • Steuerrohr Info hatte ich aus 1-2 eBay Anzeigen. Ganz sicher bin ich selbst nicht. Im Radon Katalog von damals steht es auch nicht
  • Reba RL mit 100mm
  • 1,65 und noch nicht gemessen. Sie hat über dem Rohr maximal 10mm Luft.
  • 26 Zoll ja. Wäre aber nicht zwingend. Die Reifen musstmüsstenen eh getauscht werden
  • muss kein HT sein, lieber sogar nen Fully. Bei RCZ gibt's ja immer wieder nen Dämpfer für 100-150€. Das wäre ich bereit oben drauf zu investieren.

Das wäre das Bike:
Wie wäre es damit? https://www.bike-discount.de/de/kaufen/thompson-raptor-blackout-26-rahmen-870128
Meine Frau ist 1,64 groß und hat ein 17" Hardtail, mit dem sie sehr gut zurecht kommt. Allerdings nutzt sie lieber das Cube Stereo 29er, seit ich ihr das aufgebaut habe. 16" Rahmen, der allerdings die gleiche Sitzrohrlänge wie ihr 17" Hardtail hat. Letzteres liegt aber nicht daran, dass der Hardtail Rahmen ungeeignet vom Mass her wäre, sondern daran, dass das 29er Stereo über alles drüber bügelt, ohne dass man was davon merkt. Der Rahmen hier hat Tapered Steuerrohr, das ist aber auch dann kein Problem, wenn die Gabel nicht tapered ist. Bei einem meiner Steuersätze, die ich mal im Ausverkauf für 15 Euro gekauft habe, lag für solche Fälle sogar ein extra Gabelkonus bei, der ermöglicht, Standardgabeln in Tapered Steuerrohre einzubauen.
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Wie wäre es damit? https://www.bike-discount.de/de/kaufen/thompson-raptor-blackout-26-rahmen-870128
Meine Frau ist 1,64 groß und hat ein 17" Hardtail, mit dem sie sehr gut zurecht kommt. Allerdings nutzt sie lieber das Cube Stereo 29er, seit ich ihr das aufgebaut habe. 16" Rahmen, der allerdings die gleiche Sitzrohrlänge wie ihr 17" Hardtail hat. Letzteres liegt aber nicht daran, dass der Hardtail Rahmen ungeeignet vom Mass her wäre, sondern daran, dass das 29er Stereo über alles drüber bügelt, ohne dass man was davon merkt. Der Rahmen hier hat Tapered Steuerrohr, das ist aber auch dann kein Problem, wenn die Gabel nicht tapered ist. Bei einem meiner Steuersätze, die ich mal im Ausverkauf für 15 Euro gekauft habe, lag für solche Fälle sogar ein extra Gabelkonus bei, der ermöglicht, Standardgabeln in Tapered Steuerrohre einzubauen.

Es ist jetzt schon der Rahmen von Schliersee Bike parts geworden. Mit Steuersatz für 125€ find ich top!

Darf ich fragen was du in Summe für den Aufbau des Stereos gezahlt hast? Gern auch per PN! Bin hier sehr interessant (ist eher ne langfristige Idee)
 
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
@Zucchi hast du hier evtl ne Zahl?

Waren jetzt am Freintagendlich mal zusammen unterwegs, hat ihr glaube ich gut gefallen und sie hat schon signalisiert, dass sie gern nochmal fahre würde.

Hatte im Laden noch ein Cube Sting WS 120 EXC 27,5er Rahmen von 2019 entdeckt. Der könnte evtl für ganz schmales Geld den Besitzer wechseln (ca. 300€) - ist das ein Top Preis?
Ich bin mir bewusst, dass dann sofort Laufräder, Reifen, Dämpfer vorne & Dämpfer hinten fällig werden. Ist eher ein Gedankenspiel :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. März 2014
Punkte Reaktionen
46
Auch wenn das Thema jetzt schon etwas älter ist, Bestände hier Interesse wenn ich einen eigenen Aufbauthread starte? Es wird aufgrund von Budgetgründen noch bis Januar dauern bis ich alle Teile habe, aber ein Großteil ist da, erste Teile aufgebaut.
Ich find's dahingehend spannend, da man mit ein bisschen Auge, Zeit und Strategie beim Shoppen ein richtig gutes Fully für unter 1000€ hingestellt bekommt...
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
2.420
Ort
Vogtland
Auch wenn das Thema jetzt schon etwas älter ist, Bestände hier Interesse wenn ich einen eigenen Aufbauthread starte? Es wird aufgrund von Budgetgründen noch bis Januar dauern bis ich alle Teile habe, aber ein Großteil ist da, erste Teile aufgebaut.
Ich find's dahingehend spannend, da man mit ein bisschen Auge, Zeit und Strategie beim Shoppen ein richtig gutes Fully für unter 1000€ hingestellt bekommt...
Aufbauthread ist immer gut.
Mit knappen Budget macht es das ganze noch interessanter. :daumen:
 
Oben