Ventil abgebrochen

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Mir ist gerade das Ventil der Gabel im Gewinde abgebrochen :( Siehe Foto:
Das Ventil steckt noch in der Gabelpumpe und ein Teil in der Gabel. Zudem kommt noch, dass anschließend das komplette Öl ausgelaufen ist...


Meine Frage nun: Kann ich es wagen, die Reparatur selbst in die Hand zunehmen? Also kann ich dieses Ventil nachkaufen? Und das Öl nachfüllen? Ich habe leider keine große Erfahrung mit dem Innenleben von Federgabeln.
Aber die Gabel ist gerade nach 8 Wochen aus dem Service wieder zurück, und ich will so schnell wie möglich wieder fahren können. Oder kann ansonsten der örtliche Händler die Reparatur übernehmen, oder muss sie wieder eingeschickt werden? Letzteres will ich vermeiden, weil's so ewig gedauert hat.

Außerdem: wie bekomme ich das Öl am besten aus dem Teppichboden raus? :D
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
366
Standort
Wendelstein
Wenn du jetzt noch dazu schreibst was du für eine Gabel hast könnten die kommenten Antworten hilfreicher sein.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
9.077
Standort
ausgewandert
die kappe an sich erinnert mich schwer an meine duro aber es sieht nicht ganz nach suntour aus sondern eher nach marzocchi. dazu würde auch die servicedauer von 8 wochen passen.

ich sag mal so:
wenn man keine zwei linke hände oder nen mechaniker hat der sein handwerk versteht, sollte es kein thema sein, das selber zu machen. oder du orderst dir ne neue kappe in onlineshops. einfach mal googlen. geht schneller je nach verfügbarkeit des mechanikers. öl nachfüllen ist kein thema, öl kaufen, menge im manual lesen, deckel auf, brühe rein, deckel zu.

noch was am rande: wie hast du das ding abgerissen? den pumpenkopf ohne sinn und verstand draufgewürgt oder bei aufgeschraubter pumpe querkräfte eingebracht, sprich an der pumpe gezogen oder rumgebogen? von allein passiert das nicht
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Ja, sorry, ich vergaß:
Marzocchi Drop Off 4 von 2006


Okay, Danke. Das hört sich schaffbar an :)

Zur Ursache: Ja, ich bin's selber Schuld. Ich habe lange versucht, den optimalen Luftdruck zu finden. Irgendwann war ich genervt, jedes Mal die Gabelpumpe dranzuschrauben nur um ein paar Mal die Pumpe zu betätigen und sie dann wieder abzuschrauben, so dass ich sie einfach dran gelassen habe. Dann bin ich mit Schrittgeschwindigkeit bunnyhopend gefahren, und nach kurzer Zeit machte es PPPPPPPPFFFFFFFFFFFFF :(
 

Schildbürger

Einfach natürlich!
Dabei seit
8. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
971
Standort
Bergisch Gladbach, Schildgen
Das meiste Öl mit Katzenstreu aufsaugen und das dann absaugen. Sägespäne sind nicht so gut, die gehen schlecht aus dem Teppich.
Das Öl dann mit viel Spülmittel und Wasser rauswaschen. Kann aber immer noch Flecken geben.

Ähem, seit wann macht man Bunnyhops auf dem Teppichboden? ;) :D
(Kleiner Scherz.)
 

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
362
Standort
Regensburg
Machst du etwa keine Bunnyhops in deiner Bude? :D

Ne, die Flecken auf dem Boden entstanden dann beim Ausbau der Gabel... Eine Katze habe ich zwar nicht, aber Seifenwasser kann ich produzieren.




Aber zurück zum Thema:
Weiß Jemand, wo ich ein solches Ventil bestellen kann? Hat das einen bestimmten Namen? Beim Googlen bin ich nicht fündig geworden...
 
Oben