Wegschauen oder berichten? Marketing-Manager von Bikefirma hetzt gegen Ausländer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Geisskopf Niederbayern
Erstmal hat der Artikel für mich nichts mit Hetze oder Denunziantentum zu tun, sondern zeigt (insbesondere mit der Stellungnahme des Betroffenen) ein gesundes journalistisches Selbstverständnis und moralische Integrität. Ob der Mann weiter bei Corratec angestellt bleiben sollte, oder nicht ist Sache der Geschäftsführung. Ich habe keinen Bezug zur Marke. Was ich allerdings bemerkenswert finde, ist das jemand mit offensichtlichen Problemen mit der deutschen Schriftsprache Marketingdirektor werden kann.

moralisch integer ist es in meinen Augen leider nicht
Vor allem nicht objektiv, nur die Personen/Missstände anzuprangern die man persönlich besonders verwerflich findet und bei anderen Sachen komplett wegzuschauen
Sorry, ich mag die Redaktion (alle die ich kenne) echt gern... aber das ist net sooo toll gelaufen
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
1.570
Liebe Redaktion, da habt ihr aber ganz schönt in die Scheiße gegriffen.

Zum Glück ist der Mitarbeiter von Corratec, dem leuchtenden Stern am Bikehimmel und nicht von SRAM oder Shimano oder einem Taiwanbikehersteller oder Klamottenhersteller

Denn danndürftet IHR gar nichts fahren bzw. Tragen

USA: der durchschnittliche US Worker ist rassistisch, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Der weiße gegen die schwarzen und Mexikaner. Die schwarzen und Mexikaner gegeneinander und gegenüber den weißen. Alle gegen die Chinaleute. Und das geht rauf bis in die Managementetagen, nur sind die nicht so blöd, daß öffentlich kundzutun.
Japan: nimmt genauso wenig Asylanten auf, wie Obama Guntanamo Bay schließt. Und die mögen auch keine Muslime, kannst mir glauben
China: da gibt es sogar Rassismus gegenüber anderen asiatischen Volksgruppen.
Tja und über die Klamottenherstellerländer wie Malaysia muß man ja kein Wort verlieren.

Und eines kann ich euch sagen, die meisten Schwarzafrikaner und Muslime in solchenLeuten verachten die Deutschen. Auch weil diese keinen Stolz mehr haben.
Einzigste UNSERE Kohle wollen die haben.

Also, was macht ihr nun? Schnappt euch doch mal Evoc, Spezi, Addidas, checkt mal die politische Glaubenslage des ein oder anderen US-Bikers - IHR werdet Tränen weinen.

Aber das traut ihr euch nicht, so dicke Eier habt ihr gar nicht bzw. wollt das auch gar nicht. Denn das würde euer schönes Weltbild Durcheinander bringen

Aber bei Corratec kann man das ja machen. Das tut euch nicht weh, wenn die euch auf die Blacklist setzen.
 

nightwolf

Underground wheel builder
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.994
Standort
au-dela de Grand Est
Haben die schmarotzenden, unproduktiven "Alten", die Dir das relativ sorglose Leben hier ermöglicht haben, das wirklich?
Ich hab ganz sicher kein sorgloses Leben.
Ich muss meine Kohle zusammenhalten, es kann morgen schon wieder Kurzarbeit geben und wenn ich arbeitslos werde ist nach einem Jahr Schluss mit Arbeitslosengeld, danach bekomme ich keinen Pfennig mehr - der Dank dafuer, dass ich es nach 1/4 Jahrhundert Sozialabzocke zahlen dennoch geschafft hab eigenes Vermoegen aufzubauen.

Es ist immer wieder interessant, was Leute im Internet ueber mich 'wissen', die mir nie im Leben begegnet sind ;)
 
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Geisskopf Niederbayern
Mach das, dann erkennt man dich sofort aufm trail und kann nen großen Bogen um dich und deine Gesinnung machen.
Jawoll!
(Zurecht) über die im Artikel zitierten Facebook Inhalte und Trump aufregen, aber selber Menschen ausgrenzen...
Neee, is klar, Du bist echt ein guter, ein sozialer und ein sehr lieber intelligneter Mensch!
Ich fahre einige Produkte aus England an meinem Bike, mich meidest Du jetzt auch, oder!
Ich meine, die haben ja den Boris Johnson, da drüben also ein echter Schurkenstaat und alle die wohnen sind Verbrecher, gell?????
 
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Geisskopf Niederbayern
Rassismus ist keine Meinung da ist jede Diskussion drüber hinfällig. Null Toleranz gegenüber dem Inbegriff der Intoleranz ganz einfach.

Mtb-news hat alles richtig gemacht solche Menschen dürfen nicht in so einer Position unbehelligt ihren Rassismus verbreiten


Du hast ja sooo recht, Toleranz ist das, was nur Anwendung finden sollte, wen ein bestimmter Teil der Menschen dafür ist.
Auf gar keinen Fall sollte Toleranz gegenüber jedem Menschen vorhanden sein?????
 
Dabei seit
20. April 2014
Punkte für Reaktionen
1
Was hat so ein Bericht auf einer MTB-Seite zu suchen?
Zudem traut sich Schoberth wenigstens die Realität öffentlich zu sagen bzw. zu schreiben! Und seit wann sind Karikaturen oder Witze verboten,
nur weil sie auf Kosten von Moslems gehen?

1918 lebten in der Türkei 2.000.000 Christen. Heute noch 100.000. Der Rest wurde umgebracht oder vertrieben....
In 200 Jahren wird es in Europa ähnlich aussehen....
 
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Geisskopf Niederbayern
Gut, mal ein anderes Beispiel:
Erinnerst du dich an die Sebastian Edathy Affäre? Er hatte sich auf seine Kreditkarte Bilder von nackten Kindern gekauft. Es ist aufgeflogen und politische Akteure haben versucht, ihn vorher zu warnen, das unter sich zu klären und die SPD rauszulassen. Frage: Wie kam das in der Öffentlichkeit so an? Und welchse Gschmäckle hatte das? ;-)
Gerade WEIL man versucht hat, die Partei aus diesem Fall rauszuhalten, damit sie kein Schaden nimmt, hat das Procedere Schaden verursacht.

Fakt ist: Wenn man in einer solchen Position bei Corratec arbeitet und (ich nenns jetzt mal) "sein extremistisches politisches Engagement" derart offen zur Schau trägt, muss man mit so einem Backlash rechnen, ansonsten ist man ein schlechter Manager. Punkt.

Den Vergleich zwischen einer fragwürdigen politischen Einstellung und einer möglichen Vorliebe für Kindesmissbrauch finde ich gewagt, aber er sei Dir vergönnt.
 
Dabei seit
8. September 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Bad Aibling
Cool morgen gibt es den Beitrag auf Facebook als gesponsort von MTB News weil ihnen die News ausgehen.

Meine Schwägerin ist Polizistin und sie ist absolut nicht Links...
Aber dass was mit den Asylanten abgehen und allein nicht in den Medien gezeigt werden darf geht auf keine Kuh haut.

FAZ, Die Welt, Der Spiegel und die Bild sind auch keine neutralen unabhängigen Medien...

Gutmenschen goooo.
 
Dabei seit
4. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Geisskopf Niederbayern
Ich versuche zum Ausdruck zu bringen, dass

1. Die Zahl deutscher Kinder nicht unbegrenzt ist
und

2. Die Armut der deutschen Kinder im internationalen Vergleich ziemlich armseelig ist.

Deine Kinder spielen hinter eurer Plattenbauruine mit Schrottfahrrädern?
Wenigstens haben sie noch alle Gliedmaßen und euer Vormieter hat nicht den kompletten Slum vermient.

Da will ich Dir prinzipiell nich widersprechen.
Aber soll man Misstände, bzw. eine für Menschen unangenehme Veränderung, einfach akzeptieren, weil sie wo anders noch größer sind?
 
W

Wayne68

Guest
Letztendlich muss das 68"er Gammelfeisch mit seinem links versifftem Gedankengut verschwinden es stinkt im wahrsten Sinne zum Himmel
Liebe Redaktion, da habt ihr aber ganz schönt in die Scheiße gegriffen.

Zum Glück ist der Mitarbeiter von Corratec, dem leuchtenden Stern am Bikehimmel und nicht von SRAM oder Shimano oder einem Taiwanbikehersteller oder Klamottenhersteller

Denn danndürftet IHR gar nichts fahren bzw. Tragen

USA: der durchschnittliche US Worker ist rassistisch, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Der weiße gegen die schwarzen und Mexikaner. Die schwarzen und Mexikaner gegeneinander und gegenüber den weißen. Alle gegen die Chinaleute. Und das geht rauf bis in die Managementetagen, nur sind die nicht so blöd, daß öffentlich kundzutun.
Japan: nimmt genauso wenig Asylanten auf, wie Obama Guntanamo Bay schließt. Und die mögen auch keine Muslime, kannst mir glauben
China: da gibt es sogar Rassismus gegenüber anderen asiatischen Volksgruppen.
Tja und über die Klamottenherstellerländer wie Malaysia muß man ja kein Wort verlieren.

Und eines kann ich euch sagen, die meisten Schwarzafrikaner und Muslime in solchenLeuten verachten die Deutschen. Auch weil diese keinen Stolz mehr haben.
Einzigste UNSERE Kohle wollen die haben.

Also, was macht ihr nun? Schnappt euch doch mal Evoc, Spezi, Addidas, checkt mal die politische Glaubenslage des ein oder anderen US-Bikers - IHR werdet Tränen weinen.

Aber das traut ihr euch nicht, so dicke Eier habt ihr gar nicht bzw. wollt das auch gar nicht. Denn das würde euer schönes Weltbild Durcheinander bringen

Aber bei Corratec kann man das ja machen. Das tut euch nicht weh, wenn die euch auf die Blacklist setzen.

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Die Doppelmoral der Schreiberlinge die diesen unsäglichen Anti Schoberth / Corratec Beitrag verfasst haben ist schwer auszuhalten.

Bigott durch und durch
 

Comfortbiker

Kette-Rechts-am besten DOPPELT
Dabei seit
6. November 2012
Punkte für Reaktionen
1.950
Standort
Im Süden SAHalt`s
Wo will man in Deutschland anfangen mit aufräumen, wenn man alle Nazis los werden wollte.
Mit den Äußerungen des angeprangerten Herrn ist man auf keinem Fall ein Nazi, wie auch? Ruft er zu Weltherrschaft und Völkermord auf?
Wo ist in denn der "anständige" Mensch , der keine Produkte von Firmen mit echter Nazivergangenheit kauft...da gehören alle alten namhaften Firmen dazu. Schaut wieviel Nazis in diesen Firmen weiter in Führungspositionen nach 1945 gearbeitet haben und noch arbeiten, wenn sie noch leben.
Wo ist da die Konsequenz derer, die sich hier übertrieben von solchen Äußerungen distanzieren und diese in die Naziecke packen?
Hetze in Jede Richtung ist sinnlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

psychoschnuff

freerentner
Dabei seit
25. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
20
Da will ich Dir prinzipiell nich widersprechen.
Aber soll man Misstände, bzw. eine für Menschen unangenehme Veränderung, einfach akzeptieren, weil sie wo anders noch größer sind?
Nein, das muss man nicht.
Aber man sollte beginnen zu erkennen, dass das in Deutschland erst der Anfang der Armut ist. Und das diese Armut auf der ganzen Welt nur daher kommt, dass der Reichtum auf der anderen Seite immer größer wird. Dagegen kann Rechts nichts tun, dagegen sind nur die Linken. Diese rechtspopulistische Stimmungsmache allerorten soll doch die Menschen nur vom eigentlichen Problem ablenken- dem Kapitalismus.
 
W

Wayne68

Guest
Nein, das muss man nicht.
Aber man sollte beginnen zu erkennen, dass das in Deutschland erst der Anfang der Armut ist. Und das diese Armut auf der ganzen Welt nur daher kommt, dass der Reichtum auf der anderen Seite immer größer wird. Dagegen kann Rechts nichts tun, dagegen sind nur die Linken. Diese rechtspopulistische Stimmungsmache allerorten soll doch die Menschen nur vom eigentlichen Problem ablenken- dem Kapitalismus.
Ja,ist klar....dieser Beitrag zeigt eindrucksvoll auf wo das Kernproblem liegt.
 

Frontschwein666

besorgter Würger
Dabei seit
23. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
38
Das zeigts doch mal wieder Facebook führt zur Digitalen Demenz :D Der Virus ist schon ganz oben angekommen im IBC,Tschuldigung aber das kann man nur noch mit Humor sehen.
Das kann doch nur ein schlechter Film sein,Trump ist Präsident und bringt so Sprüche wie das Internet abschalten und alle Muslime und Mexis rausschmeissen oder härteres :lol:,und ihr macht hier wegen bisschen Fratzenbuch so einen Terror,das Existenzen gefährdet werden???Schreibt doch lieber mal dem netten Terroristen von nebenan :i2:oder dem Weihnachtsmann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
45
moralisch integer ist es in meinen Augen leider nicht
Vor allem nicht objektiv, nur die Personen/Missstände anzuprangern die man persönlich besonders verwerflich findet und bei anderen Sachen komplett wegzuschauen
Sorry, ich mag die Redaktion (alle die ich kenne) echt gern... aber das ist net sooo toll gelaufen
Nochmal, der Herr hat seine Ansichten in einem sozialen Netzwerk öffentlich zugänglich herausposaunt. Die Redaktion hat weder private Nachrichten oder vertrauliches weiterverbreitet. Das ist das digitale äquivalent dazu, dass jemand sich auf den Marktplatz stellt, Reden schwingt und die Zeitung darüber berichtet. Weil derjenige aus der fahrradbranche kommt eben auch ein Fahrradmagazin.
 
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
2
Es stellt sich die Frage wer hier übler hetzt. Für mich habe ich das entschieden. Streicht mich bitte schleunigst aus der Mitgliederliste.
 
Dabei seit
31. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
316
Jawoll!
(Zurecht) über die im Artikel zitierten Facebook Inhalte und Trump aufregen, aber selber Menschen ausgrenzen...
Neee, is klar, Du bist echt ein guter, ein sozialer und ein sehr lieber intelligneter Mensch!
Ich fahre einige Produkte aus England an meinem Bike, mich meidest Du jetzt auch, oder!
Ich meine, die haben ja den Boris Johnson, da drüben also ein echter Schurkenstaat und alle die wohnen sind Verbrecher, gell?????
Was hat den hope mit Boris Johnson zu tun? politisch wie chronologisch? Les dir doch mal das zeug durch was er in den mindestens 20 Kommentaren von sich gibt, angefangen bei kruden Verschwörungstheorien.
Ich mag Radfahren und ich mag Radfahrer, aber Leute die sich ein rechtes Regime bei uns wünschen mag ich nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben