Welche SKS Schutzblech-befestigung (oder Alternative)?

Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
140
Standort
Darmstadt
Heute ist schon wieder mein hinteres Schutzblech gebrochen :(
Da ich gerne weisse Schutzbleche haben möchte führt wohl kein Weg an SKS vorbei. Oder kennt jemand eine Alternative?
Wenn es wieder Bluemels werden, welche Befestigungsvariante ist da am ehsten zu empfehlen?
Aktuell habe ich feste Brücken am Schutzblech. Jetzt habe ich aber auch
ESC-Vario Unterlaufstreben
und
Protector SPB 3.0 Strebenbefestigung
 

TinoKlaus

Tino
Dabei seit
25. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Berlin
Was genau ist dir da gebrochen? Direkt das Blech selbst oder ein Teil von dem Befestigungsmaterial?

Ich hab schon seit mehreren Jahren Bluemels am Stadt-Reiserad (auch mal mit etwas unebeneren Schotter und Waldwegen) ohne Brüche im Einsatz. Meine sind in dieser Sandwichkonstruktion aus Plaste-Metall-Plaste.

Wäre weiß Lackieren eines schwarzen Schutzbleches eine Option für dich?
 
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
140
Standort
Darmstadt
Lackieren ist eher keine Alternative. Wenn ich es mache wird es nicht so gut, wie ich es haben will. Wenn ich es machen lasse wird es zu teuer.
Der Bruch ist immer oben, an der Kante der Strebe zwischen den Sitzstreben. Da ist ein kleines Loch ins Blech gebohrt um es anzuschrauben und ich vermute, dass Vibrationen (Bodenwellen, Bordsteinkanten etc) da mit der Zeit zum Bruch führen. Evtl. schlägt auch mein Schloss an. Ich dachte, ich hätte das behoben, sieht aber nicht so aus. Plaste mit Metallkern habe ich auch.
 
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
140
Standort
Darmstadt
Ich hoffe nicht, ich habe eigentlich drauf geachtet. Aber ausschliessen kann ich es natürlich nicht sicher. Vielleicht sollte ich nächstes mal ein Langloch versuchen.
Kann denn jemand was zu den verschiedenen SKS Befestigungen sagen? Oder ist das im Endeffekt nur Optik/Geschmackssache?
 
Oben