Who is Jeffsy?

Dabei seit
11. August 2017
Punkte für Reaktionen
24
Schätzungsweise ein Luftausgleich-Problem zwischen Positiv- und Negativkammern oder aber von z.B. schnellem Temperaturwechsel wie es momentan eben so ist. Gibt verschiedene testbare Ansätze: Gabel mal ordentlich bis gegen Maximum (Pumpen immer ungenau!) aufpumpen und Ausseinanderziehen (es gibt einen Punkt an dem der Ausgleich stattfindet) oder Gabel ganz entleeren und stückweise aufpumpen (max 15psi pro Schritt) und dann ein Paar mal immer soweit einfedern dass die Kammern abgeglichen werden können. Alternativ hast du Lust im Casting. Da kannst du das Rad umdrehen und die Schrauben unten an der Gabel öffnen oder aber, wenn alles um die Staubabstreifer ganz sauber ist, vorsichtig mit einem dünnen Kabelbinderspitzchen unter die Staubabstreifer auf beiden Seiten gehen bis es zischt (das wird es dann). Das findest du unter "zip-tie burp" u.ä. auch überall im Netz, die Pike ist für Luftansammlungen in der Gabel wohl sehr bekannt. Hatte genau den Fall bei meiner Fox 34 aber auch schon, MRP hat dafür z.B. extra Ablassventile in ihren Gabeln.
Super, Danke!
Hab das gleiche Problem grad mit dem XC Bike und der Reba, bevor ich hier zum Service schreite werde ich deine Tipps mal probieren :)
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Hi,

ich habe vor einem Jahr Nachwuchs bekommen, meine Frau und ich haben ein Jeffsy AL 29" von 2016.
Da wir im Sommer viel mit unserem Nachwuchs fahren wollen, aber kein platz für zweit Fahrräder haben, haben wir uns einen Croozer Plus Kids for 2 gekauft.

Nun hab ich aber festgestellt, das ja YT und DT Swiss an der Hinterachse ihr eigenes Spezielles Süppchen gekocht hat -.-

Für die Achslänge gibt es wohl keine Croozer Alternative mit Kupplung, wenn ich das Richtig sehe: https://assets.ctfassets.net/5bcj6n...ozer_Kupplungsfinder_Steckachsen_2018_web.pdf

habt Ihr ne Idee?

Fahrrad verkaufen und was anderes kaufen, will die Frau nicht, da ein Ideeller wert dran hängt :/

Liebe Grüße

Desperado2k
 

Korner

Wächter des Nichts !
Dabei seit
10. März 2017
Punkte für Reaktionen
6.965
Standort
Obersteiermark
Hi,

ich habe vor einem Jahr Nachwuchs bekommen, meine Frau und ich haben ein Jeffsy AL 29" von 2016.
Da wir im Sommer viel mit unserem Nachwuchs fahren wollen, aber kein platz für zweit Fahrräder haben, haben wir uns einen Croozer Plus Kids for 2 gekauft.

Nun hab ich aber festgestellt, das ja YT und DT Swiss an der Hinterachse ihr eigenes Spezielles Süppchen gekocht hat -.-

Für die Achslänge gibt es wohl keine Croozer Alternative mit Kupplung, wenn ich das Richtig sehe: https://assets.ctfassets.net/5bcj6n...ozer_Kupplungsfinder_Steckachsen_2018_web.pdf

habt Ihr ne Idee?

Fahrrad verkaufen und was anderes kaufen, will die Frau nicht, da ein Ideeller wert dran hängt :/

Liebe Grüße

Desperado2k

das hab och iwo schon mal erwähnt :winken:
Am besten mal bei Dt swiss oder YT fragen. Wie ist den die Achsaufnahme bei dem Anhänger ? wird die zwischen die Achse geklemmt oder ist die fix an der Achse montiert ?
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
282
Hi,

ich habe vor einem Jahr Nachwuchs bekommen, meine Frau und ich haben ein Jeffsy AL 29" von 2016.
Da wir im Sommer viel mit unserem Nachwuchs fahren wollen, aber kein platz für zweit Fahrräder haben, haben wir uns einen Croozer Plus Kids for 2 gekauft.

Nun hab ich aber festgestellt, das ja YT und DT Swiss an der Hinterachse ihr eigenes Spezielles Süppchen gekocht hat -.-

Für die Achslänge gibt es wohl keine Croozer Alternative mit Kupplung, wenn ich das Richtig sehe: https://assets.ctfassets.net/5bcj6n...ozer_Kupplungsfinder_Steckachsen_2018_web.pdf

habt Ihr ne Idee?

Fahrrad verkaufen und was anderes kaufen, will die Frau nicht, da ein Ideeller wert dran hängt :/

Liebe Grüße

Desperado2k
Zeig mal n Bild von der Aufnahme am Hänger, hab mir mal was selbst gebastelt. Mal sehn ob die Konstruktion dir helfen könnte.
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
das hab och iwo schon mal erwähnt :winken:
Am besten mal bei Dt swiss oder YT fragen. Wie ist den die Achsaufnahme bei dem Anhänger ? wird die zwischen die Achse geklemmt oder ist die fix an der Achse montiert ?
Es gibt die möglichkeit die dazwischen zu klemmen (3mm dick) und dann gibt es eben vom Hersteller Achsen mit Hängeraufnahme fest verbaut (siehe link) :/
 

Korner

Wächter des Nichts !
Dabei seit
10. März 2017
Punkte für Reaktionen
6.965
Standort
Obersteiermark
Es gibt die möglichkeit die dazwischen zu klemmen (3mm dick) und dann gibt es eben vom Hersteller Achsen mit Hängeraufnahme fest verbaut (siehe link) :/
Einfach mal DT swiss oder YT anschreiben. Die Steckachsen von YT haben ein längeres Gewinde das ist dann auch schon der einzige unterschied zu den Standartachsen.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
282
Es gibt die möglichkeit die dazwischen zu klemmen (3mm dick) und dann gibt es eben vom Hersteller Achsen mit Hängeraufnahme fest verbaut (siehe link) :/
Dann mal einfach gesagt - dazwischen geklemmt ist schon ne gute Idee - ich hatte mir ein Halteblech (ca. 1-2mm Blech zurecht gedengelt und gebohrt) für meinen Anhänger gebaut, welches mit nem 12,x mm Loch auf die Achse gesteckt und eben zwischen Rahmen und Achse geklemmt wurde .... hier einen Sommer lang supergut und hat nie Probleme gemacht.
 

KLO-3xPPP-I

IT'S TIME to ROCK'N ROLL
Dabei seit
18. April 2006
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Leichlingen
Hi,

ich habe vor einem Jahr Nachwuchs bekommen, meine Frau und ich haben ein Jeffsy AL 29" von 2016.
Da wir im Sommer viel mit unserem Nachwuchs fahren wollen, aber kein platz für zweit Fahrräder haben, haben wir uns einen Croozer Plus Kids for 2 gekauft.

Nun hab ich aber festgestellt, das ja YT und DT Swiss an der Hinterachse ihr eigenes Spezielles Süppchen gekocht hat -.-

Für die Achslänge gibt es wohl keine Croozer Alternative mit Kupplung, wenn ich das Richtig sehe: https://assets.ctfassets.net/5bcj6n...ozer_Kupplungsfinder_Steckachsen_2018_web.pdf

habt Ihr ne Idee?

Fahrrad verkaufen und was anderes kaufen, will die Frau nicht, da ein Ideeller wert dran hängt :/

Liebe Grüße

Desperado2k
Hi, fahre auch mein Jeffsy Pro Race mit Croozer!
Ich habe die normale Kupplung auf den Achsdurchmesser aufgebohrt und mit einem Gummiring (zum Lackschutz) ganz normal außen am Rahmen montiert.
Alles super! Auch wenn es mal ordentlich rumpelt.
Wenn gewünscht kann ich mal ein Foto machen.

Gruß Klopppi
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Hi, fahre auch mein Jeffsy Pro Race mit Croozer!
Ich habe die normale Kupplung auf den Achsdurchmesser aufgebohrt und mit einem Gummiring (zum Lackschutz) ganz normal außen am Rahmen montiert.
Alles super! Auch wenn es mal ordentlich rumpelt.
Wenn gewünscht kann ich mal ein Foto machen.

Gruß Klopppi
Ahh... Cool, Foto wäre Super, hab mir jetzt längere M12 Achsen bestellt und werde den halter auch auf M12 Aufbohren :) Was für nen Gummiring hast du genommen? Bin da auch auf der suche! Hatte schon überlegt nen ring aus nem alten Schlauch zu schneiden :)
 

Korner

Wächter des Nichts !
Dabei seit
10. März 2017
Punkte für Reaktionen
6.965
Standort
Obersteiermark
Ahh... Cool, Foto wäre Super, hab mir jetzt längere M12 Achsen bestellt und werde den halter auch auf M12 Aufbohren :) Was für nen Gummiring hast du genommen? Bin da auch auf der suche! Hatte schon überlegt nen ring aus nem alten Schlauch zu schneiden :)

Aufpassen bei der längeren Achse zwecks der Länge vom Gewinde.
Als Gummi kannst du auch eine Gummidichtung aus dem Baumarkt nehmen.
 

Basti2T

YT Mob
Dabei seit
19. September 2013
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Kreis Gotha
Hi, fahre auch mein Jeffsy Pro Race mit Croozer!
Ich habe die normale Kupplung auf den Achsdurchmesser aufgebohrt und mit einem Gummiring (zum Lackschutz) ganz normal außen am Rahmen montiert.
Alles super! Auch wenn es mal ordentlich rumpelt.
Wenn gewünscht kann ich mal ein Foto machen.
Gruß Klopppi
Ein Foto wäre echt super! Würde mich auch interessieren.
 

KLO-3xPPP-I

IT'S TIME to ROCK'N ROLL
Dabei seit
18. April 2006
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Leichlingen
Hallo,
habe es gerade mal auseinander gebaut.
Ich denke man erkennt was ich meine.
Der Gummiring ist irgend ein Dichtring.
 

Anhänge

Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Aufpassen bei der längeren Achse zwecks der Länge vom Gewinde.
Als Gummi kannst du auch eine Gummidichtung aus dem Baumarkt nehmen.
Ich denke wenn das mit der Original Achse so gut Funktioniert, wie KLO-3xPPP-I schreibt, werd ich die Längeren Achsen unbenutzt zurück schicken! Sind immerhin auch 70€
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte für Reaktionen
8
Hallo,
habe es gerade mal auseinander gebaut.
Ich denke man erkennt was ich meine.
Der Gummiring ist irgend ein Dichtring.
Da ich mir gerade ein Qeridoo für den Sprössling gekauft habe stehe ich vor der selben Thematik.
Die einzige Achse die ich gefunden habe ist von TheRobertAxleProect und muss aus den USA bestellt werden. Alle anderen sind zu kurz, zu lang, falsche Gewindesteigung oder sonst was..

Bei dem Wetter aktuell muss ich denn Hänger einfach testen, auch ohne spezielle Achse Ich würde es wie auf den Bildern mal versuchen wollen. Das Gute, der Adapter von Qeridoo hat schon ein 12er Loch, das Schlechte, er ist ca. 5 mm stark. Hättet Ihr bedenken bezüglich der 5 mm? Die fehlen halt im Gewinde..
 

Korner

Wächter des Nichts !
Dabei seit
10. März 2017
Punkte für Reaktionen
6.965
Standort
Obersteiermark
Da ich mir gerade ein Qeridoo für den Sprössling gekauft habe stehe ich vor der selben Thematik.
Die einzige Achse die ich gefunden habe ist von TheRobertAxleProect und muss aus den USA bestellt werden. Alle anderen sind zu kurz, zu lang, falsche Gewindesteigung oder sonst was..

Bei dem Wetter aktuell muss ich denn Hänger einfach testen, auch ohne spezielle Achse Ich würde es wie auf den Bildern mal versuchen wollen. Das Gute, der Adapter von Qeridoo hat schon ein 12er Loch, das Schlechte, er ist ca. 5 mm stark. Hättet Ihr bedenken bezüglich der 5 mm? Die fehlen halt im Gewinde..
Man könnte das einfach probiern aber da es hier um Kids geht, würde ich mich gegen dieses Vorhaben aussprechen.

Man kann aber bei Achsen das Gewinde nachschneiden quasi das Gewinde verlängern.

Oder du schreibst mal DT Swiss an , die Achsen sind ja von denen hab ich mal hier iwo gelesen.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
282
Ick hab aus 1mm Blech n Winkel gebaut und dat hält saugut! :)
Allerdings kam in Kinderbikesforum ein nicht zu vernachlässigender Einwand auf - jeder, der mal so n Hänger mit Kind und evtl. noch Laufrad oder Kidsbike hinten dran hatte, merkt, was für teils derbe Kräfte da wirken. Für solch starke einseitige Belastungen sind weder der Hinterbau noch die Lager gemacht, so dass es da langfristig Schwund geben könnte. ... ein Gedanke zumindest für Vielfahrer ...
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte für Reaktionen
8
Man könnte das einfach probiern aber da es hier um Kids geht, würde ich mich gegen dieses Vorhaben aussprechen.

Man kann aber bei Achsen das Gewinde nachschneiden quasi das Gewinde verlängern.

Oder du schreibst mal DT Swiss an , die Achsen sind ja von denen hab ich mal hier iwo gelesen.
Gewinde nachschneiden bringt leider auch nichts, mir fehlen die 5 mm ja in der Länge der Achse. DT Swiss einfach mal anzuschreiben ist ein guter Tipp, danke. Aber viel erhoffe ich mir davon auch nicht. Verantwortung werden die dafür vermutlich nicht übernehmen, aber Fragen kostet ja nix :)

Ick hab aus 1mm Blech n Winkel gebaut und dat hält saugut! :)
Allerdings kam in Kinderbikesforum ein nicht zu vernachlässigender Einwand auf - jeder, der mal so n Hänger mit Kind und evtl. noch Laufrad oder Kidsbike hinten dran hatte, merkt, was für teils derbe Kräfte da wirken. Für solch starke einseitige Belastungen sind weder der Hinterbau noch die Lager gemacht, so dass es da langfristig Schwund geben könnte. ... ein Gedanke zumindest für Vielfahrer ...
Ob ein dünnes Blech nicht "riskanter" ist als eine nicht vollständig reingedrehte Steckachse :confused: Zumal das Dünne Blech die Kraft dann sehr punktuell auf die Steckachse bringt.. Vielleicht mach ich mir da auch zu viele Gedanken, es werden hauptsächlich nur gemütliche und kleine Touren gefahren ohne große Steigungen etc. Da halten sich die auftretenden Kräfte vielleicht auch etwas im Rahmen solange man nirgends hängen bleibt oder ähnliches. Zudem gibt es ja noch einen Sicherheitsgurt für den Fall der Fälle.
 

Korner

Wächter des Nichts !
Dabei seit
10. März 2017
Punkte für Reaktionen
6.965
Standort
Obersteiermark
Gewinde nachschneiden bringt leider auch nichts, mir fehlen die 5 mm ja in der Länge der Achse. DT Swiss einfach mal anzuschreiben ist ein guter Tipp, danke. Aber viel erhoffe ich mir davon auch nicht. Verantwortung werden die dafür vermutlich nicht übernehmen, aber Fragen kostet ja nix :)
Dann bestell eine Achse die um 5mm länger ist und bau sie nach deinen Bedürfnissen um.

Verantwortung hast nur du selbst :D
Gibts für so Kidihänger nichts für den Sattel oder so ? :ka:
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
282
@FroStiY ja meine Aussage ist Bissl differenziert zu betrachten ....

Deine Konstruktion ist super und wird halten! Da ich ungefähr so viel mache wie du mit Anhänger, passt dat auch.

Die Bedenken bzgl. Hinterbau und Lager beziehen sich lediglich auf die, die mehr und ruppigere Strecken fahren.

:)
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Die einzige Achse die ich hier in DLand gefunden hatte , war die Wolftooth M12x1,5 in 187mm, die hätte ich dann auf das richtige maß gekürzt und das Gewinde weiter geschnitten.

https://r2-bike.com/WOLFTOOTH-Steckachse-M12-x-15

Allerdings werde ich es doch mit der Originalen Achse versuchen, da es ja hier schon einige seit längerem so machen :)
 
Dabei seit
21. März 2018
Punkte für Reaktionen
9
Hi,
ich hätte noch mal eine Frage zur knackenden und knarzenden e*thirteen trs Kassette. Ich weiß, das Problem wurde hier schon mal behandelt, aber bei 319 Seiten habe ich etwas den Überblick verloren.
1. Gibt es irgendeine Stellungnahme von YT oder e*thirteen? Zählt das regelmäßig Auseinanderbauen und Fetten wirklich zu den üblichen Wartungsarbeiten an der Kassette?
2. Gibt's eine Anleitung? Kann mir das zwar vorstellen und habe bereits normale Kassetten geweselt, aber dieses System mit zwei Kettenpeitschen ist mir noch etwas suspekt. Braucht man sonst noch Werkzeug?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
5.832
Standort
Wien
Hi,
ich hätte noch mal eine Frage zur knackenden und knarzenden e*thirteen trs Kassette. Ich weiß, das Problem wurde hier schon mal behandelt, aber bei 319 Seiten habe ich etwas den Überblick verloren.
1. Gibt es irgendeine Stellungnahme von YT oder e*thirteen? Zählt das regelmäßig Auseinanderbauen und Fetten wirklich zu den üblichen Wartungsarbeiten an der Kassette?
2. Gibt's eine Anleitung? Kann mir das zwar vorstellen und habe bereits normale Kassetten geweselt, aber dieses System mit zwei Kettenpeitschen ist mir noch etwas suspekt. Braucht man sonst noch Werkzeug?
https://www.google.at/search?source...1.0j4....3..0....1.......8..0i131.h9HFfv007DI

Es geht auch ohne 2 peitsche wenn du das laufrad im bike läst und die kette als gegenhslt verwendest, das werkzeug zum abschrauben der mutter brauchst noch

Und nicht an yt wenden sondern gleich an
The Hive Europe
Klosterstrasse 6,
83278 Traunstein, Germany
[email protected]
Phone: +49 861 211 77 145
die sind unglaublich nett und haben mir gleich die teile getauscht
Lg
 

mmo2

Jeffsy Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte für Reaktionen
282
Standort
Raum Stuttgart
Wobei ich das Nachschneiden auf den Steckachsen nicht machen würde. Dadurch schwächst du das ganze. Das Gewinde an den Steckachsen, ist meiner Ansicht nach nicht geschnitten, sondern gerollt.
 
Dabei seit
4. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Westpfalz
Meine vordere Bremsscheibe, eine Centerline 200mm, verzieht sich regelmäßig und bekommt dann Schlag, schleift ab und an etc. Ist das bei so großen Scheiben leider zu erwarten oder sind die Scheiben besonders weinerlich? Wäre eine dickere, eine 2-teilige oder gar semi-floating Scheibe besser diesbezüglich?
 
Oben