Wo Folien schneideplotten lassen?

Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte Reaktionen
108
hallo liebes Forum,

ich habe heute einen Rahmen sandstrahlen lassen und bin gerade auf der Suche nach einem (online)Anbieter, custom-Folien plotten und schneiden zu lassen. Mit der Google Suche wurde ich etwas verunsichert, da ich viele verschiedene Möglichkeiten fand, und dachte, ich höre mich lieber hier um, bevor ich was bestelle...

Mein Vorhaben ist, den Rahmen mit Primer zu besprühen, danach an den Stellen wo die Schrift drauf erscheinen soll, grob die Farbe sprühen, die die Schrift bekommen soll. Dann die Folie (Schrift) drauf kleben und eine Schicht Hauptfarbe. Wenn ausgetrocknet, die Folie entfernen. Nur wo kann man eine solche Folie bestellen, die nach Wunsch mit Laser (??) sauber geschnitten ist?

Ich freue mich auf Hinweise!

PS. Die Schrift wird ein Satz sein. Also die bekannten Hersteller-Decals werden mir hier leider nicht helfen...

Edit: Der Vorgang in diesem Video ist auch interessant. Im Prinzip aber derselbe wie oben beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

boxy

Black Forest
Dabei seit
4. April 2004
Punkte Reaktionen
200
Ort
Rottweil
Folie wird mit einem Schleppmesser geschnitten und nicht mit dem Laser.
Manchmal können das Copy-Shops oder der örtliche Autofolierer und Werbeagentur mit Shop usw.

Es gibt eigentlich z.B. für Airbrush Maskenfolie welche man dazu nutzt kann.
Wie groß soll es werden, hast die Vorlage bzw. Schrift schon gemacht?
Schreib mir mal ne PN ... evtl. kann ich es dir plotten.
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.115
Folien kann man durchaus mit dem Laser schneiden. Macht man immer dann, wenn man eh einen hat und die Motive zu fein detailliert für den Schneidplotter sind.

P.S.
Das was Du suchst sind Maskier- oder Schablonenfolien. Mit den Begriffen sollte eine Suchmaschine entsprechende Dienstleister in Deiner Nähe finden (Die meisten verschicken diese Sachen ungern, deswegen eher lokal suchen). Beispieltreffer: https://www.selbstklebefolien.com/Plotterfolie/Schablonenfolie/Airbrush-und-Maskierfolie--1158.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben