Xloc Remote lackieren/eloxieren möglich?

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
Hallo zusammen,

da der silberne Remote Hebel meines Xloc der Gabel einfach nicht ins Gesamtbild passen will muss er geschwärzt werden.

Frage: Kann man den problemlos lackieren? Wenn ja, welche Grundierung nimmt man da am besten damit man eine gute Haftung bekommt?
Oder ist es sogar möglich das gute Stück eloxieren zu lassen (z.Bsp. bei easyelox)?

Würde mich über Infos freuen, denn 90€ für einen neuen Hebel sind etwas ... naja ... happig ;)

Gruß Marco
 

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
Ja das zerlegen ist kein Problem hatte da eher schiss wegen den Maßen. Das eloxieren trägt ja etwas Material ab :/
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
542
Oder du kaufst die eine Dose "Dip". Das ist eine aufsprühbare Folie. Damit kannst du jedes Bauteil in nur wenigen Minuten umfärben. Musst nur großflächig abkleben und kostet dich dann eben 20€ oder so. ;)
 

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
@bergwerkfaunus: Okay dann werde ich das gute Stück im Winter eloxieren lassen, ein paar Teile vom Schaltwerk müssen eh noch geschwärzt werden. @Groudon: Die Idee ist gut, aber das Finish von Dip gefällt mir nicht und das glänzende Dip gibts glaube ich noch nicht in der Sprühdose ...
 

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
Okay, das hört sich gut an! Hat jemand Erfahrungen mit easyelox gemacht oder hat bessere (günstigere) Alternativen? Wäre einmal die hier angesprochene Remote und dann die zwei silbernen Parts von einem XX-Schaltwerk ...
 
Oben