...

D

Deleted 30320

Guest
Hallo Leute!
Immer wieder besten Dank für eure Genesungswünsche! Aber ich muss hier leider schreiben, dass das Bike und die ganzen Berichte der letzten Jahre für mich seit dem Unfall keine Rolle mehr spielen. Um wieder annähernd eine Lebensqualität zu erreichen, stehen für mich ganz andere Dinge im Vordergrund.
Deswegen bleibt es dabei. Hier ist Ende im Gelände. Mein Tagesablauf wird durch andere Dinge bestimmt. Da ist kein Platz mehr für biken.
Machts gut, Jungs!

Wünsche Dir alles gute und weiterhin viel Erfolg bei allem was du jetzt durchmachen musst.
Wenn du je wieder in der Lage sein solltest wieder Gedanken in Richtung bike zu fassen ... du weisst ja wo du uns hirnis findest ;)
Stay Strong !
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.684
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
04.08.2018: Der König der Berge fährt Traktor

Es ist Samstag und mir ist nach getaner Arbeit etwas langweilig. Draußen mal wieder ne Affenhitze, aber was solls, ne kleine, schnelle Runde geht immer. Etwas Tempo machen, das 1. Nerother-3 Stunden- Rennen ist ja bald. Also auf zu ner kleinen Wirtschaftswegrunde und 2 Strava KOM's einheimsen.
Es rollt sich gut. Ich fahre keine besonders schöne Tour. Den ersten KOM von Oberbettingen nach Basberg habe ich geknackt. Eine kurze Pause, etwas Iso-Drink nachschütten, denn meine Kehle ist trocken. Ein als Radweg ausgeschilderter Wirtschaftsweg verbindet die Orte Basberg und Lissendorf. Auf dieser Strecke ist auch ein KOM zu holen. Den schaffe ich locker, denke ich mir noch. An der höchsten Stelle habe ich es geschafft, jetzt nur noch mit Knallgas runter zur Straße. Dieser KOM wird auch meiner! Ich trete volle Kanne in die Pedale und dann passiert es. Auf Höhe der Grüngutstelle kommt mir ein Traktor entgegen.
Ein Ausweichen nicht mehr möglich. Mit über 60 km/h Vollbremsung. Ich knalle mit voller Wucht gegen die Schnauze des Traktors und fliege wieder zurück auf den Weg.
Ich spucke immer wieder Blut. Die Ersthelfer sprechen mich an. Ich bekomme noch mein Handy aus der Trikottasche gezogen und entsperrt. Damit wird der Notarzt und mein Schatzi angerufen. Meine letzten Erinnerungen von der Unfallstelle sind die Schneidgeräusche der Schere des Notarztes, die meine Klamotten aufschneiden. Dann wird es dunkel.
Als ich wieder aufwache, schaue ich in vertraute Gesichter meiner Familie. Etwas später erfahre ich so nach und nach wo ich bin, was ich habe und wie mein Zustand ist. In einer Not-OP beschäftigen sich so ziemlich alle medizinischen Fachgebietsärzte mit mir. Mein Leben hing an dem berühmten seidenen Faden.
2 Wochen später geht es mir schon wieder etwas besser. Aber jede Bewegung ist anstrengend. 9 Tage Intensiv-Station waren die Hölle. Jetzt hat die Zeit des Wartens und der Heilung begonnen. Doch das wird noch ein weiter Weg. Meine gute körperliche Fitness hilft mir enorm dabei.

Hier ist aber nun Schluß mit Berichten von Touren und Rennen. Ich will mich jetzt erst mal auf andere Dinge konzentrieren.
Vielen Dank schon mal im Vorraus für etwaige Genesungswünsche! Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich ein zäher Bursche bin und alles tun werde, damit ich wieder auf die Beine komme. Ich mach jetzt hier mal das Licht aus. Machts gut und vielen Dank für die jahrelange Treue hier!
Furchtbare Storry, ich bin traurig und betroffen...ich hoffe der Leidensweg geht vorüber und aus Schmerz wird wieder Leidenschaft (für was auch immer)

Gute Besserung
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte Reaktionen
1.061
Ort
Ww.
SUPER!!!
Es freut mich sehr zu hören, dass es Dir wieder einigermassen gut geht!
Wünsche dir weiterhin gute Besserung und ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2019!

Liebe Grüße,
Lupo
 
Dabei seit
10. Juli 2006
Punkte Reaktionen
174
Ort
Taufkirchen
Hallo Jürgen,

Es freut mich zu lesen, dass Du den sehr schweren Unfall relativ gut überstanden hast und es scheinbar mit Deiner Gesundheit stetig bergauf geht. Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Besserung, dass Dein Leben wieder so lebenswert und unbeschwert wird wie vor dem Unfall und das wir Dich hier irgendwann auch wieder auf einer Biketour erleben werden. Bis dahin weiterhin gute Besserung und trotz allem ein glückliches und dabei gesunderes Jahr 2019!

Thomas
 
D

Deleted 30320

Guest
Hey Jürgen,
schön das du wieder den weg ins Forum gefunden hast ... so einen zähen Eifler kriegt man so schnell nicht klein :daumen:
Ein harter und langer Weg den du ( und deine Frau ! ) da gegangen bist !
Ich hoffe ihr beiden haltet weiter den eingeschlagenen Kurs das du bald wieder zusammen mit deinem Schatzi durch die Wälder radeln kannst :daumen:
Dann werden wir auch mal unsere angedachte "Forenbardenrunde" nachholen ;)
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
623
Ort
Arnoldsweiler
Hallo Jürgen.

Schön zu lesen, dass du den schrecklichen Unfall nun schon größtenteils gut weg gesteckt hast. :daumen::daumen::daumen:
Ganz großes Kompliment. :anbet:

Bist ein echt zäher Hund.

Dann wünsche ich dir für 2019, dass es so positiv weiter geht, und du recht bald wieder im Mountainbikesattel sitzt.
 
Dabei seit
7. Juni 2011
Punkte Reaktionen
236
Schön das zu lesen. Unbekannterweise weiterhin gute Besserung!
Ich habe mir deinen Bericht des Unfalls öfter durchgelesen und jedes Mal wurde mir ganz anders, so schnell kann es passieren!
Daher meine besten Wünsche für die Zukunft und ein frohes neues Jahr.
 
Dabei seit
31. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
14
Ort
Hattingen
Hallo Jürgen freut mich wieder etwas von dir zu lesen und zu sehen, dass du auf einem sehr guten Weg der Besserung bist. Dir und deiner Familie wünsche ich alles Gute und Zufriedenheit. Vielleicht sieht man sich im Sommer ja mal wieder. Gruß aus dem Pott.
 
Dabei seit
14. März 2012
Punkte Reaktionen
38
Unbekannterweise wünsche ich Dir ein Frohes Neues Jahr, Jürgen!
Klasse, wieder von Dir hier zu lesen und so positiv von Deiner bisherigen Genesung zu erfahren.
Für 2019 - ganz viel Gesundheit !!

Viele Grüße
Andreas
 
Dabei seit
30. Juni 2016
Punkte Reaktionen
2.559
Ort
Schleiden
Sehr schöne und gute Nachrichten - auch von mir unbekannterweise (stimmt ja nur zu 50% , weil durch Deine Berichte ich Dich ja kenne :) ) weiterhin so eine erfolgreiche Heilung und ein gutes unfallfreies 2019. :bier:
 
Oben