Rocky mountain new - "slayer 2011"

Dieses Thema im Forum "Rocky Mountain und Race Face" wurde erstellt von Soulbrother, 7. Mai 2010.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Giuliano.B

    Giuliano.B Wildsau von Willingen

    Dabei seit
    10/2003
    Aber hallo :D. Ich hoffe ja für dieses Jahr und will zusehen endlich mit euch in die Alpen oder so für ein paar Tage zu können. Ich mus mich aber ranhalten. Für den Rücken zum wieder normal werden ist das Slayer wesentlich freundlicher als das Element
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ma.schino

    ma.schino rise of the machines

    Dabei seit
    11/2010
  4. Sw!tch

    Sw!tch babambambam

    Dabei seit
    11/2005
  5. Giuliano.B

    Giuliano.B Wildsau von Willingen

    Dabei seit
    10/2003
    Auch sehr geil
  6. Elefantenvogel

    Elefantenvogel

    Dabei seit
    07/2005
    Echt mega geil! TOP Aufbau- jetzt noch die Fox gegen ne 55rc3 ti tauschen und es is perfekt! Das rot ist auch richtig klasse!
  7. mohrstefan

    mohrstefan Taunus-Rocky Mountain

    Dabei seit
    02/2009
    lasse die Fox (eventuell tausch gegen VAN) mal schön da drinne .... aber wie macht sich der Dämpfer ??
  8. ma.schino

    ma.schino rise of the machines

    Dabei seit
    11/2010
    Hab die MZ 55 letzte Saison gefahren und konnte die Euphorie mancher nicht so ganz nachvollziehen.

    Deshalb jetzt wieder die gute alte 36er :)

    Zum Dämpfer: mal sehen wie er sich macht - bei der Probefahrt heute im Schnee war noch nicht so viel Möglichkeit zu testen.

    Mitte Februar steht La Palma an - da wird sich dann wohl zeigen wie er so ist...
  9. Bluebear

    Bluebear

    Dabei seit
    07/2010
    Hallo

    hätte eine Frage welche Rahmengröße fährt ihr bei 1,82m? 18 oder 19" das 19" hatt ja eine Rahmengröße von 48cm müsste eigentlich passen oder?

    mfg Marvin
  10. Montana03

    Montana03

    Dabei seit
    04/2011
    Marvin,
    ich fahre Größe M 18" mit 1,80 und das ist schon ziemlich kurz. Allerdings bevorzuge ich auch ein wendiges, verspieltes Bike und brauche nicht soviel DH-stabilität.
    Bei 1,82 würde ich zu 19" tendieren.
    Es kommt aber stark auf den Fahrstil an. Wenn du halt richtig den Trail runterballern willst, dann eher etwas länger. Wenn technisch eng mit umsetzen geplant ist, wirst du auch mit dem kleineren Rahmen happy.
    Gruß,
  11. mohrstefan

    mohrstefan Taunus-Rocky Mountain

    Dabei seit
    02/2009
    :daumen:Perfekt binn genauso " klein", und habe mit etlichen 18' Rahmen rumprobiert :D die immer zu klein waren !
  12. neikless

    neikless Happy Trails !

    Dabei seit
    09/2004
    profi das merkst du erst nach etlichen rahmen ? vielleicht merkst du ja nach etlichen 19" das du doch 20 " brauchst oder doch 16.5 "
  13. mohrstefan

    mohrstefan Taunus-Rocky Mountain

    Dabei seit
    02/2009
    dummlaberer....... einen 21er hatte ich auch mal , um den unterschied zu erBiken er ist RIESIG---der 21er unterschied zum 19er !!!, via. unterschid zum 18er in meiner GRÖSSE !!!
  14. neikless

    neikless Happy Trails !

    Dabei seit
    09/2004
    dumm dumm .... :streit: bla bla typisch rocky ;)
  15. Elefantenvogel

    Elefantenvogel

    Dabei seit
    07/2005
    Tipp: Fahr die Dinger probe, überleg dir, wozu du das bike haben willst und kauf dir dann das, was dir am besten taugt ;-) Bin 1,84 und fahre das Slayer in 16,5, wollte einen verspielten, wendigen Freerider und so hab ichs mir auch aufgebaut... Aber ich bin auch faul und schiebe steile Rampen hoch ;-)
  16. dhpucky

    dhpucky

    Dabei seit
    02/2006
    Wenn´s Dir noch was bringt: Hab mit 1,82m M und L Probe gefahren. Mir war das L auf´m Trail trotz 50er Vorbau irgendwie zu unhandlich. Hab mich für M entschieden und es nicht bereut.

    ... runter für mich die perfekte Geo ... hoch denke ich ab und zu das es vielleicht etwas eng zugeht ... aber immer noch völlig problemlos! .... straight up halt ; )
  17. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006
    lieber langes Oberrohr mit kurzem Vorbau als umgekehrt!
  18. big-p-fan

    big-p-fan Furchtlos und treu

    Dabei seit
    12/2006
    Das würde ich so pauschal nicht sagen...

    Bin von meinem Enduro mit 590mm Oberrohr auf das Slayer mit 575mm Oberrohr gewechselt, weil mir das 590er mit meinen 178cm Körpergröße zu lang war. Bei einem kürzeren Oberrohr bekommst du automatisch eine frontlastigere Position, d.h. von Haus aus mehr Druck auf dem VR.

    Größe 18" bei 178cm Körpergröße mit einem 50er Vorbau... Schön verspielt und immer noch geeignet um auch lange Touren oder steile Rampen zu bewältigen. Für mich top!

    Um beim Thema zu bleiben. Ich würde bei 182cm definitiv zum 18" (Gr. M) tendieren...
  19. Bluebear

    Bluebear

    Dabei seit
    07/2010
    Danke erstmal für die Hilfe :daumen: ich will das Rad für Touren einsetzen und spass auf dem Trail haben in 18 konnt ich es heut mal probe sitzen fand ich etwas eng ich denke ich werde die 19er variante nehmen

    L.G. Marvin
  20. mohrstefan

    mohrstefan Taunus-Rocky Mountain

    Dabei seit
    02/2009
    eine gute endscheidung :daumen:
  21. Bluebear

    Bluebear

    Dabei seit
    07/2010
    @ mohrstefan: Du hast doch die Kind Shock Stütze an deinem Slayer verbaut? weil meine jetzige Stüze sinkt voll ausgefahren danze 8cm ein. hast du das bei deiner auch?
  22. Elefantenvogel

    Elefantenvogel

    Dabei seit
    07/2005
    Auch sowas europäisches.... bzw. ein Standartsatz in diesem Forum ;) Danach dürfte Matt Hunter echt nicht gescheit mit seinem Rad fahren können, mit nem 60!!!! mm Vorbau und einem Rahmen in M bei 1,84 ;)

    http://www.mtb-news.de/news/2012/09...ters-specialized-enduro-s-works-im-bikecheck/

    Muss halt jeder für sich selbst wissen...
  23. RockyRider66

    RockyRider66 nur quer bist du wer.....

    Dabei seit
    12/2006

    Ob das ein Standardsatz aus dem Forum ist kann ich nicht beantworten.
    Ich finde ein Bike wird eher wendig wenn der Vorbau kurz ist, besonders wenn man Lenker >750mm fährt.

    Merke ich mehr als etwas mehr Radstand.

    Außerdem sollte man die die Oberrohrlänge bei den modernen Rahmenkonstruktionen eher kritisch sehen.
    Besonders wenn das Sattelrohr einen Knick hat, bzw. nicht zentral ins Tretlager mündet.
  24. Montana03

    Montana03

    Dabei seit
    04/2011
    Nee, dat is nich europäisch. Sondern Trend der letzten drei Jahre, global. Auch bei Trek, Specialized, Rocky und Norco.
    Zur Sache: die Oberrohrlänge wird horizontal gemessen, also der in der horizontalen gemessene Abstand der Rohrmitte von Sattelrohr zu Lenkkopf.
    [​IMG]
    Die TTH = Top Tube Horizontal Length (somit hat hydroforming keinen Effekt auf das Maß). Diese horizontale Oberrohrlänge zusammen mit der Vorbaulänge bestimmt den Abstand zum Lenker im Sitzen und damit die Neigung des Oberkörpers (auch wenn es nicht ganz präzise so ist, weil ja der Sattel mit der ca. 75 Grad geneigten Stütze weiter hinten sitzt). Der Trend langes Oberrohr mit kurzem Vorbau bedeutet doch, dass bei gleicher Gesamtlänge dieser zwei Teile zusammen im Vergleich zu "früher" jetzt der Vorbau um 50mm kürzer und dafür das Oberrohr um 50mm länger gewählt wird. Man sitzt somit erstmal gleich (gebeugt) auf dem "Old-School-Bike" und der modernen Geometrie.

    Aber: das neue Bike hat logischerweise einen 50mm längeren Radstand! Dieser längere Radstand eignet sich besser zum "ballern" und zum bergauf fahren, und auch in steilen DH-Sektionen. Aber weniger zum fahren in engen Kehren. Ein wesentlicher Aspekt ist: da der Lenkkopf 50mm weiter vorne ist kommt man in Kehren nicht so schnell mit den trendigen 790mm Lenkern an die Knie ;).

    Für Marvin's Frage M oder L hat das insofern eine Bedeutung: Mit 1,82cm könnte er ein "Old-School-Bike" gar nicht in M fahren, weil er in Kurven mit dem Knie an den (breiten) Lenker stoßen würde :o. Bei der trendigen Geo geht es eben so gerade.
    Wenn Marvin jetzt noch glaubt, dass für ihn der Reach (horizontales Maß vom Tretlager zum Lenkkopf) das wichtige Kriterium ist, weil er die Haltung im Stehen auf dem Flow-Trail optimiert haben will, dann tippe ich mal auf Vorliebe für mehr Speed und konsequent empfielt sich dann ein L-Rahmen. Fährt er nur ganz wenig im stehen, dann eben den 18" Rahmen.
  25. neikless

    neikless Happy Trails !

    Dabei seit
    09/2004
    was tut sie ?
  26. Bluebear

    Bluebear

    Dabei seit
    07/2010
    Meine jetzige Kind Shock Stütze singt bei voll ausgefahrenem Teleskop 12cm ganze 8cm ein