2021‘er Cannondale Scalpel

Dabei seit
28. März 2020
Punkte für Reaktionen
134
Standort
Saarland
Da war ich auch 2 Wochen lang(Vinschgau) und wollte wie immer nicht mehr zurück , einfach genial dort ?
Berichte mal weiter vom neuen Scalpel...
War auch gerade dort ... das Scalpel SE über den Bunker Trail "gejagt" ... war super. Das Stash Kit wackelt sich aber raus :-(
Hat noch jemand das Problem, dass die Endkappe der Vario-Stütze immer wieder festgedreht werden muss?
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
175
War auch gerade dort ... das Scalpel SE über den Bunker Trail "gejagt" ... war super. Das Stash Kit wackelt sich aber raus :-(
Hat noch jemand das Problem, dass die Endkappe der Vario-Stütze immer wieder festgedreht werden muss?
Bunkertrail bin ich letztes Jahr runter, noch mit meinem normalen Scalpel. Der ist ja schon bissl heftiger an einigen Stellen, aber einfach Hammer wenn man unten am Reschensee raus kommt.
Also macht das Stash Kit nicht wirklich Sinn ...
 
Dabei seit
14. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Chemnitz
Kurze Frage an die SE1 Besitzer. Welcher Freilauf bei den DT-Hinterradnabe ist verbaut? Ratchet oder Klinke?

Danke.
 
Dabei seit
13. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
381
Kurze Frage an die SE1 Besitzer. Welcher Freilauf bei den DT-Hinterradnabe ist verbaut? Ratchet oder Klinke?

Danke.
Es ist eine OEM DT Swiss 350 mit Ratchet verbaut. Edit: Ich habe etwas verwechelt: Mein Kumpel hatte bereits einen anderen LRS in seinem SE1, bei dem ich ihm den Freilauf gewechselt habe. Sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. März 2020
Punkte für Reaktionen
134
Standort
Saarland
Bunkertrail bin ich letztes Jahr runter, noch mit meinem normalen Scalpel. Der ist ja schon bissl heftiger an einigen Stellen, aber einfach Hammer wenn man unten am Reschensee raus kommt.
Also macht das Stash Kit nicht wirklich Sinn ...
Hatte mal auf ner Hausrunde den Sattel mit dem Kit verstellt, auf Tour mit Rucksack habe ich ein vielfältigeres Minitool dabei. Ich fahre auch nicht tubeless, weswegen ich die Flicken gar nicht erst am Rad habe :)
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.154
Standort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
schwanke noch zwischen SE1 und OIZ TR
Wenn's das SE in der Form im letzten Jahr auch schon gegeben hätte, hätte ich auch dazwischen geschwankt. Im letzten Jahr war das SE IMHO zu teuer und als es dann preislich attraktiv wurde, gab's XL nicht mehr. So ist es dann das Oiz TR geworden, das preis-/leistungsmäßig recht gut dastand. Das neue SE1 ist ein sehr feines Paket zu einem fairen Preis geworden, finde ich. Klar, 'ne Menge Kohle, aber man bekommt auch was dafür.
 

SH1

Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
247
Standort
Pfalz
So fertig! Mal sehen wie es sich fährt. Habe ein paar Umbauten wie Twistloc und Sram Antrieb vorgenommen, sowie den Karbelsalat aufgeräumt. Das SE was ich erst geplant hatte, war es am Ende doch nicht.
Werde nun das Teil mal paar Stunden testen bzw am Abend berichten, ob es länger bei mir bleibt.
 

Anhänge

Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
266
Standort
Bad Endbach
Bezogen auf die Ausstattung finde ich das Carbon 2 toll und das Preis-/Leistungsverhältnis noch okay. Leider sagt mir die Lackierung (wie bei fast allen Modellen) überhaupt nicht zu. Wenn das Grau wenigstens schwarz wäre, hätte ich es wahrscheinlich schon bestellt. ?
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
175
So fertig! Mal sehen wie es sich fährt. Habe ein paar Umbauten wie Twistloc und Sram Antrieb vorgenommen, sowie den Karbelsalat aufgeräumt. Das SE was ich erst geplant hatte, war es am Ende doch nicht.
Werde nun das Teil mal paar Stunden testen bzw am Abend berichten, ob es länger bei mir bleibt.
Cockpit ist recht aufgeräumt für die vielen Leitungen. Twistlock geht also mit Ocho und Fox Dämpfer ?
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.154
Standort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
am Abend berichten, ob es länger bei mir bleibt.
Länger? Als bis zum Abend oder tatsächlich länger als 3 Monate? Aber wenn du schon 'ne XT verbaust, scheinst du nicht ernsthaft mit einer längerfristigen Beziehung zu rechnen. ??

Twistlock geht also mit Ocho und Fox Dämpfer ?
Na sicher. Man fährt jetzt Gabel zu/Dämpfer offen oder Gabel offen/Dämpfer zu. Auf dem Trail muss man dann nach Überfahren des Hinternisses mit dem VR ganz schnell umschalten o_O?
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
175
Na sicher. Man fährt jetzt Gabel zu/Dämpfer offen oder Gabel offen/Dämpfer zu. Auf dem Trail muss man dann nach Überfahren des Hinternisses mit dem VR ganz schnell umschalten o_O?
Mal nich frech werden:) .... wobei das ja mal ne Challenge wäre. Finde den Twistlock interessant, kenne aber seine genauen Funktionen noch nicht und ob er kompatibel mit allen Gabeln etc. ist. Wenn man dann auch noch ne Dropper verbauen will muss man ja irgendwie Ordnung rein bringen:D
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.154
Standort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Finde den Twistlock interessant
Twistloc finde ich genial. Funktioniert auch mit Fox-Gabel und -Dämpfer. Halt umgekehrt. Knopf drücken sperrt, einmal kurz gedreht, wieder entsperrt. Habe ich jetzt am Oiz verbaut. Zusammen mit dem Dropper-Hebel von Shimano ist das IMHO schon sehr gut bedienbar.
Kannst du dir ja vielleicht nächste Woche aus der Nähe ansehen 8-)
 

SH1

Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
247
Standort
Pfalz
Lefty und Dämpfer lassen sich durch drehen (Griff) schliessen bzw auf Knopfdruck öffnen.

@TitusLE
Länger? Als bis zum Abend oder tatsächlich länger als 3 Monate? Aber wenn du schon 'ne XT verbaust, scheinst du nicht ernsthaft mit einer längerfristigen Beziehung zu rechnen. ??
Die oft kurze Verweildauer meiner bikes hat fast nie was mit dem bike zu tun. Dafür gibt es einen anderen ganz positiven Grund. Aber lassen wir das....
Wo eine XT verbaut ist sehe ich nicht. Und ja, ich verbaue auch gerne günstige Teil... (Preis/Leistung), warum auch nicht:ka:.

Zum bike sofern von Interesse:
In der Abfahrt sehr direkt (positiv) bzw. man hat ein sicherers Gefühl, was auch mit der Ocho und dem Lenkwinkel begründet sein sollte. Wobei ich mir von der Gabel fast etwas mehr erwartet hatte. Werde die Einstellungen und den Druck nochmals prüfen.
Im geschlossenen Zustand (Federung) bewegt sich nichst, was man offen von dem Dämpfer nicht sagen kann, da er schon etwas wippt. Was aber in der offenen Position bei einem Oiz deutlich mehr ist bzw beim Spark etwas weniger. Ist aber nur meine bescheidenen Meinung. Glaube nicht, dass die Profis mit dieser Abstimmung (Dämpfer) im Rennen fahren. Aber vielleicht liege ich hier auch falsch mit meiner Meinung.
Werde auch mal mit Fox sprechen, was man hier am Dämpfer vielleicht optimieren kann, ohne das Ansprechverhalten stark zu verändern. Das bike ist sehr wendig, was mir gut gefällt. Spitzkehren gingen etwas besser, als wie mit meinem S works Epic Fully. Die Carbon-Laufräder machen auch einen sehr guten Eindruck, wobei ich die Reifen mit zwei Racing Ralf`s in 2,25 und 2,35 auch richtig gut fand.
Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung, wenn man seinen Eindruck hier kurz schreibt. Am Ende muss man es fahren bzw für sich entscheiden.
 
Dabei seit
31. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
175
Lefty und Dämpfer lassen sich durch drehen (Griff) schliessen bzw auf Knopfdruck öffnen.

@TitusLE


Die oft kurze Verweildauer meiner bikes hat fast nie was mit dem bike zu tun. Dafür gibt es einen anderen ganz positiven Grund. Aber lassen wir das....
Wo eine XT verbaut ist sehe ich nicht. Und ja, ich verbaue auch gerne günstige Teil... (Preis/Leistung), warum auch nicht:ka:.

Zum bike sofern von Interesse:
In der Abfahrt sehr direkt (positiv) bzw. man hat ein sicherers Gefühl, was auch mit der Ocho und dem Lenkwinkel begründet sein sollte. Wobei ich mir von der Gabel fast etwas mehr erwartet hatte. Werde die Einstellungen und den Druck nochmals prüfen.
Im geschlossenen Zustand (Federung) bewegt sich nichst, was man offen von dem Dämpfer nicht sagen kann, da er schon etwas wippt. Was aber in der offenen Position bei einem Oiz deutlich mehr ist bzw beim Spark etwas weniger. Ist aber nur meine bescheidenen Meinung. Glaube nicht, dass die Profis mit dieser Abstimmung (Dämpfer) im Rennen fahren. Aber vielleicht liege ich hier auch falsch mit meiner Meinung.
Werde auch mal mit Fox sprechen, was man hier am Dämpfer vielleicht optimieren kann, ohne das Ansprechverhalten stark zu verändern. Das bike ist sehr wendig, was mir gut gefällt. Spitzkehren gingen etwas besser, als wie mit meinem S works Epic Fully. Die Carbon-Laufräder machen auch einen sehr guten Eindruck, wobei ich die Reifen mit zwei Racing Ralf`s in 2,25 und 2,35 auch richtig gut fand.
Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung, wenn man seinen Eindruck hier kurz schreibt. Am Ende muss man es fahren bzw für sich entscheiden.
Danke für den Bericht! Zur Ocho , ich würde prüfen ob sie schon das upgrade auf Fettschmierung hat, da gabs wohl Probleme. Welche Carbonlaufräder sind das ?
Den Fox Dämpfer muss man sicherlich etwas Straffer abstimmen. Das die Karre wendiger ist als das Epic wundert mich.
 

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.154
Standort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.

SH1

Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
247
Standort
Pfalz
Da ich nun zweimal wegen dem Gewicht angeschrieben wurde.
Das Bike wiegt genau 10.77 kg mit Pedale+Flaschenhalter ohne Werkzeug,
Änderungen:
100m Vorbau, Milch, Twistloc, Carbonlenker,Carbonstütze,Sram GX Kassette, GX Drehgriff, XX1 Kette, Twistloc, Racing Ralf 2,35 vorne, Fabric Zero Flat Sattel, Bremsscheiben ohne Kunststoffstern, XT Bremsen ohne Lenker Abstützung (sieht ja mit der Abstützung ganz schlimm aus).
 

maettu99

MATaFIX
Dabei seit
4. März 2004
Punkte für Reaktionen
342
Standort
Gurzelen, Schweiz
Das ist ein sehr schönes Bike! Ich sollte mein SE1 jetzt dann im August bekommen. Wie bist du mit der Gabel zufrieden? Man liest ja vereinzelt von klappern der Buchsen und dass nicht der ganze Federweg genutzt werden kann. Hast du da ähnliche Erfahrungen gemacht?

Der Dämpfer hat ja nur zwei Positionen. Ist die "geschlossene" ein Lockout oder ist das eher einstarkes Propedal? Ein totales Lockout hätte ich lieber nicht...

Ich möchte das Bike eher als leichtes Trailbike nutzen und daher meine Fragen.

Anhang anzeigen 1077337

Mein SE1 in Größe L mit Nobby Nic 2.35 und Rocket Ron 2.25 tubeless, 11,93kg... inkl. XT SPD Pedalen und Tool ;). Noch wichtiger aber, es mach Spaß auf dem Trail!
 
Oben