Alltags-Hardtail 1,95m

Dabei seit
25. April 2015
Punkte Reaktionen
25
Ich bin da ziemlich sicher. Bei meinem XL habe ich den Vorbau 2cm gekürzt!

Ich würde den Vorbau auch gerne so kurz wie möglich machen. Habe ein sehr langen Oberkörper mit langen Armen. Der Vorteil beim Trek ist, dass ich es beim Händler ggf probefahren könnte. Der weiß leider nur noch garnicht wann das kommt. Er vermutet Anfang 2021.
 

Tillus

trinkt seinen Kaffee mit Dichtmilch
Dabei seit
24. Januar 2016
Punkte Reaktionen
430
Eine Überlegung wäre noch, sich ein Big Honzo zu nehmen und auf 29" umzurüsten.
Sofern man wie ich in den Big Honzo CR Rahmen verknallt ist. Da besagten Laufradsatz draufpacken un man hat ne nette Basis. Der Rahmen hat m.W. ISCG05, zwei Flaschenhalter und Freigabe ASTM Kategorie 4.


...ja wenn daß Ding für unter 1.500€ herginge wäre das gut ausgestattet ?
Das Ding kann sicherlich nicht mit dem P/L von Radon mithalten. Aber sollte sich der Rahmen tretlagerhöhenmäßig als brauchbar herausstellen (was sich beim Hersteller erfragen lässt), hat das eine Ausstattung, mit der der TO erstmal fahren kann ohne sich stark einzuschränken.

Ein Downcountry HT in der Größe ist schon ein echtes Nischenprodukt...
 
Dabei seit
25. April 2015
Punkte Reaktionen
25
Eine Überlegung wäre noch, sich ein Big Honzo zu nehmen und auf 29" umzurüsten.
Sofern man wie ich in den Big Honzo CR Rahmen verknallt ist. Da besagten Laufradsatz draufpacken un man hat ne nette Basis. Der Rahmen hat m.W. ISCG05, zwei Flaschenhalter und Freigabe ASTM Kategorie 4.



Das Ding kann sicherlich nicht mit dem P/L von Radon mithalten. Aber sollte sich der Rahmen tretlagerhöhenmäßig als brauchbar herausstellen (was sich beim Hersteller erfragen lässt), hat das eine Ausstattung, mit der der TO erstmal fahren kann ohne sich stark einzuschränken.

Ein Downcountry HT in der Größe ist schon ein echtes Nischenprodukt...

Gefällt mir. Ist mir aber entschieden zu teuer bei den Komponenten und dann noch Lauradwechsel. 2800€ HT mit Pike Select und Guide R. Kona ist echt teuer. Weißt du bis zu welcher breite man 29er verbauen könnte? Wieso raten eingetlich alle von 27,5+ ab? Kenne nur die normalen 27,5 und finde die nicht schlecht.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.103
Ort
Leipzig
Ich hab auch ein Last Fast Forward XL bei 2m, ist "handlich" mit 475 reach.

Hinten habe ich einen 27.5x3.0 Chronicle, ein sehr gut rollender Reifen der bei ordentlich Druck (1.2bar für 93kg) auch einiges ohne Durchschlag einsteckt.
Vorne B+ ist grauenhaft! Ich habe einen Michelin Enduro 29x2.4, der rollt sehr gut, mag aber Kurven auf hartem Boden nicht so.

So ein Setup ist auch bedingt parktauglich (Finale, Ainsa usw), aber für Forstwege overkill. Da hab ich ein Billighardtail mit Nobbinic/Racinralph für.
 

EastBayRay

Bin im letzten Jahrtausend...
Dabei seit
6. November 2014
Punkte Reaktionen
75
Überall Kompromisse, mach dir deine eigene Wundertüte.

Marinobikes


Habe allerdings keinerlei persönlicher Erfahrung mit dem Hersteller gesammelt.
Denke es wird aber deutlich länger als die angegebenen 2Wochen Produktionszeit werden, bis das gute Stück aus Peru eintrifft. :mexican:
Dafür kann man quasi bei der Geburt dabei sein.?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. April 2015
Punkte Reaktionen
25
Überall Kompromisse, mach dir deine eigene Wundertüte.

Marinobikes


Habe allerdings keinerlei persönlicher Erfahrung mit dem Hersteller gesammelt.
Denke es wird aber deutlich länger als die angegebenen 2Wochen Produktionszeit werden, bis das gute Stück aus Peru eintrifft. :mexican:
Dafür kann man quasi bei der Geburt dabei sein.?

Keine schlechte Idee. Bei der Produktionszeit bin ich mir auch nich so sicher. Genau so wenig ob ich das alles selbst definieren möchte. Interessant wäre das schon.

Was ich für mich definitiv rausgefunden habe ist, dass mein Rad einen langen Reach braucht (aufgrund meiner Oberkörperlänge). Auch wenn das häufig Hand in Hand mit der Oberrohrlänge geht denke ich, dass da Oberrohr nicht zu lang werden sollte um nicht zu gestreckt zu sitzen. Sehr speziell :)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.103
Ort
Leipzig
Bedenke dass bei einem Hardtail der Reach je nach Federweg durchaus kürzer sein kann, da es ja vorne Sag hat aber hinten nicht.
Ich würde da 475 am HT zu einem Fully mit 500 gleichsetzen, bei je ca 140-160 FW.

Oberrohrlänge ist an den Sitzwinkel gebunden!
 
Oben